Ski

Ski alpin

Goggia gewann Super-G, Kugel nach Gut-Sturz an Weirather

Aare. Abfahrts-Olympiasiegerin Sofia Goggia (ITA) hat am Donnerstag beim Weltcup-Finale in Aare 0,32 Sek. vor Viktoria Rebensburg (GER) den letzten Super-G der Saison gewonnen, Lindsey Vonn (USA) wurde Dritte. Die Schweizerin Lara Gut stürzte, damit ging die Kristallkugel für die SG-Wertung wie im Vorjahr an die Renn-Sechste Tina Weirather (LIE)... weiter




Vincent Kriechmayr, Matthias Mayer, Beat Feuz (v. l.). - © Marco Trovati/ap

Ski alpin

Das Beste kam zum Schluss1

  • Österreichischer Doppelsieg in der Abfahrt - Kristall für Beat Feuz und Sofia Goggia.

Aare. (art) Manchmal ist es auch im Sport nicht anders als bei Wahlen: Nachher wollen sich alle als Sieger fühlen. Beim Ski-Weltcup-Finale in Aare war es nach den Abfahrten am Mittwoch jedenfalls so. Sofia Goggia gewann nach Olympia-Gold erstmals auch Kristall, das sie Rekordsiegerin Lindsey Vonn mit ihrem zweiten Platz wegschnappte... weiter




Claudia Lösch. - © Simon Bruty/afp

Paralympics

Lösch feiert zweite Medaille bei Paralympics

Pyeongchang. Österreichs Team hat am Mittwoch bei den Winter-Paralympics in Pyeongchang seine vierte Medaille gewonnen. Im Riesentorlauf der Alpin-Skifahrer fuhr Claudia Lösch in der sitzenden Klasse am Tag nach ihrem Ausscheiden in der Super Kombination zu Bronze. Der Niederösterreicherin fehlten nur sechs hundertstel Sekunden auf die... weiter




Große Freude bei Matthias Mayer (links) und Vincent Kriechmayr. - © APAweb/APA, EXPA, Johann Groder

Ski alpin

Ex-Aequo-Sieg für Mayer und Kriechmayr2

  • Der Schweizer Beat Feuz wurde Dritter und sicherte sich damit die Kristallkugel für den Abfahrtsweltcup.

Aare. Mit einem Ex-Aequo-Sieg haben Österreichs Abfahrer Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr die Weltcup-Saison beendet und damit eine lange Durststrecke beendet. Die beiden setzten sich beim Finale in Aare 0,04 Sekunden vor dem Schweizer Beat Feuz durch, der damit die erste Kristallkugel seine Karriere klar machte... weiter




Zwei Siegerinnen: 82. Sieg für Vonn und Abfahrtskugel für Goggia. - © APAweb/AP, Marco Trovati

Ski alpin

Vonn gewinnt Aare-Abfahrt1

  • Goggia gewann nach Zitterpartie Abfahrtskugel.

Aare. Die in Führung liegende Lindsey Vonn hat bis zur letzten Läuferin gehofft, dass noch eine Sofia Goggia von Platz zwei verdrängt. Dann wäre ihr die neunte Abfahrtskristallkugel sicher gewesen. Letztlich blieb es bei dem Rennausgang. Vonn gewann am Mittwoch die letzte Weltcup-Abfahrt der Saison in Aare 0,06 Sekunden vor Goggia... weiter




Der schwedische Skiort Aare präsentiert sich nach wie vor tiefwinterlich. - © apa/expa/Groder

Ski-Weltcup

Eisiges Finale in Aare1

  • Das Rennen um Abfahrts-Kristall wird noch einmal spannend. Wenn das Wetter mitspielt.

Aare. (rel) Schneefall und starker Wind haben am Dienstag das erste geplante Abfahrtstraining der Herren beim Alpinski-Finale im schwedischen Aare erneut gefährdet. Zwar konnte nach längerem Zuwarten gestartet werden, allerdings bedeutet das nicht, dass das Rennen am Mittwoch (10.30 Uhr/ ORFeins) als solches gesichert ist... weiter




Kraft fehlten am Ende nur 1,4 Punkte auf den Sieger, Hayböck auch lediglich 2,5. - © APAweb/REUTERS/NTB Scanpix, Terje Bendiksby

Skispringen

Österreicher melden sich zurück2

  • Daniel Andre Tande gewinnt, dahinter landen Kraft und Hayböck am Podest.

Oslo. Österreichs Skispringer Stefan Kraft und Michael Hayböck haben am Sonntag im Weltcup-Springen in Oslo mit den Plätzen zwei und drei für das beste Saisonergebnis des ÖSV-Teams gesorgt. Das Duo musste sich nur dem norwegischen Lokalmatador Daniel Andre Tande geschlagen geben. Kraft fehlten am Ende nur 1,4 Punkte auf den Sieger... weiter




zurück zu Sport



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Rapid legt Traumstart hin
  2. Salzburg siegt mit Last-Minute-Tor
  3. Rätselraten um Amadou Haidara geht weiter
  4. Ein Schauspiel mit Nachspiel
  5. Nicht nur mit dem Radsport auf Du und Du
Meistkommentiert
  1. WTA fordert Gleichbehandlung von Frauen und Männern
  2. Kipchoge will den Weltrekord
  3. Salzburg gewann Spitzenspiel in St. Pölten