Federica Brignone hat die einzige Kombination der Damen im alpinen Ski-Weltcup gewonnen. Die Italienerin verwaltete ihren Abfahrtssieg im folgenden Slalom erfolgreich und gewann den Bewerb in Crans Montana wie schon in den beiden Jahren zuvor. Brignone setzte sich 38/100 Sekunden vor der Kanadierin Roni Remme und 1,04 Sek. vor Weltmeisterin Wendy Holdener aus der Schweiz durch.

Beste und einzige Österreicherin in den Top Ten wurde Christina Ager als Sechste (1,83). Eine Kristallkugel für die Disziplinen-Beste wurde aufgrund zu wenig Rennen nicht vergeben. Die im Gesamtweltcup überlegen Führende Mikaela Shiffrin (USA) verzichtete auf die Rennen in der Schweiz.