Nahe der algerischen Hauptstadt Algier ist eine Militärmaschine abgestürzt. - © APAweb, ap, ENNAHAR TV

Algerien

Mehr als 250 Tote nach Flugzeugabsturz2

  • Die Militärmaschine krachte kurz nach dem Start in ein Feld und ging in Flammen auf.

Algier. Beim Absturz einer Militärmaschine in Algerien sind nach Angaben des Verteidigungsministeriums 257 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten seien zehn Besatzungsmitglieder und 247 Passagiere, mehrheitlich Militärs und ihre Familienangehörigen, teilte das Ministerium am Mittwoch in Algier mit... weiter




Das Gefängnis in der Nähe der Stadt Belem. - © APAweb / AFP, Celso Rodrigues, Diario Do Para

Brasilien

Mindestens 21 Tote nach versuchtem Gefängnisausbruch

  • Eine "extrem schwer bewaffnete Gruppe" soll die Ausbrecher unterstützt haben.

Rio de Janeiro. Bei einem versuchten Gefängnisausbruch im Norden von Brasilien sind am Dienstag mindestens 21 Menschen getötet worden. Eine "extrem schwer bewaffnete Gruppe" habe den Ausbruchsversuch unterstützt, teilten die Sicherheitsbehörden des Teilstaates Para mit. Zu den Toten sei es bei Zusammenstößen mit der Polizei gekommen... weiter




Masazo Nonaka lebt auf Japans nördlichster Hauptinsel Hokkaido und erfreut sich bester Gesundheit. - © APAweb/Reuters, Kyodo

Lebenserwartung

Japaner ist mit 112 Jahren ältester Mann der Welt6

  • Masazo Nonaka wurde am 25. Juli 1905 geboren.

Tokio. Ein 112 Jahre alter Japaner gilt jetzt als ältester Mann der Welt. Der auf Japans nördlichster Hauptinsel Hokkaido lebende Masazo Nonaka ist dort am 25. Juli 1905 geboren worden, wie die Organisation des "Guinness Buch der Rekorde" am Dienstag bekannt gab. Im selben Jahr hatte Albert Einstein seine Realitätstheorie veröffentlicht... weiter




Der Schauspieler wird von rund 60 Frauen beschuldigt, sie in früheren Jahrzehnten missbraucht zu haben. - © APAweb/AP, Corey Perrine

Gericht

Neuer Missbrauchsprozess gegen Bill Cosby beginnt2

  • Erster Prozess im Vorjahr war aufgrund mangelnder Einigung der Geschworenen geplatzt.

Norristown. Der frühere US-Fernsehstar Bill Cosby steht ab Montag wieder vor Gericht. In Norristown im US-Bundesstaat Pennsylvania beginnt ein zweiter Prozess wegen Missbrauchsvorwürfen gegen den 80-Jährigen. Der erste Prozess war im vergangenen Juni geplatzt, weil sich die Geschworenen nicht auf ein Urteil einigen konnten... weiter




Das Eishockeyteam war am Freitagnachmittag in der westlichen ProvinzSaskatchewan auf dem Weg zu einem Spiel, als der Teambus auf einemHighway in einer ländlichen Region mit einem Lastwagen kollidierte. - © AP

Unfall

Kanada trauert nach Busunglück mit 15 Toten

  • Betroffenheit auch in der NHL , da Junioren-Eishockeyteambetroffen ist.

Ottawa. Der tödliche Busunfall eines Junioren-Eishockeyteams hat in Kanada Trauer und Entsetzen ausgelöst. Bei dem Unglück in der Provinz Saskatchewan sind 15 Menschen ums Leben gekommen, wie die Polizei am Samstag (Ortszeit) mitteilte. Wie viele Spieler oder Betreuer der Eishockeymannschaft Humboldt Broncos unter den Opfern waren... weiter




Bereits im vergangenen Jänner hatte es in dem 58 Stockwerke hohen Wolkenkratzer in einer Kühlvorrichtung auf dem Dach gebrannt. Damals waren zwei Menschen verletzt worden. - © APAweb/AP, Craig Ruttle

New York City

Ein Toter nach Brand im Trump Tower

  • Feuer brach im 50. Stock des Wolkenkratzers aus.

New York. Bei einem Brand im New Yorker Trump Tower ist ein Mann ums Leben gekommen. Wie die Feuerwehr in der Nacht auf Sonntag bestätigte, war das Feuer am Samstag (Ortszeit) im 50. Stockwerk des Wolkenkratzers an der 5th Avenue ausgebrochen. Nach einem Bericht des Senders CNN vom Sonntag wurden sechs Feuerwehrleute verletzt... weiter




Schweigegeld an Stormy Daniels? US-Präsident Trump antwortete auf eine entsprechende Journalistenfrage an Bord der Air Force One kurz und bündig mit "Nein".  - © APAweb / AP Photo, Evan Vucci

Schweigegeld

Trump weiß von nichts9

  • Der US-Präsident äußert sich erstmals direkt zu seiner angeblichen Affäre mit der Pornodarstellerin Stormy Daniels.

Washington. Von einer Schweigegeld-Zahlung nach einer angeblichen Affäre mit Pornodarstellerin Stormy Daniels will US-Präsident Donald Trump nichts gewusst haben. "Nein" antwortete er am Donnerstag kurz und knapp auf die Frage, ob er in die Zahlung von 130.000 Dollar eingeweiht gewesen sei, die Daniels kurz vor der Präsidentschaftswahl 2016 im... weiter




Park am Weg in den Gerichtssaal.  - © APAweb/AP, Kim Hong-Ji

Südkorea

24 Jahre Haft für Ex-Präsidentin5

  • Wegen Korruption, Machtmissbrauch und anderer Vergehen.

Seoul. Südkoreas frühere Präsidentin Park Geun-hye ist wegen Korruption und Machtmissbrauchs zu 24 Jahren Haft verurteilt worden. Außerdem müsse sie 18 Milliarden Won (knapp 14 Millionen Euro) Strafe zahlen, sagte Richter Kim Se-yoon am Freitag in Seoul in der live übertragenen Urteilsverkündung. Park wird illegale Nutzung der präsidialen... weiter




zurück zu Welt


Werbung