• vom 28.03.2018, 12:58 Uhr

Wahlen


Landesregierung

Neuauflage von Schwarz-Grün im Tiroler Landtag angelobt




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Koalition erhielt in geheimer Wahl 23 Ja-Stimmen.

Innsbruck. Die Neuauflage der schwarz-grünen Tiroler Landesregierung ist am Mittwoch bei der konstituierenden Landtagssitzung mit 23 Stimmen der insgesamt 36 Abgeordneten gewählt und anschließend angelobt worden. 13 Abgeordnete votierten in einer geheimen Abstimmung mit Nein.

Die schwarz-grüne Koalition verfügt im Landtag über insgesamt 21 Stimmen (ÖVP 17, Grüne vier). Die SPÖ, die beim Urnengang den zweiten Platz einfuhr, ist mit sechs Mandataren vertreten, die Freiheitlichen mit fünf. NEOS und Liste Fritz haben jeweils zwei Vertreter im Landesparlament. Am Nachmittag trifft sich die Landesregierung zu ihrer ersten Sitzung.





Schlagwörter

Landesregierung, Tirol

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-03-28 12:59:19




Werbung



Wahlergebnisse Tirol


Ergebnis 2018




Werbung


Werbung