• vom 10.03.2018, 14:19 Uhr

Ski

Update: 10.03.2018, 14:23 Uhr

Entscheidung

Sieg und Slalom-Kristall für Shiffrin




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Beste Österreicherin wurde Katharina Gallhuber, die Bronzemedaillen-Gewinnerin von Pyeongchang kam auf den fünften Platz.

Wendy Holdener, Mikaela Shiffrin und Frida Hansdotter am Siegerinnen-Podest.

Wendy Holdener, Mikaela Shiffrin und Frida Hansdotter am Siegerinnen-Podest.© APAweb/AP, Marco Tacca Wendy Holdener, Mikaela Shiffrin und Frida Hansdotter am Siegerinnen-Podest.© APAweb/AP, Marco Tacca

Ofterschwang. Mikaela Shiffrin hat sich erwartungsgemäß schon in Ofterschwang die kleine Kristallkugel für den Gewinn der Slalom-Wertung im alpinen Ski-Weltcup gesichert. Die US-Amerikanerin machte das am Samstag in souveräner Manier mit ihrem 11. Saisonsieg. Beste Österreicherin wurde Katharina Gallhuber, die Bronzemedaillen-Gewinnerin von Pyeongchang kam auf den fünften Platz. Bernadette Schild wurde Sechste.

Bereits seit dem Vortag steht Shiffrin als Weltcup-Gesamtsiegerin fest. Die ÖSV-Damen schnitten mannschaftlich stark ab: Katharina Liensberger (10.), Carmen Thalmann (11.) und Katharina Truppe (13.) landeten im vorderen Mittelfeld. Stephanie Brunner schied in der Entscheidung aus.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-03-10 14:20:57
Letzte Änderung am 2018-03-10 14:23:08



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Modric folgt auf Ronaldo
  2. Der Tiger beißt wieder
  3. Salzburg weiter makellos
  4. Salzburg nach Sieg im Schlager auf Rekordkurs
  5. Rätselraten um Amadou Haidara geht weiter
Meistkommentiert
  1. Kipchoge will den Weltrekord
  2. Salzburg gewann Spitzenspiel in St. Pölten


Werbung