• vom 09.10.2017, 08:57 Uhr

Nationalratswahl

Update: 09.10.2017, 09:26 Uhr

Fotostrecke

Die Wahlen in Zahlen


Wer sitzt eigentlich im Wahllokal am Sonntag? - © APAweb  Die Entwicklung der Umfragewerte seit Jänner 2017. - © APAweb  Die Facebook-Fans von Strache, Kern und Co. - © APAweb  Wahlkampfausgaben bei der Nationalratswahl 2013. - © APAweb  Wer darf wo wählen? Diese Grafik bietet dazu eine vorläufige Übersicht. - © APA  Ermittlung der Mandate auf Ebene von Wahlkreisen, Ländern und Bund, jeweils mit den Ergebnis von 2013. - © APAweb  Diese Grafik zeigt die Stimmenanteile der Parteien und die daraus resultierende Mandatsverteilung der Nationalratswahl 2013. In den Klammern finden sich die Veränderungen zur Nationalratswahl 2008. - © APA  Hier ist die Entwicklung der Stimmenanteile der jeweiligen im Nationalrat vertretenen Parteien seit 1945 grafisch aufbereitet. - © APA  Diese Grafik stellt die Stimmenanteile der jeweiligen Parteien bei Nationalratswahlen seit 1999 dar. Außerdem sind die jeweiligen Regierungsparteien inklusive Kanzler abgebildet. - © APA  TV-Auftritte der Parteien: Die Zeitleiste zeigt die Solo-Auftritte und Konfrontationen in ORF und Privatsendern von Ende Juni bis zum Wahltermin. - © APA  Hier sind die für die Nationalratswahl relevanten Termine zusammengefasst. - © APA  Wie sehen die Voraussetzungen für eine Kandidatur bei einer Nationalratswahl aus? Die Grafik gibt darüber Aufschluss. - © APA 



  • Sehenswert (1)




Von WZOnline, APA

  • Grafiken zur Nationalratswahl 2017

Der 15. Oktober rückt immer näher und damit auch die Nationalratswahl. Um den Überblick zu bewahren, bieten die folgenden Grafiken Informationen rund um die Wahl.





Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2017-09-05 11:59:49
Letzte Änderung am 2017-10-09 09:26:25


Werbung



Analyse

Über die Türkisen*

Harald Mahrer, Geboren 1973, Studium der Betriebswirtschaft an der WU Wien, ÖH-Vorsitzender WU, Unternehmer im PR-Bereich, Minister seit Mai 2017. Am 17. April 1945, da kämpften in Wien noch die letzten Nazis gegen die heranmarschierende Rote Armee, trafen sich sechs Männer im Schottenstift und... weiter




NRW2017

Über die Blauen

Ob die Freiheitlichen das Land mitregieren können oder sollen, ja, ob sie überhaupt dürfen sollen: Diese Frage polarisiert die Republik wie kaum eine... weiter




NRW17

Über die Roten

1919 zogen die ersten weiblichen Abgeordneten der Sozialdemokratie ins Parlament ein: 1. Reihe: Adelheid Popp, Anna Boschek 2. Reihe: Gabriele Proft, Therese Schlesinger 3. Reihe: Marie Tusch, Amalie Seidel... Wenigstens darüber sind sich alle einig: Die Sozialdemokratie kann auf eine glänzende Vergangenheit verweisen, auch und vor allem in Österreich... weiter




Analyse

Über die Pinken

Werner Faymann und Michael Spindelegger: Das waren im Vorfeld der Wahlen 2013 die beiden besten Argumente für die Neos... weiter




Die Parteienlandschaft

Über die Grünen

Gemeinderat der Grünen Christoph Chorherr - © Stanislav Jenis Wien. Rettung vor dem drohenden Untergang: Das ist seit jeher das politische Versprechen der Grünen. Dabei kann die Erlösung auf zwei Wegen erfolgen:... weiter







Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Kurzzeitgedächtnis
  2. Richtlinienkompetenz für Bundeskanzler überbewertet
  3. Keine Gemeinsamkeiten
  4. Pressestimmen: "FPÖ schweigt und genießt"
  5. "Was Sie über die Medien nicht erfahren können"
Meistkommentiert
  1. "Meine Diplomarbeit wird missbraucht"
  2. Kurzzeitgedächtnis
  3. "Das ist ein starkes rot-weiß-rotes Signal für Europa"
  4. Hofer und Van der Bellen in Stichwahl
  5. Häupl über Kurz: "So etwas Dummes noch nie gehört"


Werbung