Nationalratswahl 2017

NRW17
Schwarz-blau wurde beliebteste Regierungsform

Die Silberstein-Affäre spielte nur eine untergeordnete Rolle bei der Wahlentscheidung.

11
NRW17
Reaktionen: "Starker Partner Bayerns"

EU-Parlamentspräsident gratuliert Kurz, Berlusconi-Partei feiert: "In EU weht Mitte-rechts-Wind."

1
NRW17
Pressestimmen: "Straff geführte Politikmaschine"

"Süddeutsche Zeitung": "Österreich hat gezeigt: Es geht immer noch ein bisschen rechter".

1 2
Bild zu Start-Ziel-Sieg für Kurz
Video
NRW17
Start-Ziel-Sieg für Kurz

ÖVP 31,6 Prozent, FPÖ 26,0 Prozent, SPÖ 26,9 Prozent. 750.000 Stimmen sind noch nicht ausgezählt.

54 12
Bild zu FPÖ wie einst 1999
NRW17
FPÖ wie einst 1999

Freiheitliche kommen nach deutlichen Gewinnen in die Nähe ihres Höchststandes. Folgt nun auch die dritte...

3
Bild zu Der rote Sisyphos
NRW17
Der rote Sisyphos

Kern hat das Duell gegen Kurz um Platz eins klar verloren. Es ist das Ende eines verkorksten Wahlkampfs.

16 3
Bild zu Aufatmen bei den Pinken
NRW17
Aufatmen bei den Pinken

2013 zogen die Neos mit 4,96 Prozent auf Anhieb in den Nationalrat ein. Das diesmalige Ergebnis dürfte jedenfalls...

6
Analyse
NRW17
Ein Regierungseintritt der FPÖ scheitert nur an der FPÖ

Rechnerische Mehrheiten für Schwarz-Blau, Schwarz-Rot und Rot-Blau. Bundespräsident mit beschränktem Spielraum.

15 2
Bild zu Die Motive der Wähler
NRW17
Die Motive der Wähler

Ohne Christian Kern und Sebastian Kurz hätten SPÖ und ÖVP wesentlich schlechter abgeschnitten.

2
E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren