"Diese rot-schwarze Koalition ist wieder einmal geplatzt" ,sagte FPÖ-Klubchef Heinz-Christian Strache. - © APA, Roland SchlagerVideo

Parlament

Der Weg für Neuwahlen ist frei1

  • Bei der Debatte zum Neuwahlabschluss lassen die Oppositionsparteien kein gutes Haar an der Regierung.

Wien. Der Nationalrat hat Donnerstagmittag mit großer Mehrheit die Gesetzgebungsperiode verkürzt und damit den Weg zu Neuwahlen geebnet. Der geplante Wahltermin 15... weiter




Nationalratswahl

Termine, Fristen, Verfahren

  • Die wichtigsten Daten zum Ablauf der Nationalratswahl 2017.

Die Bundeswahlbehörde konstituiert sich Mitte August, bis 18. August können Unterschriften gesammelt werden. Wien. Der Nationalrat ist aufgelöst, der Ministerrat hat den Wahltermin mit 15... weiter




"Ich bin überwältigt", bedankte sich Griss, die damit zum ersten Mal für die NEOS kandidiert. - © APA/HERBERT P. OCZERET

Nominierung

NEOS-Mitglieder stimmten für Griss-Kandidatur3

Wien. Irmgard Griss kandidiert fix auf den zweiten Platz der NEOS-Liste für die Nationalratswahl. Die ehemalige Präsidentschaftskandidatin erhielt bei der Mitgliederversammlung am Samstag die... weiter





Efgani Dönmez hat eine neue politische Heimat gefunden: die ÖVP von Sebastian Kurz. - © apa/Pfarrhofer

Efgani Dönmez

Ein Grüner wird türkis35

  • Efgani Dönmez, Ex-Bundesrat der Grünen, wechselt zu Sebastian Kurz - das ist etwas pikant.

Wien. Insgesamt 100 Persönlichkeiten will Sebastian Kurz auf seiner Bundesliste präsentieren. Wobei der ÖVP-Chef die singuläre Ausnahme darstellen wird... weiter




- © apa/Helmut Fohringer

Nationalratswahl

Griss will es noch einmal wissen2

  • Die Ex-Richterin tritt nicht für die Neos, sondern mit den Neos an. Der Name der gemeinsamen Liste wird erst fixiert.

Wien. (pech) "Ich werde mich voll einbringen." Das versprach Irmgard Griss (70), als sie am Donnerstag gemeinsam mit Neos-Chef Matthias Strolz die "Allianz für Freiheit und Verantwortung" präsentierte... weiter




- © apa/Herbert NeubauerInterview

Grüne

Leider, leider33

  • Ulrike Lunacek, die Spitzenkandidatin der Grünen, ist um Schadensbegrenzung in der Causa Peter Pilz bemüht.

Wien. Wer wissen will, wie lange der Weg ist, den die Grünen bereits zurückgelegt haben, kann die Aufregung der Öffentlichkeit über den Abgang Peter Pilz’ von der politischen Bühne als guten... weiter




Grüne

Die Grünen verzichten auf Peter Pilz54

  • Der grüne Sicherheitssprecher scheitert beim Bundeskongress.

Linz. Der grüne Sicherheitssprecher und Eurofighter-Fighter Peter Pilz wird im nächsten Nationalrat nicht mehr vertreten sein. Beim Bundeskongress der Grünen am Sonntag in Linz scheiterte er bei der... weiter




Grüne

Felipe und Lunacek "machen nicht blau"1

  • Kür der Bundessprecherin und der Spitzenkandidatin beim Bundeskongress der Grünen.

Linz. Die Grünen haben am Sonntag in Linz ihre neue Doppelspitze gekürt. Ingrid Felipe wurde mit 93,7 Prozent der Delegiertenstimmen zur neuen Bundessprecherin, Ulrike Lunacek mit 96... weiter




Franz Schnabl

"Das Ende der bleiernen Zeit"2

  • Franz Schnabl übernimmt die SPÖ Niederösterreich und geht als Spitzenkandidat in Landtagswahl 2018.

St. Pölten. Franz Schnabl ist am Samstag beim außerordentlichen Parteitag der SPÖ Niederösterreich in St. Pölten mit 98,8 Prozent zum neuen Landesparteivorsitzenden gewählt worden... weiter




Ulrike Lunacek wird auf dem Bundeskongress in Linz als Spitzenkandidatin der Grünen gewählt. - © apa/Expa/Sebastian Pucher

Grüner Bundeskongress

Auf die Plätze, fertig, los5

  • Die grüne Basis wählt am Sonntag die Kandidatinnen und Kandidaten für die Bundesliste. Das Gerangel ist groß, doch Lunacek als Nummer eins ist unstrittig.

Wien. Peter Pilz ist auf seiner Alm und gießt die Blumen. Ihnen gilt seine ungeteilte Aufmerksamkeit, nicht seine Kontrahenten, wie er sagt. Gegen wen er am Sonntag beim Bundeskongress der Grünen... weiter




NR-Wahl

Stronach-Klubchef Lugar will als Spitzenkandidat antreten

  • "Krone"-Kolumnist Wallentin hat abgesagt, die Partei braucht einen neuen Namen ohne "Stronach".

Wien. Der derzeitige Team Stronach-Klubchef Robert Lugar will bei der Nationalratswahl am 15. Oktober selbst als Spitzenkandidat ins Rennen gehen. "Krone"-Kolumnist Tassilo Wallentin hat abgesagt... weiter




NR-Wahl

ÖVP will Kanzleranspruch stellen9

  • Mit Sebastian Kurz als Spitzenkandidat habe die ÖVP eine große Chance, glaubt der oberösterreichische Landeshauptmann und ÖVP-Chef Thomas Stelzer.

Wien. Die ÖVP will bei der Nationalratswahl am 15. Oktober Erste werden und den Bundeskanzler stellen. "Das ist das Ziel. Ich bin mir sicher, dass wir mit Sebastian Kurz als Spitzenkandidat wirklich... weiter




NR-Wahl

Lunacek will FPÖ-Beteiligung in Regierung verhindern2

  • Grüne Spitzenkandidatin schließt Koalition mit der FPÖ aus.

Wien. Ulrike Lunacek, designierte Spitzenkandidatin der Grünen, will mit einem starken Ergebnis bei der Nationalratswahl eine Regierungsbeteiligung der FPÖ verhindern... weiter




Die SPÖ will mit den Koalitions-Bedingungen die FPÖ-Debatte beenden. Nun verlangt Kern aber von seiner Partei Bewegung. - © reuters/Casilli

Nationalratswahl

"Die Latte für 15. Oktober liegt nicht auf Knöchelhöhe"34

  • Bundeskanzler Christian Kern: "Wenn wir bei der Wahl nicht deutlich Erster werden, kommt Schwarz-Blau."

Wien. Bundeskanzler Christian Kern hat am Donnerstag den 7-Punkte-Katalog zur Zusammenarbeit mit anderen Parteien, vor allem der FPÖ, noch einmal in einem Hintergrundgespräch präzisiert... weiter




Auch Neos-Vorsitzender Strolz war beim Hearing der Bewerber für die Nationalratswahl-Liste mit einem Stand vertreten. - © apa/Neubauer

Neos

"Nicht links, nicht rechts, sondern nach vorne"17

  • Alle 121 Bewerber, die auf die Neos-Liste für die Nationalratswahl wollen, wurden zugelassen.

Wien. Dass Abgeordneter Rainer Hable bei der Nationalratswahl am 15. Oktober nicht mehr für die Neos kandidieren wird, wie dieser am Montag bekannt gab -Vergangenheit... weiter




zurück zu Wahlen



Werbung



Analyse

Über die Türkisen*

Harald Mahrer, Geboren 1973, Studium der Betriebswirtschaft an der WU Wien, ÖH-Vorsitzender WU, Unternehmer im PR-Bereich, Minister seit Mai 2017. Am 17. April 1945, da kämpften in Wien noch die letzten Nazis gegen die heranmarschierende Rote Armee, trafen sich sechs Männer im Schottenstift und... weiter




NRW2017

Über die Blauen

Ob die Freiheitlichen das Land mitregieren können oder sollen, ja, ob sie überhaupt dürfen sollen: Diese Frage polarisiert die Republik wie kaum eine... weiter




NRW17

Über die Roten

1919 zogen die ersten weiblichen Abgeordneten der Sozialdemokratie ins Parlament ein: 1. Reihe: Adelheid Popp, Anna Boschek 2. Reihe: Gabriele Proft, Therese Schlesinger 3. Reihe: Marie Tusch, Amalie Seidel... Wenigstens darüber sind sich alle einig: Die Sozialdemokratie kann auf eine glänzende Vergangenheit verweisen, auch und vor allem in Österreich... weiter




Analyse

Über die Pinken

Werner Faymann und Michael Spindelegger: Das waren im Vorfeld der Wahlen 2013 die beiden besten Argumente für die Neos... weiter




Die Parteienlandschaft

Über die Grünen

Gemeinderat der Grünen Christoph Chorherr - © Stanislav Jenis Wien. Rettung vor dem drohenden Untergang: Das ist seit jeher das politische Versprechen der Grünen. Dabei kann die Erlösung auf zwei Wegen erfolgen:... weiter







Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Heikles Thema Migration
  2. Salzburg-Wahlen: Erdrutschsieg für Haslauer
  3. Kern und Kurz schenkten sich (fast) nichts
  4. Nun ist es fix: Das Endergebnis der NR-Wahl 2017
  5. "Meine Diplomarbeit wird missbraucht"
Meistkommentiert
  1. "Meine Diplomarbeit wird missbraucht"
  2. Kurzzeitgedächtnis
  3. "Das ist ein starkes rot-weiß-rotes Signal für Europa"
  4. Hofer und Van der Bellen in Stichwahl
  5. Häupl über Kurz: "So etwas Dummes noch nie gehört"