In Riad hat der Prozess gegen fünf Angeklagte wegen des Mordes an Jamal Khashoggi begonnen. - © APAweb / Reuters, Osman Orsal

Saudi Arabien

Prozessauftakt im Fall Khashoggi5

  • Elf Verdächtige stehen in Riad vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft fordert die Todesstrafe für fünf Angeklagte.

Riad. Im Fall des getöteten Journalisten Jamal Khashoggi hat am Donnerstag in Saudi-Arabien der Prozess begonnen. Die Staatsanwaltschaft hat zum Auftakt die Todesstrafe für fünf der elf Angeklagten wegen Beteiligung an der Ermordung Khashoggis gefordert. Der regierungskritische Journalist war bei einem Besuch des saudi-arabischen Konsulats in... weiter




Am Kapitol in Wahsington kommt heute erstmals der Kongress in seiner neuen Zusammensetzung nach den Midterm-Wahlen vom November zusammen. - © APAweb / AFP, Eric Bradat

USA

Ein bunter Kongress in bewegten Zeiten4

  • Der US-Kongress kommt erstmals in neuer Besetzung zusammen, deutlich weiblicher und bunter als früher.

Washington. Marcy Kaptur hat schon einiges erlebt im Repräsentantenhaus. Die 72-Jährige sitzt seit 1983 in der Kammer des US-Kongresses. Seit 35 Jahren also. Damit ist sie die dienstälteste Abgeordnete in der Geschichte des Repräsentantenhauses. Kaptur beginnt an diesem Donnerstag ihre 19. Wahlperiode dort... weiter




Der Streit um die Grenzsicherung zu Mexiko führt zur Haushaultssperre in der Budgetdebatte zwischen den Republikanern und Demokraten. - © APAweb / AFP, Guillermo Arias

Budgetstreit

Kein Durchbruch bei Treffen Trumps mit Demokraten1

  • Bis zur neuen Gesprächsrunde am Freitag sollen die Demokraten einen Gegenentwurf zur Finanzierung der Grenzsicherung vorlegen.

Washington. Im Streit um die Haushaltssperre in den USA ist es bei einem Treffen von Präsident Donald Trump mit Spitzen der oppositionellen Demokraten nicht zu einem Durchbruch gekommen. Trump habe Spitzenvertreter beider Parteien erneut für Freitag ins Weiße Haus eingeladen, sagte der ranghohe Republikaner Kevin McCarthy nach der Zusammenkunft... weiter




Taiwans Wiedervereinigung mit China sei "unausweichlich", sagt Präsident Xi Jinping. - © afp/Sam Yeh

Xi Jinping

China droht Taiwan mit Zwangsvereinigung1

  • Präsident Xi will den Konflikt mit der Insel notfalls mit Gewalt regeln.

Peking/Taipeh. (reu) Chinas Präsident Xi Jinping hat einmal mehr betont, Taiwan wieder in sein Land eingliedern zu wollen und den Einsatz von Gewalt dabei nicht ausgeschlossen. Die Wiedervereinigung müsse kommen, sagte das Staatsoberhaupt am Mittwoch in der Großen Halle des Volkes. Sein Ziel sei eine friedliche Wiedervereinigung: "China wird keine... weiter




Druck

Demokraten

US-Wahlen 2020: In Donalds Schuhen13

  • Während Trump im Skandalsumpf versinkt, ist bei den Demokraten der Kampf um die Präsidentschaftskandidatur 2020 voll ausgebrochen. Die Palette reicht von Berufspolitikern über ambitionierte Quereinsteiger bis zu Self-Made-Milliardären.

Washington D.C. Was überraschte, war weniger die Tatsache an sich als der Zeitpunkt. Die erste Demokratin, die offiziell bekanntgab, es 2020 mit Donald Trump aufnehmen zu wollen, heißt Elizabeth Ann Warren. Am letzten Tag des Jahres gab die Senatorin von Massachusetts publik, dass sie in zwei Jahren Präsidentin der USA werden will... weiter




Gespräche zwischen Pelosi, Pence und Trump am 11. Dezember 2018. Der US-Präsident hat nun angekündigt, diese fortsetzen zu wollen. - © APAweb/Reuters, Kevin LamarqueVideo

US-Haushaltsstreit

Wollen wir einen Deal machen?1

  • Nach der Funkstille mit den Demokraten lädt Trump zu Gesprächen über den Regierungsstillstand.

Washington. Im Haushaltsstreit mit den Demokraten hat US-Präsident Donald Trump nach Medienberichten die Spitzenvertreter beider Kongresskammern ins Weiße Haus eingeladen. Es wäre das erste direkte Treffen zwischen dem Präsidenten und führenden Parteimitgliedern der Republikaner und Demokraten seit Beginn der Haushaltssperre vor fast zwei Wochen... weiter




Die Wiedervereinigung müsse kommen, sagte das Staatsoberhaupt am Mittwoch in der Großen Halle des Volkes. - © APAweb/Reuters, Mark Schiefelbein/PoolGrafik

Konflikte

"China wird keine Chinesen angreifen"9

  • Präsident Xi Jinping hat den Anspruch seines Landes auf die Eingliederung Taiwans bekräftigt.

Peking/Taipeh. Chinas Präsident Xi Jinping will die "Wiedervereinigung" mit dem demokratischen Taiwan notfalls auch mit Gewalt erzwingen. China müsse und werde auch wiedervereinigt werden, sagte Xi Jinping am Mittwoch laut der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua in einer Rede in der Großen Halle des Volkes in Peking... weiter




Parade der ukrainischen Armee zum Unabhängigkeitstag. - © afp/Sergei Supinsky

Geopolitik

Globale Weltunordnung - auch 2019

  • Vom Brexit bis zum Handelskrieg der USA mit China: Welche Gefahren für Frieden und Stabilität drohen dieses Jahr?

Wien. Für die Europäische Union wird auch 2019 ein turbulentes Jahr: Am Freitag, dem 29. März 2019 um punkt 11.00 Uhr (12 Uhr Mitteleuropäischer Zeit) steht der Brexit, der Austritt Großbritanniens, auf dem Kalender. Dieser Tag ist das Resultat des Brexit-Referendums vom 23. Juni 2016, an dem 30 Millionen britische Wähler (Wahlbeteiligung 71... weiter




zurück zu Welt


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Wie man essen soll
  2. Trump streicht Davos
  3. Die Sichtbare von Bischkek
  4. Palästina mit Hauptstadt in Ost-Jerusalem?
  5. Im Kongo deutet alles auf Wahlbetrug
  6. Wettrüsten im Weltall
  7. Mehr als 40.000 Menschen werden vermisst

Werbung