• vom 27.03.2010, 14:00 Uhr

Weltpolitik

Update: 27.03.2010, 15:04 Uhr

Gemeinsamer Auftritt in Arizona

Palin und McCain wieder im Team




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online

  • Washington. Sarah Palin und John McCain sind wieder ein Team: Erstmals seit der US-Präsidentenwahl im November 2008 haben die beiden republikanischen Verlierer wieder einen gemeinsamen Auftritt gewagt. Anlass war eine Wahlveranstaltung am Freitag in Tucson im US-Staat Arizona, wo dem 73-jährigen Senator McCain zum Jahresende eine schwierige Abstimmung bevorsteht.

"John McCain führt die Partei der Ideen an", rief die in einer schwarzen Lederjacke bekleidete Palin der Menge zu. Die Reaktion des Publikums: "Palin, Palin" - die Zustimmung für den Vietnamveteranen fiel hingegen deutlich bescheidener aus.


McCain will Gesundheitsreform per "Revolution" kippen

Der Ex-Präsidentschaftskandidat und seine populistische Vizekandidatin wetterten vor allem gegen die Gesundheitsreform von Präsident Barack Obama. McCain versprach gar, die Reform per Gericht kippen zu wollen. "Es passiert hier draußen etwas...und es handelt sich um eine Revolution", meinte er.

Der "Rückgriff" auf die 46-jährige Outdoor-Frau, die sich gerne mit Jagdgewehr und Gummistiefeln fotografieren lässt, ist für den unter Druck geratenen Senator nicht ohne Risiko. Die scharfzüngige ehemalige Gouverneurin aus Alaska ist zwar in der Partei beliebt - bei den Wählern wirkt sie aber eher polarisierend. Experten meinten sogar, sie habe seinerzeit zur Niederlage McCains beigetragen.

Dabei hat Palin - Bestsellerautorin und Kommentatorin beim konservativen TV-Sender Fox News - bereits selbst Ambitionen auf das Weiße Haus durchblicken lassen. Sie erwäge, bei der nächsten Wahl anzutreten, "wenn ich der Ansicht wäre, dass dies das Richtige für unser Land und für die Familie Palin wäre", meinte sie unlängst. (apa/dpa)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2010-03-27 14:00:00
Letzte Änderung am 2010-03-27 15:04:00

Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Konflikt zwischen Israel und Hamas eskaliert
  2. Bulgarien kündigt Ausstieg aus UNO-Migrationspakt an
  3. Kalifornien brennt
  4. Obamas Millionenshow
  5. Mehrere Tote bei Selbstmordanschlag in Kabul
  6. Nordkorea treibt Raketenprogramm hinter Kulissen voran
  7. Mehr als 100 Tote bei Gewaltwelle in Afghanistan

Werbung




Werbung