Die beiden verdächtigen Russen Rulsan Boschirow (l.) und Alexander Petrow (r.) wurden in Salisbury von einer Straßenkamera nahe dem Tatort aufgenommen. - © reu/Metropolitan Police

Fall Skripal

May legt Beweise vor9

  • London erlässt Haftbefehl gegen zwei Russen und legt heute der UNO Dokumente vor.

London. Der Anschlag auf den russischen Ex-Doppelagenten Sergej Skripal in Salisbury hatte zu schweren diplomatischen Verwerfungen zwischen London und Moskau geführt. Die britische Regierung hatte von Anfang an Russlands Geheimdienste unter Verdacht, weil das Nervengift Nowitschok, mit dem Skripal ermordet werden sollte... weiter




Diplomatie

Paraguay verlegt Botschaft zurück nach Tel Aviv4

  • Paraguay möchte so zu den diplomatischen Bemühungen in der Region für einen anhaltenden Frieden beitragen.

Asuncion/Tel Aviv. Nach nur gut drei Monaten verlegt Paraguay seine Botschaft in Israel von Jerusalem wieder nach Tel Aviv zurück. Damit kippte der seit dem vergangenen Monat amtierende Präsident des südamerikanischen Landes, Mario Abado, eine Entscheidung seines Vorgängers Horacio Cartes. "Paraguay möchte zu den diplomatischen Bemühungen in der... weiter




Großbritannien

Labour übernimmt gängige Antisemitismus-Definition

  • Kurskorrektur nach heftigem innerparteilichem Streit.

London. Die Führungsspitze der oppositionellen Labour-Partei in Großbritannien hat die vollständige Antisemitismus-Definition der International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) für ihren Verhaltenskodex übernommen. Dies teilte ein Parteisprecher am Mittwoch mit. Gleichzeitig wurde jedoch eine Erklärung angenommen, die sicherstellen soll... weiter




Kritikunfähig und rüde: Woodward zeichnet kein schmeichelhaftes Bild von Trump. - © afp/Kamm

Donald Trump

"Er ist außer Kontrolle"5

  • Laut einem neuen Enthüllungsbuch sind die eigenen Mitarbeiter über die Ignoranz von Donald Trump entsetzt.

Washington/Wien. (klh) "Let’s fucking kill him." Mit diesen Worten soll US-Präsident Donald Trump im Jahr 2017 die Tötung von Syriens Diktator Bashar al-Assad angeordnet haben. Zudem soll er am besagten Tag auch noch befohlen haben, dass die USA "da", also in Syrien, "reingehen". Erteilt wurde der Befehl an US-Verteidigungsminister James... weiter




Granaten seien in der Nacht und am Mittwochmorgen in der Umgebung von Jisr al-Shughur im Westen der Provinz eingeschlagen, teilte die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. - © APAweb/AFP, Zein Al Rifai

Kämpfe

Syrische Armee greift Idlib an4

  • Russland bestätigte, seine Kampfflugzeuge hätten am Dienstag Stellungen der radikalislamischen Nusra-Front bombardiert.

Idlib. Die syrische Armee hat Beobachtern zufolge die letzte Rebellen-Hochburg Idlib angegriffen. Geschosse seien in der Nacht und am Mittwochmorgen rings um Jisr al-Shughur im Westen der Provinz eingeschlagen, teilte die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Der Landstrich sei bereits von der russischen und syrischen... weiter




Venezuelas Nachbarstaaten appellieren an das Land, den Ausreisewilligen gültige Personalweise oder Reisepässe auszustellen. - © APAweb / AP, Martin Mejia

Venezuela

Nachbarstaaten fordern humanitäre Hilfe für Flüchtlinge1

  • Caracas soll Hilfe annehmen und Reisedokumente ausstellen. Maduro-Regime weist Forderungen zurück.

Quito/Caracas. Angesichts der vielen Flüchtlinge haben Venezuelas Nachbarländer die Regierung in Caracas aufgefordert, humanitäre Hilfe anzunehmen. Nach einem zweitägigen Treffen in Ecuador forderten elf lateinamerikanische Länder am Dienstag in einer Erklärung, einen "Hilfsmechanismus" zu schaffen, um die Krise "abzumildern" und die "Ursachen" der... weiter




Das Buch "Fear: Trump in the White House" ist ab 11. September erhältlich. - © APAweb / AP, Simon & Schuster

Sachbuch

"Nervenzusammenbruch" im Weißen Haus27

  • Neues Buch des legendären Watergate-Reporter Bob Woodward charakterisiert Trump als wütend und paranoid.

Washington. Ein neues Enthüllungsbuch über das Weiße Haus setzt US-Präsident Donald Trump weiter unter Druck. US-Reporterlegende Bob Woodward charakterisiert Trump in seinem Buch "Fear: Trump in the White House" (Angst: Trump im Weißen Haus) als paranoiden Ignoranten, dessen Mitarbeiter ständig versuchen, ihren Chef davon abzuhalten... weiter




Passanten kämpfen in Nagoya, Japan, gegen die Sturmböen an. - © APAweb / AFP, Jiji Press

Japan

Mindestens zehn Tote und 300 Verletzte nach Taifun

  • Nach dem stärksten Sturm seit 25 Jahren sind 1,2 Millionen Haushalte ohne Strom.

Tokio/Kobe. Der schwerste Tropensturm seit 25 Jahren hat in Japan mindestens zehn Menschen das Leben gekostet. Etwa 300 weitere seien durch Taifun "Jebi" verletzt worden, sagte ein Regierungssprecher am Mittwoch. Den Rettungsbehörden zufolge sollten mehr als eine Million Menschen in Sicherheit gebracht werden... weiter




Die syrische Stadt Jadraya, 35 km südwestlich von Idlib. - © APAwe / AFP, Omar Haj Kadour

Chemiewaffen

USA drohen Assad mit Konsequenzen2

  • Im Falle eines Chemiewaffeneinsatzes der syrischen Armee. Der UN-Sicherheitsrat tagt am Freitag.

Washington. Angesichts des befürchteten Angriffs der syrischen Armee und ihrer Verbündeten auf die Rebellenhochburg Idlib haben die USA eine scharfe Warnung an das Assad-Regime gerichtet. Falls die syrischen Truppen erneut Chemiewaffen einsetzen sollten, würden die USA und ihre Verbündeten darauf schnell und "in angemessener Weise" reagieren... weiter




In Idlib leben bereits jetzt 1,4 Millionen Vertriebene aus anderen Landesteilen Syriens. Viele von ihnen sind unter erbärmlichen Umständen in improvisierten Zeltstädten untergebracht. - © afp

Syrien-Konflikt

Bevölkerung im Fadenkreuz4

  • Im Fall einer Offensive gegen die Rebellenprovinz Idlib droht die nächste humanitäre Katastrophe.

Damaskus/Moskau. Die Krankenhäuser sind beschädigt, die Anrainer auf Hilfsgüter angewiesen und die Fluchtrouten in die Türkei blockiert: Wenn die syrische Regierung Ernst macht mit einer Offensive auf die Rebellenbastion Idlib, droht dort eine humanitäre Katastrophe. Hilfsorganisation fürchten eine Wiederholung des Szenarios von Homs... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Werbung