Insolvenz. Nach der Holding folgt nun auch die Wienwert AG. - © apa/H. Fohringer

Wohnen in Wien

Keine Angebote für Wienwert AG - Insolvenz kommt

  • Nach ihrer Mutter, der Wienwert Holding, meldet auch die Wienwert AG Insolvenz an. Gläubiger der Mutter können kaum noch auf Geld hoffen.

Wien. Bereits Anfang Februar hatte das Mutter-Unternehmen, die Wienwert Holding AG, einen Insolvenzantrag gestellt. Nun steht auch die Wienwert AG unmittelbar vor der Insolvenz. Es habe kein verbindliches Angebot für das Unternehmen gegeben, teilte die das Unternehmen am Montagabend mit... weiter




Die U4 fährt am Osterwochenende nicht zwischen Karlsplatz und Margaretengürtel. - © APAweb / AFP, JOE KLAMAR

Öffentlicher Verkehr

Teilsperre der U4 am Osterwochenende

  • Die Linie wird zwischen Margaretengürtel und Karlsplatz gesperrt.

Wien. Die Wiener U-Bahnlinie U4 wird über Ostern zwischen den Stationen Margaretengürtel und Karlsplatz gesperrt. Von Samstag, 31. März, bis inklusive Montag, 2. April, kann die U-Bahnlinie in diesem Bereich nicht fahren, weil im Zuge der U4-Modernisierung neue Gleisverbindungen eingebaut werden... weiter




Elektroroller

Flüsterleiser Elektrotrend11

  • Elektroroller sind fast geräuschlos und in Europas Hauptstädten selten, aber immer beliebter.

Wien. (aum) Das schrille Kreissägengeräusch bleibt aus. Stattdessen gibt es ein leises Surren. Qualm und Gestank? - Fehlanzeige. Elektromopeds stehen in den Startlöchern, den europäischen Markt zu erobern. In China der absolute Kassenschlager, führten die benzinlosen Mofas in Europa eher ein... weiter




Freiluftkino

"Kino unter Sternen" findet 2018 wieder statt1

  • Budget nach Pause 2017 heuer gesichert und Schwerpunkt liegt auf dem "Fremden".

Wien. Der Filmgenuss unter freiem Himmel war zumindest am Karlsplatz zuletzt stark getrübt: 2017 musste das dort beheimatete "Kino unter Sternen" aus Geldmangel eine Pause einlegen. Heuer wird das Event laut "wien.orf.at" aber wieder den Kinosommer bereichern... weiter




Bei Doremi sind Flüchtlinge mit Österreichern gemeinsam in einem Kurs. - © Alexander Gotter

Flüchtlinge

Spielend integriert10

  • Anfang März nimmt das soziale Musikinstitut "Doremi" seinen Betrieb auf.

Wien. Von klassischen Instrumenten wie Klavier, Gitarre oder Flöte über die orientalischen Saiteninstrumente Saz und Oud bis hin zum Gesang - sowohl orientalisch als auch Jazz und Pop. Das sind die Fächer, die künftig im neuen sozialen Musikinstitut "Doremi" unterrichtet werden... weiter




Mit diesem Bild bewirbt die MA48 ihre Sauberkeitsoffensive. - © MA48

Ulli Sima

36 Millionen Sackerl4

  • Stadt Wien startet urbane Frühjahrsputzoffensive mit dem Schwerpunkt Hundekot und Zigarettenstummel.

Wien. (rös) Im Zentrum der diesjährigen Sauberkeitsoffensive der zuständigen MA48 stehen Hundekot und Zigarettenstummel: So zeigen die neuen Plakate etwa Hunde, die vor einem Mobil-Klo Schlange stehen. Oder einen Mann, der inmitten eines überdimensional großen Aschenbechers steht... weiter




Am Areal der Wiener Körner-Kaserne entsteht ein neues Stadtentwicklungsgebiet. - © APAweb/DRIENDL*ARCHITECTS

Wohnen in Wien

900 Wohnungen auf Kasernen-Gelände7

  • Auf dem Areal der Körner-Kaserne werden ab 2019 900 Wohnungen errichtet und die bisher geschlossene Grünanlage wird der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Wien.  Am Areal der Wiener Körner-Kaserne entsteht ein neues Stadtentwicklungsgebiet. Auf dem im Penzinger Bezirksteil Breitensee gelegenen Gelände sollen 900 Wohnungen - zwei Drittel davon geförderte Mietwohnungen - gebaut werden. Damit handelt es sich laut den Projektentwicklern um das "größte... weiter




- © Exclusivepix Media/Action Press/picturedesk.com

Mobilität

Leihräder im Visier der Stadt4

  • Verkehrswidrige und kaputte Leihräder werden künftig nach einer vierstündigen Reaktionsfrist kostenpflichtig entfernt.

Wien. Seit einigen Monaten werden stationslose Leihräder in Wien angeboten. Nun werden für diese strenge Regeln eingeführt. Zuletzt hatte es immer wieder Beschwerden über defekte Bikes gegeben. Nun wird die Entfernung dieser Exemplare verpflichtend vorgeschrieben... weiter




Das Projekt am Verteilerkreis Favoriten wird nicht kommen. - © sam/architects

Maria Vassilakou

Zurück an den Start27

  • Das Ringen um einen Fernbusterminal geht weiter: Seit der Vorwoche ist der Standort am Verteilerkreis Favoriten Geschichte.

Wien. Es ist, wie es scheint, eine unendliche Geschichte, bei der die nächste Klappe fällt. Ein Punkt steht seit der Vorwoche jedoch fest: Der Verteilerkreis Favoriten kommt als Standort für den geplanten Fernbusterminal nicht mehr in Frage - obwohl dieser von den Experten der Stadt wie auch von der... weiter




In der Stadt - wo es mehr öffentliche Verkehrsmittel gibt - werden diese auch mehr genutzt. - © Wiener Linien / Helmer

Öffentliche Verkehrsmittel

In der Stadt fahren mehr Menschen mit Öffis4

  • Der VCÖ sieht einen Zusammenhang mit dem Ausbau des Verkehrsnetzes.

Wien. In Ballungsräumen werden die öffentlichen Verkehrsmitteln wesentlich stärker genutzt als in ländlichen Regionen. Das hängt vor allem mit dem Ausbau des Verkehrsnetzes zusammen. Diese Erkenntnisse mögen wenig verwunderlich sein, wurden nun aber in einer Untersuchung vom Verkehrsclub Österreich... weiter




In den kommenden Tagen werden auch in Wien arktische Temperaturen erwartet. - © APAweb/Georg Hochmuth

Wiener Naturgewässer

Gefährliches Eis1

  • Es besteht die große Gefahr, einzubrechen. Das Rote Kreuz gibt Tipps gegen Kälte.

Wien. Vor dem prognostizierten Kälteeinbruch hat die MA 45 - Wiener Gewässer vor dem Eislaufen auf Naturgewässern wie etwa der Alten Donau gewarnt. Auch wenn das Eislaufen auf Naturgewässern "sehr reizvoll" sei, bestehe eine große Gefahr einzubrechen... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Prozess

Kritik an Verurteilung von Sigrid Maurer

GERICHTSVERHANDLUNG WEGEN †BLER NACHREDE: MAURER / WINDHAGER - © APAweb / Hans Punz Wien. Die Kritik ließ nicht lange auf sich warten. "Eine rechtspolitische Sauerei" sei das Urteil, sagte Medienanwalt Michael Pilz... weiter




Vor Gericht

Der vergessene Patient

Die Tür zum Zimmer von M. stand immer offen, hinein ging die Heimhilfe aber kaum. - © stock.adobe.com Wien. Als die Sanitäter kamen, war Herr M. nicht mehr ansprechbar. Verwahrlost lag er im verschmutzten Bett der Ehewohnung... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Der allerzweckloseste Zweckbau von Pötzleinsdorf
  2. Wien soll 2027 Zwei-Millionen-Stadt werden
  3. Die Gras-Greißler
  4. Stadt im Traume
  5. Keiner will’s gewesen sein
Meistkommentiert
  1. Shoah-Gedenkmauer fix
  2. Wien soll 2027 Zwei-Millionen-Stadt werden
  3. Nichts zu machen?
  4. Jetzt schon vorweihnachtlich
  5. Zu schnell für den Gehsteig

Edip Sekowitsch

"Der Setschko war ein Fighter"

Den Sekowitschweg gibt es seit 2012 - doch jetzt wurde er offiziell eingeweiht und gesegnet. - © Schmölzer Wien. Wenn man ihn danach fragte, redete Edip Sekowitsch bereitwillig über seine alte Leidenschaft. Nur vom Äußeren her hätte dem Besitzer eines... weiter




Holzhochhaus

Hoch hinaus mit Holz

Das weltweit höchste Holzhochhaus entsteht in der Seestadt Aspern. - © RLP Ruediger Lainer und Partner Wien/Dornbirn. Das weltweit höchste Holzhochhaus soll in der Seestadt Apern entstehen. Seit mehr als einem Jahr wird an dem Bauwerk aus 24 Stockwerken... weiter





Stadtplanung

Höchstens 58 Meter

Am Areal beim Franz-Josefs-Bahnhof ist eine Überplattung mit terrassenförmigen Gebäuden geplant. - © apa/Zoomvp.at/Zoom visual Project GmvH Wien. 126 Meter hoch hätte gebaut werden dürfen - letztendlich hat man sich auf 58 Meter als höchsten Punkt beschränkt: In Wien wurde am Donnerstag... weiter




Bauen

"Wir bauen den größten Sondermüll der Baugeschichte"

Workers spreading mortar over styrofoam insulation and mesh with trowel - © fotolia/Dagmara_K Wien. Wenn Dietmar Steiner (67) auf einer europäischen Landkarte überall dort ein Fähnchen stecken würde, wo ein Bau steht... weiter