Der Österreicher Markus Baldauf hat sich am Donnerstag zum Auftakt der 50. Nordischen Ski-WM in Falun unerwartet für die Finalphase des Langlauf-Sprints qualifiziert.

Der Vorarlberger klassierte sich auf der 1,4-km-Strecke in 3:06,20 Minuten als 24. des 128-köpfigen Qualifikationsfeldes in den für den Aufstieg erforderlichen Top 30. Die Finalphase geht ab 15.15 Uhr über die Bühne.