• vom 27.12.2012, 17:55 Uhr

Weltpolitik

Update: 06.02.2013, 18:30 Uhr

Mahmoud Ahmadinejad

Iran entlässt einzige Ministerin




  • Artikel
  • Kommentare (1)
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Gynäkologin scheitert am Engagement für die Gesundheitsversorgung

Marzieh Vahid-Dastjerdi gilt als ideologische Hardlinerin. Sie strauchelte über ihre Sachengagement.

Marzieh Vahid-Dastjerdi gilt als ideologische Hardlinerin. Sie strauchelte über ihre Sachengagement.© Foto: Encord - Creative Commons Marzieh Vahid-Dastjerdi gilt als ideologische Hardlinerin. Sie strauchelte über ihre Sachengagement.© Foto: Encord - Creative Commons

 Irans Kabinett besteht wieder nur aus Männern. Präsident Mahmud Ahmadinejad entließ am Donnerstag die einzige Ministerin. Marzieh Vahid-Dastdjerdi, die seit 2009 das Gesundheitsressort leitete, stolperte über Kritik an ihren männlichen Kollegen. Sie warf ihnen Unfähigkeit bei der Bereitstellung von Geldern für den Import lebenswichtiger Medikamente vor. Vergangenen Monat hatte sie in einer Fernsehansprache gesagt: "Medizin ist wichtiger als Brot. Ich habe gehört, dass Luxusautos mit subventionierten Dollars importiert wurden, aber ich weiß nicht, was mit den Dollars geschehen ist, die für den Import von Arzneimitteln vorgesehen waren."

Vahid-Dastdjerdi war die erste Ministerin seit Gründung der Islamischen Republik 1979. Ahmadinejad ernannte Mohammed Hassan Tarikat zu ihrem kommissarischen Nachfolger.


In den vergangenen Wochen gab es immer wieder Berichte von Engpässen bei Arzneimitteln gegen Krebs, Multiple Sklerose und Blutkrankheiten. Die Regierung begründet dies in der Regel mit den Auswirkungen der Sanktionen durch die USA und die Europäische Union.

Hintergrund

Marzieh Vahid-Dastdjerdi war erst die dritte Ministerin in der Geschichte des Irans.Ihre Vorgängerinnen Farrokhroo Parsa und Mahnaz Afkhami gehörten allerdings Regierungen unter dem Schah an.




1 Leserkommentar




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2012-12-27 18:03:57
Letzte Änderung am 2013-02-06 18:30:37


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die Kapitulation vor dem Klima
  2. "Wir sind hier nicht im Kaunertal"
  3. Drei Jahre Haft für Trumps Ex-Anwalt Cohen
  4. Ugandas erfundene Flüchtlinge
  5. Ehrenformation und Weihnachtsengerl
  6. Ja zum Migrationspakt
  7. Huawei-Vorstand in "unmenschlicher" U-Haft in Kanada

Werbung




Werbung