• vom 29.12.2016, 19:28 Uhr

Ski


Ski alpin

Shiffrin holte mit Sieg im Slalom den Semmering-Hattrick




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA


    Semmering. Mikaela Shiffrin hat am Semmering das Maximum geholt. Die US-Amerikanerin entschied auch den Weltcup-Slalom am Zauberberg für sich, nachdem sie bereits in den Vortagen zwei Erfolge im Riesentorlauf gefeiert hatte. Die bereits nach dem ersten Durchgang voran liegende Shiffrin siegte am Donnerstag schlussendlich mit 0,64 Sekunden Vorsprung auf die Slowakin Veronika Velez Zuzulova.

    Dritte wurde die Schweizerin Wendy Holdener bereits mit Respektabstand (+1,54 Sek.). Bernadette Schild klassierte sich als beste Österreicherin auf Rang fünf (+2,01). Sie sorgte damit für das beste Slalomresultat der ÖSV-Damen in diesem Winter. Ricarda Haaser landete als zweitbeste Heimische auf dem 16. Platz.





    Schlagwörter

    Ski alpin

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2016-12-29 19:29:43



    Werbung



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Der Stern strahlt nicht mehr so hell
    2. Mattersburg trennt sich von Gerald Baumgartner
    3. Weniger Straftaten, aber neue Pläne
    4. Allegri mit Ronaldo-Debüt bei Juve-Sieg zufrieden
    5. Djokovic holte in Cincinnati historischen Turniersieg
    Meistkommentiert
    1. Teherans Horrorszenario


    Werbung