LHStv. Ingrid Felipe zeigte sich mehr als erfreut über das klare Votum. "Ich bin sprachlos und erleichtert", meinte sie sichtlich. Zuvor hatte die grüne Frontfrau in der fünf Stunden dauernden Versammlung in der Villa Blanka eindringlich für das Regierungsübereinkommen geworben. - © APAweb/EXPA, Jakob Guber

Abstimmung

Grüne Basis machte den Koalitions-Sack zu

  • 85,48 Prozent votierten für "Schwarz-Grün II"

Innsbruck. Tirol wird auch in den kommenden fünf Jahren von Schwarz-Grün regiert. Die grüne Landesversammlung stimmte am späten... weiter




FPÖ-Generalsekretärin Marlene Svazek, Spitzenkandidatin der Freiheitlichen bei der Salzburger Landtagswahl am 22. April, sorgt mit einem Wahlkampfslogan für Aufregung. - © APAweb/FPÖ Salzburg

Wahlwerbung

Manner geht gegen FPÖ Salzburg vor

  • Die FPÖ-Spitzenkandidatin wird mit "Marlene mag man eben" beworben.

Wien/Salzburg. FPÖ-Generalsekretärin Marlene Svazek, Spitzenkandidatin der Freiheitlichen bei der Salzburger Landtagswahl am 22... weiter




Salzburg-Wahl

Klare Verhältnisse3

  • Auch bei Österreichs vierter Landtagswahl in Salzburg wird es wohl eine Bestätigung des Landeshauptmanns geben.

Salzburg. Noch eine Landtagswahl steht in diesem Jahr plangemäß auf dem Programm. Und sie wird am 22... weiter





Analyse

Kärnten-Wahl

Der letzte Kaiser18

  • Mit Peter Kaiser ist ein unglamouröser Politiker zu einer gewichtigen Stimme in der Bundes-SPÖ aufgestiegen.

Wien. Muss ein Politiker ein Schreihals sein? Ein Volkstribun? Oder klischeehaft eitel? Nein, meinen die Kärntner... weiter




Gernot Darmann (FPÖ, M.) macht Peter Kaiser (l.) seine Aufwartung: Fraglich, ob SPÖ-Bundeschef Christian Kern im Falle von Rot-Blau in Kärnten eine rechte Freude hätte. - © apa/Georg HochmuthAnalyse

Kärnten-Wahl

Die Qual nach der Wahl4

  • Peter Kaiser kann sich seinen Koalitionspartner aussuchen. Keine leichte Übung. Eine Analyse.

Klagenfurt. Bei diesem Wahlergebnis habe sein Parteifreund natürlich freie Hand. In der Stunde des Triumphs von Peter Kaiser... weiter




Gerhard Köfer könnte mit Kaiser koalieren . - © apa/Gert Eggenberger

Kärnten-Wahl

Liebe, Streit, Scheidung - Freundschaft?10

  • Gerhard Köfer war lange Zeit Sozialdemokrat. Ein Porträt des logischen und unlogischen Koalitionspartners.

Wien. Legt man die Wahlprogramme übereinander, wäre relativ rasch klar, wohin die koalitionäre Reise der SPÖ in Kärnten ginge: zu Gerhard... weiter




Der Kärntner Landeshauptmann und SP.Ö-Spitzenkandidat Peter Kaiser wurde mit einem Zuwachs von über 10 Prozentpunkten eindrucksvoll bestätigt. - © APAweb / Georg Hochmuth

Kärnten

Briefwähler bringen SPÖ 18. Mandat17

  • Die ÖVP verliert den siebenten Sitz im Landtag wieder, die FPÖ blieb bei neun Mandaten, Team Kärnten bei drei.

Klagenfurt. Die Auszählung der Wahlkarten hat der SPÖ am Montag doch noch das 18. Mandat gebracht, und zwar zulasten der ÖVP... weiter




Der Kärntner Landeshauptmann und SPÖ-Spitzenkandidat Peter Kaiser hat es geschafft. Die erste Hochrechnung verheißt ein historisches Ergebnis für die SPÖ. - © APAweb / Barbara GindlGrafik

Kärnten

Erdrutschsieg für die SPÖ21

  • Die SPÖ liegen mit rund 48 Prozent klar vor FPÖ und ÖVP. Grüne und NEOS schaffen den Einzug nicht.

Klagenfurt. Wahlsieger des Abends ist SPÖ-Spitzenkandidat Peter Kaiser. Der 59-Jährige hat Platz eins für die SPÖ souverän verteidigt und... weiter




 Wähler auf dem Weg zur Stimmabgabe in einem Wahllokal in Klagenfurt.  - © APAweb, GEORG HOCHMUTH

Landtagswahl Kärtnen

Wahlmotive: SPÖ-Sieg vor allem Kaiser zu verdanken1

  • Darmann für FPÖ-Wähler schwächstes Wahlmotiv.

Wien. Der Erdrutschsieg der SPÖ in Kärnten ist vorrangig ein Verdienst des Spitzenkandidaten Landeshauptmann Peter Kaiser... weiter




Kärnten

Kaiser will mit allen Parteien reden

  • Darman bereit zu Gesprächen auf Augenhöhe

Wien/Klagenfurt. Der Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser hat nach seinem Wahlsieg Gespräche mit allen Parteien angekündigt... weiter




zurück zu Wahlen



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Kurzzeitgedächtnis
  2. Wahlwiederholung ist Todesstoß für die SPÖ
  3. Der Verlust liegt im Detail
  4. Salzburg-Wahlen: Erdrutschsieg für Haslauer
  5. Zum Kompromiss verdammt
Meistkommentiert
  1. "Meine Diplomarbeit wird missbraucht"
  2. Kurzzeitgedächtnis
  3. "Das ist ein starkes rot-weiß-rotes Signal für Europa"
  4. Hofer und Van der Bellen in Stichwahl
  5. Häupl über Kurz: "So etwas Dummes noch nie gehört"