• vom 14.02.2018, 14:18 Uhr

Olympische Spiele

Update: 14.02.2018, 14:26 Uhr

Doppelsitzer

Penz und Fischler rodeln zu Silber




  • Artikel
  • Lesenswert (2)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Die beiden Tiroler schrammten in Rodel-Doppelsitzer um nur 0,088 Sekunden an Gold vorbei.

Peter Penz und Georg Fischler im Eiskanal. - © APAweb / Reiters, Edgar Su

Peter Penz und Georg Fischler im Eiskanal. © APAweb / Reiters, Edgar Su

Pyeongchang. Österreichs Rodel-Elite hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang erneut zugeschlagen. Nach Einsitzer-Gold durch David Gleirscher holten am Mittwoch im Alpensia Sliding Centre Peter Penz/Georg Fischler Silber. Den beiden Tirolern fehlten nach zwei Läufen nur 0,088 Sekunden auf die Sieger Tobias Wendl/Tobias Arlt. Die Deutschen wiederholten damit ihren Olympiasieg von Sotschi 2014.

Für die deutschen Weltmeister Toni Eggert/Sascha Benecken blieb nur Rang drei (+0,290), unmittelbar gefolgt vom zweiten österreichischen Schlitten mit den U23-Weltmeistern Thomas Steu und Lorenz Koller. Den beiden stark aufgetretenen Olympia-Debütanten fehlten 0,297 Sekunden auf Rang drei. Es ist die 21. österreichische Rodel-Medaille in der Olympia-Geschichte, die achte in Silber. Zwei Medaillen hatten die rot-weiß-roten Rodler zuletzt vor acht Jahren in Vancouver mit Gold und Silber geholt.

Vor dem in dieser Sportart am Donnerstag abschließenden Teambewerb hält die ÖOC-Equipe bei vier Medaillen. Davor hatte es neben Gold durch Gleirscher auch einen Sieg des Salzburger Ski-Superstar Marcel Hirscher in der Alpinen Kombination gegeben sowie früher am Mittwoch Bronze durch den Steirer Lukas Klapfer im Einzelbewerb der Nordischen Kombination von der Normalschanze.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-02-14 14:19:44
Letzte ─nderung am 2018-02-14 14:26:19




Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. ÖSV-Damen ohne Feingefühl
  2. Action Heroine
  3. Der Atem der Geschichte
  4. Fourcade führte Frankreichs BiathletInnen zu Gold
  5. Hirscher deklassiert die Konkurrenz
Meistkommentiert
  1. Vergewaltigungs-Vorwürfe gegen ÖSV-Trainerlegende
  2. Gallhuber holt Bronze
  3. Hirscher deklassiert die Konkurrenz
  4. Positiver Doping-Test bringt Russen in Bedrängnis
  5. "Das ist nicht einmal Mittelmaß"

Werbung



Werbung


Werbung