- © dpa/Bernd Thissen

Vor Gericht

Mit Hakenkreuz im Badezimmer3

  • Ein Jahr bedingt für jungen Mann, der Nazi-Parolen auf Facebook verbreitete. Er will Berufssoldat werden.

Wien. "Ein Volk. Ein Reich. Ein Führer", stand auf dem Hitler-Plakat, das in der Wohnung des Angeklagten hing. Reichskriegsflaggen hortete er, auch als Tuch für seinen Balkontisch gebrauchte er sie. Zigaretten entnahm er einer Packung mit NS-Rune, selbst in seinem Badezimmer setzte sich der Faschismus fest: Zum Abtrocknen gab es ein großes Badetuch... weiter




Semmelweis Areal

Sondergemeinderat zu Immo-Deals der Wiener SPÖ2

Wien. (rös) Auf Forderung der Wiener ÖVP findet morgen, Mittwoch, ein Sondergemeinderat zum Thema "SPÖ-System bei Immobiliendeals" statt. Denn laut ÖVP gebe es bei diesen Deals stets verschachtelte Käuferstrukturen, kaum Bieterverfahren und keine Transparenz... weiter




Hunderte Kleinsatelliten fotografieren täglich jeden Ort auf der Erde. - © Getty/Alexandr Tovstenko

Technologie

Die Weltraumpioniere18

  • Wie ein heimisches Start-up zum weltweiten Marktführer für Antriebe von Kleinsatelliten aufstieg.

Wiener Neustadt. Die Welt ist klein, wenn man sie von oben betrachtet. Überschaubar sind Ozeane, Wüsten, Großstädte aus der Ferne. Eine neue globale Karte aus mehr als zwei Millionen Satellitenbildern bringt den Blick von oben nun in die Wohnzimmer. Täglich liefert die Satellitenflotte des... weiter




420 Kilometer liegt die derzeitige Schienenanbindung an die Seidenstraße von Wien entfernt.

Seidenstraße

Unternehmer wollen Seidenstraße26

  • 91 Prozent der Logistikbranche bewertet Breitspur-Anbindung an China als positiv.

Wien. Nur schleppend kommen Wiener Wirtschaftskammer und ÖBB mit ihren Bemühungen um Wiens Anbindung an die Seidenstraße voran - um 420 Kilometer soll der derzeitige Endpunkt in Kosice samt breitspuriger Schienenverlängerung nach Wien verlagert werden... weiter




Andre Heller (r.) rettet das Urania Puppentheater, im Bild mit Direktor Manfred Müller (l.). - © APAweb / Herbert PfarrhoferVideo

Puppentheater

Krawuzikapuzi: Andre Heller rettet Kasperl und Pezi18

  • Der 71-jährige Allroundkünstler übernimmt das Puppentheater in der Wiener Urania.

Wien. Der Kasperl und der Pezi müssen nicht mit ihrem Direktor Manfred Müller in Pension gehen: Multitalent Andre Heller ist neuer Eigentümer der Urania Puppenbühne. Der 71-jährige Künstler wurde am Freitag an Ort und Stelle präsentiert. Heller übernimmt das Theater um 100... weiter




Einfach begeistert oder überfordert? Die räumliche Orientierung beim Computerspielen soll Aufschluss geben über eine mögliche Erkrankung an Demenz. - © adobe stockfoto

Computerspiel

Zocken gegen Demenz30

  • Mit einem Computerspiel soll es gelingen, die Krankheit frühzeitig zu diagnostizieren.

Wien/London. Demenz spielend erkennen? Wissenschafter vom University College London (UCL) und der Universität East Anglia wollen genau das schaffen. Wer Computerspiele - beispielsweise Ego-Shooter - spielt, braucht neben guter Fingerfertigkeit, Reaktion und strategischem Denken auch ein gutes... weiter




- © ubisoft

Assassins Creed

Meucheln in Griechenland18

  • Der neueste Titel der Assassin’s-Creed-Reihe angespielt.

Wien. (aum) Es geht nach Griechenland für Freunde der Assassin’s-Creed-Serie. Der elfte Teil der Meuchelmörder-Saga trägt den Titel "Odyssey" und erscheint am 5. Oktober. Die "Wiener Zeitung" hatte Gelegenheit, das Spiel im Vorfeld ein paar Stunden anzuspielen... weiter




- © Johann Werfring

Wienquiz

Engerl und Bengerl im ergötzlichen Widerstreit10

  • Manche Kirchen in Wien sind derart hinreißend ausgestattet, dass man mitunter köstliche Details übersieht.

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum Bild): 1. Wo genau befinden sich die beiden abgebildeten Skulpturen? 2. Was unterscheidet sie? 3... weiter




Dr. Richard

Mobilität

Dr. E-Richard3

  • Batteriebetriebener Bus soll zwischen Strebersdorf und Leopoldau eingesetzt werden.

Wien. Drei Öffi-Busse verkehren bereits mit Stromantrieb in Wien. Bereits seit 2013 werden die Innenstadt-Buslinien 2A und 3A mit kleinen Elektrobussen betrieben. Bald sollen auch die größeren Busse der Linie 4A hinzukommen. Auch am Stadtrand stehen die Zeichen auf Strom. So testet die Dr... weiter




Problemschüler sollen länger in der Schule bleiben, anstatt von ihr verwiesen zu werden, schlägt der Bürgermeister vor. - © Jenis

Michael Ludwig

Soforthilfetruppe für Lehrer4

  • Bürgermeister Michael Ludwig präsentierte Maßnahmen gegen Integrationsprobleme in Schulen.

Wien. Nach der Aufregung um das Buch "Kulturkampf im Klassenzimmer" der Wiener Lehrerin Susanne Wiesinger (die "Wiener Zeitung" hat berichtet) hat Bürgermeister Michael Ludwig am Donnerstag vor ausgewählten Journalisten Maßnahmen angekündigt, um den Lehrerinnen und Lehrern in Wien "den Rücken zu... weiter




Henrie Dennis in ihrem Wrestling-Outfit für die heute stattfindende Veranstaltung. - © Afro Rainbow Austria

Schwule und Lesben

"Geboxt wird mit Worten"12

  • Auch in der Schwulen- und Lesbenszene findet Diskriminierung statt: Die Aktivistin Henrie Dennis kämpft im Rahmen des Wienwoche-Projekts "A Punch Below The Belt" für ein Wien ohne Rassismus und Homophobie.

Wien. Intersektionalität: Mit diesem Begriff wird die Verschränkung von unterschiedlichen Diskriminierungsformen benannt. Das Geschlecht, die Herkunft, die Hautfarbe, die Religion oder auch die sexuelle Zugehörigkeit - all diese Merkmale können bei der Ungleichbehandlung einer Person zusammenwirken... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Vor Gericht

Mit Hakenkreuz im Badezimmer

- © dpa/Bernd Thissen Wien. "Ein Volk. Ein Reich. Ein Führer", stand auf dem Hitler-Plakat, das in der Wohnung des Angeklagten hing. Reichskriegsflaggen hortete er... weiter




Messerattacken

"Das war ein Amoklauf"

WIEN: PROZESS NACH MESSERATTACKEN IN WIEN-LEOPOLDSTADT - © APAweb / Herbert Neubauer Wien. Noch heute leidet Familie H. an den Folgen des 7. März 2018. Damals war das Ehepaar samt Tochter am Nestroyplatz von einem Mann mit einem Messer... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Mit Hakenkreuz im Badezimmer
  2. Krawuzikapuzi: Andre Heller rettet Kasperl und Pezi
  3. Unternehmer wollen Seidenstraße
  4. Die Weltraumpioniere
  5. Rückgang bei Lagezuschlägen erwartet
Meistkommentiert
  1. "Muss schlichten statt unterrichten"
  2. Unternehmer wollen Seidenstraße
  3. "Das war ein Amoklauf"
  4. Kasperl und Pezi müssen nicht in Pension
  5. Wien prüft Alko-Limit für Kampfhundehalter

Edip Sekowitsch

"Der Setschko war ein Fighter"

Den Sekowitschweg gibt es seit 2012 - doch jetzt wurde er offiziell eingeweiht und gesegnet. - © Schmölzer Wien. Wenn man ihn danach fragte, redete Edip Sekowitsch bereitwillig über seine alte Leidenschaft. Nur vom Äußeren her hätte dem Besitzer eines... weiter




Holzhochhaus

Hoch hinaus mit Holz

Das weltweit höchste Holzhochhaus entsteht in der Seestadt Aspern. - © RLP Ruediger Lainer und Partner Wien/Dornbirn. Das weltweit höchste Holzhochhaus soll in der Seestadt Apern entstehen. Seit mehr als einem Jahr wird an dem Bauwerk aus 24 Stockwerken... weiter





Stadtplanung

Höchstens 58 Meter

Am Areal beim Franz-Josefs-Bahnhof ist eine Überplattung mit terrassenförmigen Gebäuden geplant. - © apa/Zoomvp.at/Zoom visual Project GmvH Wien. 126 Meter hoch hätte gebaut werden dürfen - letztendlich hat man sich auf 58 Meter als höchsten Punkt beschränkt: In Wien wurde am Donnerstag... weiter




Bauen

"Wir bauen den größten Sondermüll der Baugeschichte"

Workers spreading mortar over styrofoam insulation and mesh with trowel - © fotolia/Dagmara_K Wien. Wenn Dietmar Steiner (67) auf einer europäischen Landkarte überall dort ein Fähnchen stecken würde, wo ein Bau steht... weiter