Washington. Der umstrittene Leiter der US-Umweltschutzbehörde EPA, Scott Pruitt, ist zurückgetreten. Präsident Donald Trump gab den Schritt am Donnerstag auf Twitter bekannt. Pruitt habe hervorragende Arbeit geleistet, erklärte Trump. In seinem Rücktrittschreiben sprach Pruitt von "unerbittlichen Angriffen" auf ihn und seine Familie.

Die EPA hat unter Pruitt Umweltvorschriften zurückgefahren. Er stand unter anderem wegen seiner Verbindungen zu Lobbyisten und Erste-Klasse-Reisen auf Kosten der Steuerzahler in der Kritik. Bei einer Kongressanhörung im April hatte er seine Mitarbeiter für viele Probleme verantwortlich gemacht. Zuletzt hatten nicht nur demokratische Abgeordnete, sondern auch einige von Trumps Republikanern seinen Rücktritt gefordert.