"Die Weißen" - © apa/H. Fohringer

NRW17

Von Vögeln, Tellern und Gönnern

  • Kurz und Grüne präsentieren Wahlprogramm. "Die Weißen" wollen Österreich demokratisieren, die Neos "Flügel heben".

Wien. (jm/dab) Weniger Steuern und die Sozialhilfe kürzen: So lässt sich der erste von drei Teilen des ÖVP-Wahlprogramms zusammenfassen. Nachdem der Inhalt des Papiers bereits am Montag bekannt wurde... weiter




Sommergespräche

Kern will bei Niederlage keiner Regierung angehören43

  • Der Kanzler warnt vor Schwarz-Blau und will in Opposition gehen, sollte die SPÖ die Wahl nicht gewinnen.

Wien. Mit Kanzler Christian Kern sind die heurigen ORF-"Sommergespräche" zu Ende gegangen. Kern ließ zu Ende des Interviews damit aufhorchen, dass die SPÖ in Opposition gehen werde... weiter




"Wir schaffen das gemeinsam", sagte Lunacek in ihrer Rede. - © apa/G. Hochmuth

Grüner Wahlkampfauftakt

Die Lage ist ernst20

  • Lunacek will die Grünen wieder zweistellig machen. Dass das nicht leicht wird, weiß sie. Eine Analyse.

Wien. Nach 31 Jahren im Nationalrat stehen die Grünen fünfeinhalb Wochen vor der Nationalratswahl am 15. Oktober vor einem herben Rückschlag. In der jüngsten Umfrage von Unique Research vom 1... weiter





Wer darf wo wählen? Diese Grafik bietet dazu eine vorläufige Übersicht. - © APA

Fotostrecke

Die Wahlen in Zahlen1

  • Grafiken zur Nationalratswahl 2017

Der 15. Oktober rückt immer näher und damit auch die Nationalratswahl. Um den Überblick zu bewahren, bieten die folgenden Grafiken Informationen rund um die Wahl. weiter




Nationalratswahl

Kurz will auch EU-Ausländern Sozialleistungen streichen12

  • Wahlprogramm sieht u.a. niedrigere Steuertarife und eine bundesweit einheitliche Mindestsicherung vor.

Wien. Weniger Steuern und weniger Ausländer - so lässt sich der erste Teil des ÖVP-Wahlprogramms zusammenfassen, den ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz am Dienstag präsentieren wird... weiter




Nationalratswahl

Alle Kandidaten stehen fest

  • 13 Bundeswahlvorschläge mit 2.047 Bewerbern wurden von der Bundeswahlbehörde genehmigt.

Wien.  Die Bundeswahlbehörde hat die Bundeswahlvorschläge veröffentlicht. 13 der 16 Parteien haben Bundeslisten eingereicht. Damit können sie an der Vergabe von Restmandaten auf Bundesebene teilnehmen... weiter




Chefredakteur Reinhard Göweil.

Leitartikel

"Gewinn-Warnung"35

Es ist eine etwas seltsame Situation. Sechs Wochen vor der Nationalratswahl wird nicht darüber diskutiert, ob am 15. Oktober Christian Kern oder Sebastian Kurz als Erster durchs Ziel gehen wird... weiter




Frauenpolitik von Schmidt (FPÖ), Köstinger (ÖVP), Meinl-Reisinger (Neos), Lunacek (Grüne) und Heinisch-Hosek (SPÖ). - © Stanislav Jenis

Frauenpolitik

Männer ins frauenpolitische Boot holen5

  • Mädchen früh zu stärken ist allen Parteien wichtig. Einige setzen auf Gesetze, andere auf Anreize.

Wien. Das Businessnetzwerk "Frau im Fokus" lud Vertreterinnen der Parlamentsparteien zu einer Debatte über Frauenpolitik in der Gesellschaft von heute... weiter




Nationalratswahl

Kurz lässt Koalitionsvarianten offen27

  • Im ORF-Sommergespräch drängte Kurz auf eine Senkung der Steuern- und Abgabenquote auf unter 40 Prozent.

Wien. In den ORF-Sommergesprächen war am Montag Abend ÖVP-Obmann und Außenminister Sebastian Kurz zu Gast. Seine Präferenzen für die neue Regierungskonstellation ließ er dabei offen... weiter




NRW2017

Maximal-Teilnahme mit 49 Listen1

  • Landeswahlvorschläge mussten am 18. August, Bundeswahlvorschlag am 28. August eingebracht werden.

Wien. 49 Listen müssen Parteien einreichen, die bei der Nationalratswahl alle Möglichkeiten ausschöpfen wollen, um zu Mandaten zu kommen: 39 für die Regionalwahlkreise... weiter




- © ÖVP: apa/Robert Jaeger, SPÖ/GRÜNE: apa/Hans Klaus Techt, Neos: apa/Helmut Fohringer, FPÖ: apa/Roland Schlager

Nationalratswahl

Von echten Männern, Speck und Euröpa16

  • Die erste Plakatwelle der Parteien ist veröffentlicht. Doch was sind die Inhalte - und macht derlei Werbung überhaupt Sinn?

Wien. Die "Lugner City" wirkt am Donnerstagvormittag wie ausgestorben. Außer den beiden FPÖ-Funktionären, die den Abgang zu den Kinosälen bewachen, scheint sich um diese Uhrzeit niemand hinein zu... weiter




Wählerverzeichnis

Wählt hier jemand?1

  • Die Wählerverzeichnisse müssen korrigiert werden – bis 24. August läuft die Einspruchsfrist.

Wien. Am Dienstag - bzw. wegen des Feiertags de facto am Mittwoch - beginnt das Verfahren zur Richtigstellung der Wählerverzeichnisse für die Nationalratswahl... weiter




Gemeinderat der Grünen Christoph Chorherr - © Stanislav Jenis

Die Parteienlandschaft

Über die Grünen40

  • Auf der Suche nach dem Kern der Ökopartei. Ein Gespräch mit Christoph Chorherr.

Wien. Rettung vor dem drohenden Untergang: Das ist seit jeher das politische Versprechen der Grünen. Dabei kann die Erlösung auf zwei Wegen erfolgen: Durch Bewahren und Schützen von dem, was ist... weiter




Rudolf Taschner, Professor an der Technischen Universität Wien, soll Wissenschaftssprecher werden. - © APA/HERBERT NEUBAUERVideo

Präsentation

Rudolf Taschner kandidiert für die ÖVP10

  • TU-Professor soll ÖVP-Wissenschaftssprecher werden, Töchterle kandidiert laut Kurz nicht mehr.

Wien. Mathematiker Rudolf Taschner soll neuer ÖVP-Sprecher für Bildung und Wissenschaft im Nationalrat werden. Parteiobmann Sebastian Kurz präsentierte den Kandidaten für den siebenten Listenplatz am... weiter




Wahlkampf

Kern startet Video-Serie zu Koalitionsbedingungen6

  • SPÖ will die Wahlkampfthemen mittels Bewegtbild andiskutieren.

Wien. Die Koalitionsbedingungen der SPÖ sind neben der Frage, ob Rot künftig auch mit Blau kann, ein wenig untergegangen. Die Sozialdemokraten versuchen nun per Videoserie daher... weiter




zurück zu Wahlen



Werbung



Analyse

Über die Türkisen*

Harald Mahrer, Geboren 1973, Studium der Betriebswirtschaft an der WU Wien, ÖH-Vorsitzender WU, Unternehmer im PR-Bereich, Minister seit Mai 2017. Am 17. April 1945, da kämpften in Wien noch die letzten Nazis gegen die heranmarschierende Rote Armee, trafen sich sechs Männer im Schottenstift und... weiter




NRW2017

Über die Blauen

Ob die Freiheitlichen das Land mitregieren können oder sollen, ja, ob sie überhaupt dürfen sollen: Diese Frage polarisiert die Republik wie kaum eine... weiter




NRW17

Über die Roten

1919 zogen die ersten weiblichen Abgeordneten der Sozialdemokratie ins Parlament ein: 1. Reihe: Adelheid Popp, Anna Boschek 2. Reihe: Gabriele Proft, Therese Schlesinger 3. Reihe: Marie Tusch, Amalie Seidel... Wenigstens darüber sind sich alle einig: Die Sozialdemokratie kann auf eine glänzende Vergangenheit verweisen, auch und vor allem in Österreich... weiter




Analyse

Über die Pinken

Werner Faymann und Michael Spindelegger: Das waren im Vorfeld der Wahlen 2013 die beiden besten Argumente für die Neos... weiter




Die Parteienlandschaft

Über die Grünen

Gemeinderat der Grünen Christoph Chorherr - © Stanislav Jenis Wien. Rettung vor dem drohenden Untergang: Das ist seit jeher das politische Versprechen der Grünen. Dabei kann die Erlösung auf zwei Wegen erfolgen:... weiter







Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Tirol bleibt Tirol
  2. Innenminister Sobotka will OSZE-Beobachter
  3. Salzburg-Wahlen: Erdrutschsieg für Haslauer
  4. Wider die Landflucht
  5. Heikles Thema Migration
Meistkommentiert
  1. "Meine Diplomarbeit wird missbraucht"
  2. Kurzzeitgedächtnis
  3. "Das ist ein starkes rot-weiß-rotes Signal für Europa"
  4. Hofer und Van der Bellen in Stichwahl
  5. Häupl über Kurz: "So etwas Dummes noch nie gehört"