Das Skifliegen auf dem Kulm bei Bad Mitterndorf ist vollbracht. Weltrekordhalter Stefan Kraft hat dabei hinter dem Polen Piotr Zyla und dem Slowenen Timi Zajc Rang drei belegt. Der nach dem ersten Durchgang vor dem Salzburger führende Karl Geiger rutschte 0,1 Punkte hinter Kraft auf Platz vier zurück, womit der ÖSV-Star seine Weltcupführung vor dem Deutschen weiter ausbauen konnte.

Zweitbester Österreicher war Michael Hayböck als Elfter. Ex-Weltmeister Gregor Schlierenzauer verpasste als 40. den Finaldurchgang deutlich. Am Sonntag folgt in der Steiermark ein weiterer Einzelbewerb. (apa)