"Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich Bronze gemacht habe. Leider hatte ich drei, vier Fahrfehler, die ich so nicht machen darf, aber das Minimalziel - nämlich eine Medaille - ist erreicht", sagte Salcher im Ziel. - © APAweb/AP, Lee Jin-man

Paralympics

Salcher gewann Bronze

  • Erster Wettkampftag und erste Medaille für Österreich, Gold-Favoritin Lösch schied in der Abfahrt aus.

Pyeongchang. Österreichs Team hat am Samstag bei den 12. Winter-Paralympics in Pyeongchang einen erfolgreich Start hingelegt. Der Kärntner Markus Salcher belegte in der Abfahrt den dritten Platz und holte die erste Medaille für das ÖPC-Team. Der zweifache Paralympics-Sieger von Sotschi beendete das Rennen 0... weiter




Entscheidung

Olympische Spiele und Paralympics mindestens bis 2032 am selben Ort

  • IOC und IPC unterzeichneten neue Übereinkunft und IOC-Präsident Bach spricht von "historischem Schritt in unserer Beziehung"

Pyeongchang. Die Olympischen und Paralympischen Spiele werden bis mindestens 2032 am selben Ort stattfinden. Diese Übereinkunft unterzeichneten der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, und sein Kollege Andrew Parsons vom Internationalen Paralympischen Komitee (IPC) am ersten Wettkampftag der Winter-Paralympics in... weiter




Die Spiele dauern bis zum 18. März, 567 Athleten aus 49 Ländern kämpfen in 80 Disziplinen um Medaillen. - © APAweb/REUTERS/IOC, Simon Bruty

Pyeongchang

Paralympics durch Südkoreas Präsident Moon eröffnet

  • Österreich ist mit 13 Aktiven vertreten.

Pyeongchang. Die XII. Winter-Paralympics in Pyeongchang sind eröffnet. Der südkoreanische Staatspräsident Moon Jae-in sprach am Freitag um 13.17 Uhr MEZ (Ortszeit 21.17) die entsprechenden Worte. Die Spiele dauern bis zum 18. März, 567 Athleten aus 49 Ländern kämpfen in 80 Disziplinen um Medaillen. Österreich ist mit 13 Aktiven vertreten... weiter




Claudia Lösch (mit Roman Rabl) ist eine der Medaillenhoffnungen in Pyeongchang. - © Barbara Gindl/apa

Paralympics

Rasanter Start

  • Claudia Lösch zählt zu den Favoritinnen in der Paralympics-Abfahrt am Samstag.

Pyeongchang. (art) Die Paralympics in Pyeongchang haben noch nicht einmal begonnen, da ging es für Österreichs Team schon einmal gut los: Bestzeiten für Claudia Lösch und Markus Salcher, dazu ein dritter Platz für Roman Rabl in den ersten Trainings, das lässt für die Abfahrt am Samstag, den ersten Höhepunkt der 12... weiter




Südkorea heißt die Paralympics-Athleten herzlich willkommen. - © Joel Marklund/afp/IOC

Paralympics

Der Traum des Yoo In-sik4

  • Yoo In-sik trat 1992 als erster Koreaner bei Paralympics an. Er erzählt vom Stigma, an dem Menschen mit Beeinträchtigung in Südkorea leiden.

Seoul. Für Yoo In-sik, der in einer ärmlichen Bauernfamilie im landwirtschaftlich geprägten Südwesten der koreanischen Halbinsel aufwuchs, bot das Leben nur wenig Perspektiven. Der Wirtschaftsaufschwung der Metropole Seoul hatte während der 60er und 70er Jahre längst noch nicht die hintersten Ecken des Landes erreicht... weiter




Im März 2012 feiert Marcel Hirscher seinen ersten Gesamtweltcupsieg. - © APAweb / AFP, Jure Makovec

Alpiner Skisport

Die Meilensteine des Marcel Hirscher2

  • Mit sieben Gesamtweltcup-Titeln ist Hirscher unerreicht. Einzig beim Grillen ist noch Luft nach oben, wie er sagt.

"Also beim Grillen bin ich nicht unbedingt der Beste. Da habe ich noch Luft nach oben", sagt Marcel Hirscher auf die Frage, was ihn noch antreiben könnte, weiterzumachen. Wir haben die steile Karriere des siebenfachen Alpinski-Gesamtweltcupsieger in Bildern dokumentiert. weiter




Olympia

"Russland wieder Teil der olympischen Familie"

Moskau/Lausanne. Die Olympia-Sanktionen gegen Russland wegen des Dopingskandals von 2014 sind drei Tage nach den Winterspielen in Pyeongchang aufgehoben worden. "Das ROK ist wieder vollständiges Mitglied der internationalen olympischen Familie", sagte Alexander Schukow, Präsident des Russischen Komitees ROK am Mittwoch... weiter




Matthias Mayer, Marcel Hirscher, Anna Gasser, David Gleirscher bei der ÖOC-Medaillenfeier in Salzburg. - © APAweb/EXPA/JFK

Olympia

Frostiger Empfang für Medaillengewinner9

  • Rund 500 Fans feierten in Salzburg bei eisigen Temperaturen Österreichs erfolgreiche Athleten.

Pyeongchang. Die österreichischen Medaillengewinner von Pyeongchang sind am Dienstagabend am Kapitelplatz in der Salzburger Altstadt offiziell empfangen worden. Bei Temperaturen, die nur knapp an der Minus-Zehn-Grad-Celsius-Grenze kratzten, versammelten sich rund 500 warmgekleidete oder hartgesottene Fans... weiter




War es die letze olympische Abfahrt für Marcel Hirscher? - © APAweb / EPA / Vassil Donev

Olympia

Letzter Vorhang im Zeichen der Fünf Ringe

  • Empfang der österreichischen Medaillengewinner um 18 Uhr.

Wien. Snowboarderin Anna Gasser, Rodler David Gleirscher und Matthias Mayer wollen weitermachen. Ob in vier Jahren in Peking alle vier österreichischen Goldmedaillengewinner dabei sind, scheint mehr als fraglich. Das Karriereende von Marcel Hirscher? Bei Marcel Hirscher deutet vieles auf ein Karriereende vor 2022 hin... weiter




Österreichs Sportler nahmen Abschied von Olympia - am Dienstag folgt die Medaillenfeier in Salzburg. - © Kai Pfaffenbach/Reuters

Olympia

"Danke für eure Sportlichkeit"1

  • Das IOC sieht Pyeongchang 2018 als "wegweisend für die Zukunft". Doch Peking 2020 wird vieles anders sein.

Pyeongchang. (art) "Annyeong Pyeongchang, Ni Hao, Peking" - die XXIII. Olympischen Winterspiele sind Geschichte, der Countdown für Olympia 2022 in Chinas Hauptstadt, die 14 Jahre nach den Sommerspielen 2008 erstmals auch Winterspiele ausrichtet, hat begonnen. Doch wenngleich Thomas Bach, der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC)... weiter




Langlauf-Ass Teresa Stadlober verpasste historische Medaille. - © apa/Fohringer

Olympia

Gut mit Abzügen

  • Langlauf-Sportchef Markus Gandler blickt mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf Olympia zurück.

Pyeongchang. Im allerletzten Rennen bei Olympia hätte rot-weiß-rote Sportgeschichte geschrieben werden können. Hätte. Doch weil Teresa Stadlober, hinter Norwegens Langlauf-Königin Marit Björgen an zweiter Stelle des 30-Kilometer-Bewerbs liegend, falsch abgebogen ist, wurde es anstatt der 15. österreichischen Medaille bei diesen Spielen... weiter




Eine Performance der Abschlusszeremonie in Pyeongchang. - © APAweb / Reuters, Pawel Kopczynski

Olympia

Pyeongchang-Schlussfeier im Zeichen des Friedens

  • Winterspiele gingen mit einer Abschlusszeremonie zu Ende.

Pyeongchang. Um 21.40 Ortszeit (13.40) hat IOC-Präsident Thomas Bach am Sonntag die XXIII. Winterspiele in Pyeongchang offiziell beendet, 13 Minuten später erlosch die olympische Flamme." Danke für eure Sportlichkeit, danke für euer Fair Play, ihr habt gezeigt, dass Sport Brücken bauen kann", rief Bach den Athleten zu... weiter




zurück zu Nachrichten



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. ÖFB-Auswahl feierte einen Last-Minute-Sieg
  2. Hirscher eröffnete Slalom-Saison mit Sieg
  3. Zverev düpierte im Endspiel der ATP Finals Favorit Djokovic
  4. England nach 2:1 Gruppensieger, Kroatien steigt ab
  5. Sensationelle Herzog feierte dritten Weltcup-Sieg
Meistkommentiert
  1. Die Geschichte des Wuzzelns
  2. Beginn mit einem Remis
  3. Federer ließ Thiem keine Chance