Wien. Die neue Klubchefin des Team Stronach ist Listenzweite Kathrin Nachbaur. Das wurde am Montag bei einer Sitzung des Team Stronach in Oberwaltersdorf, berichtet die Tageszeitung "Österreich" (Dienstag-Ausgabe).

Stronachs engste Vertraute wird damit Robert Lugar als Klubobmann im Parlament ablösen. Lugar dementierte seine Ablöse nicht. Er meinte nur knapp: "Kein Kommentar."

Das Team Stronach hat am Montag das Ergebnis der Nationalratswahl am Sonntag analysiert. Die Partei hatte (laut vorläufigem Endergebnis) 5,8 Prozent erreicht, womit man zwar in den Nationalrat einzieht, aber doch unter den Erwartungen blieb. Man wolle nun einmal "in Ruhe" über das Ergebnis sprechen, erklärte Parteichef Frank Stronach Montagfrüh gegenüber der APA am Magna-Firmensitz in Oberwaltersdorf. Konsequenzen würden heute noch keine getroffen.

Gefragt nach personellen Veränderungen meinte Stronach wie schon am Sonntag vage, diese könnte es immer geben. Wie lange die Besprechungen dauern werden, wollte Stronach nicht sagen - es könnte den ganzen Tag dauern und am morgigen Dienstag weitergehen, man habe jetzt "fünf Jahre Zeit". Listenzweite Kathrin Nachbaur wollte beim Eintreffen keine Stellungnahme zu der Sitzung abgeben.