Im Gegensatz zum Otto Wagner Spital wurde der Verkauf des KAV-Pavillons auf dem Semmelweis-Areal ohne demokratische Kontrolle durchgeführt. Luiza Puiu - © Luiza Puiu

Causa Semmelweis

Am Gemeinderat vorbei18

  • Die Verkaufsunterlagen eines Semmelweis-Pavillons wurden dem Ausschuss nicht vorgelegt. Zu Unrecht?

Wien. Der Verkauf der drei Semmelweis-Pavillons durch die Stadt an die Amadeus-Schule steht einmal mehr im Fokus. Die Unterlagen zu einem der drei Pavillons waren beim Verkauf vor sechs Jahren nicht dem Ausschuss des Gemeinderats vorgelegt worden. Wie sich nun herausstellt... weiter




Landesgericht

Freispruch im Mordprozess3

  • Mann wurde vorgeworfen, Killer auf Ex-Frau angesetzt zu haben.

Wien. Ein 69-jähriger Wiener ist am Dienstag am Landesgericht für Strafsachen vom Vorwurf freigesprochen worden, einen vermeintlichen Killer auf seine Ex-Frau angesetzt zu haben. Die Abstimmung der acht Geschworenen fiel mit 4:4 zugunsten des Mannes aus... weiter




- © apa/Techt

Krankenhaus Nord

"Solche Großbauvorhaben sind das Risiko pur"3

  • KH Nord: Brigitte Ederer, Renate Brauner und Ulli Sima wurden als Zeuginnen im Untersuchungsausschuss befragt.

Wien. Die Untersuchungskommission zum Wiener Krankenhaus Nord hat am Dienstag prominente Zeuginnen befragt. Geladen waren unter anderem Ex-Siemens-Vorständin Brigitte Ederer so wie die ehemalige Gesundheits- und spätere Finanzstadträtin Renate Brauner (SPÖ)... weiter




Grüne

Chorherr geht zum Jahreswechsel4

Wien. Christoph Chorherr gehört zu den Urgesteinen der Grünen. Mehr als sein halbes Leben hat der 57-Jährige der Parteiarbeit gewidmet, allein 27 Jahre davon im Gemeinderat. Seit 2010 zeichnete er in der rot-grünen Rathausregierung maßgeblich für die Stadtplanung verantwortlich... weiter




Kulturfestival Wienwoche

"Kreative Widerstände gegen Grenzen"3

  • Das Kulturfestival Wienwoche will von 14. bis 21. September mit Kreativität gegen Grenzen ankämpfen.

Wien. Das Verbindende über das Trennende stellen, so lautet das Ziel des diesjährigen Kulturfestivals "Wienwoche". Unter dem Motto "Über Grenzen, Schleichwege und Gemeingut" wird in Form von Ausstellungen, Performances, Installationen, Theater, Film, Spaziergängen und Workshops nach der Überwindung... weiter




NMS-Lehrerin und Buch-Autorin Susanne Wiesinger. - © edition qvv/Nikolaus Ostermann

Schule

Ein Buch als Zündstoff für eine Politik-Debatte127

  • Lehrerin Susanne Wiesinger schrieb über Islam-Auslegung in einer Wiener Schule - Stadtschulrat fixierte Treffen mit Autorin.

Wien. Ein neues Buch über muslimische Schülerinnen und Schüler in Wien hat bereits am Wochenende für parteipolitische Aufregung gesorgt - dabei erschien das Buch erst am Montag. Das Thema ist freilich brisant und Gegenstand politischer Konflikte, vor allem zwischen den Regierungsparteien im Bund... weiter




Michael Tojner wird bei der Wahl von Vassilakous Nachfolger mitmischen. - © APA/GEORG HOCHMUTH

Michael Tojner

Das grüne Gespenst185

  • Heumarkt-Investor Michael Tojner stimmt bei der Wahl des grünen Spitzenkandidaten mit.

Wien. Der neue grüne Wahlmodus zeigt seine Tücken. Bekanntlich kann jeder seine Stimme für den künftigen grünen Spitzenkandidaten abgeben. Die einzigen drei Vorgaben: Älter als 16, ein aufrechter Wohnsitz in Wien, keine Mitgliedschaft in einer anderen Partei... weiter




Waghalsige Clownerie am Trapez: "The Flying Jalapeños & Chistirrin" auf den Spuren von Zirkus-Legende Charlie Rivel. - © Roncalli

Zirkus

Hoch hinaus1

  • Roncalli-Artistin und Direktorentochter Vivian Paul über den Zauber und das Risiko der Luftakrobatik.

Wien. Sie gehören zum Zirkus wie die Clowns: die Luftakrobaten an Trapez, Seil oder Ring. Beim aktuellen Roncalli-Gastspiel "Storyteller" (ab Mittwoch auf dem Wiener Rathausplatz) gibt es sogar mehrere Artisten, die in bis zu zehn Metern Höhe ihre atemberaubenden Kunststücke zeigen... weiter




Baldiger Abschied aus der Politik. - © APAweb/GEORG HOCHMUTH

Wiener Grüne

Chorherr geht mit Jahresende7

  • Nach Vassilakou verlässt nun auch Chorherr die Wiener Kommunalpolitik - nach 27 Jahren im Gemeinderat.

Wien. Die Wiener Grünen sind im Umbruch: Nach dem angekündigten Rückzug von Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou gab Montagfrüh auch der langjährige Gemeinderat Christoph Chorherr seinen Abgang rund um den Jahreswechsel bekannt. Er habe sich entschieden... weiter




Am Sonntag im Augarten: Kanzler Kurz inmitten von Musikanten der Blasmusik Schwarzach. - © APAweb, HANS PUNZ

Folklore

Jungbauern feiern Erntedankfest im Augarten10

  • Trachten, Volkstanz, Blasmusik, ÖVP und Bieranstich - Laut Veranstaltern Zehntausende Besucher

Wien. Unter dem Motto "Von daheim schmeckt's am besten" hat das 18. Erntedankfest der Österreichischen Jungbauernschaft am 8. und 9. September im Wiener Augarten stattgefunden. Neben Kulinarik und traditionalistischem Unterhaltungsprogramm traten am Sonntag auch Bundeskanzler Sebastian Kurz... weiter




Qualitätsvolle Möbel werden in der Werkstatt aus vermeintlichem Müll hergestellt. - © Stefanie Steindl

Caritas

"Wir sind keine Bastelwerkstatt"5

  • Das Projekt "preWork" will Jugendlichen durch eine Anstellung in einer Designwerkstatt neue Perspektiven geben.

Wien. Es ist sauber in der Werkstatt. Eher eine Seltenheit, denn "hier wird gearbeitet, hier wird richtig gearbeitet", sagt der Generalsekretär der Caritas, Klaus Schwertner, im Rahmen der offiziellen Eröffnung der Holz- und Designwerkstatt "preWork" in der Wöhlergasse 4 in Favoriten... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Messerattacken

"Das war ein Amoklauf"

WIEN: PROZESS NACH MESSERATTACKEN IN WIEN-LEOPOLDSTADT - © APAweb / Herbert Neubauer Wien. Noch heute leidet Familie H. an den Folgen des 7. März 2018. Damals war das Ehepaar samt Tochter am Nestroyplatz von einem Mann mit einem Messer... weiter




Gericht

"Es ist gut, dass die Schwester tot ist"

20180822_ehrenmord - © APAweb / Hans Punz Wien. Die Familie. Ständig wird am Mittwoch in Saal 203 des Wiener Straflandesgerichts von ihr geredet. Von ihrem Willen, ihrer Ehre und den Rollen... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Unternehmer wollen Seidenstraße
  2. Krawuzikapuzi: Andre Heller rettet Kasperl und Pezi
  3. Zocken gegen Demenz
  4. Rückgang bei Lagezuschlägen erwartet
  5. DariaDaria: "Baby-Steps reichen nicht"
Meistkommentiert
  1. Das grüne Gespenst
  2. Ein Buch als Zündstoff für eine Politik-Debatte
  3. "Muss schlichten statt unterrichten"
  4. "Das war ein Amoklauf"
  5. Chorherr geht mit Jahresende

Edip Sekowitsch

"Der Setschko war ein Fighter"

Den Sekowitschweg gibt es seit 2012 - doch jetzt wurde er offiziell eingeweiht und gesegnet. - © Schmölzer Wien. Wenn man ihn danach fragte, redete Edip Sekowitsch bereitwillig über seine alte Leidenschaft. Nur vom Äußeren her hätte dem Besitzer eines... weiter




Holzhochhaus

Hoch hinaus mit Holz

Das weltweit höchste Holzhochhaus entsteht in der Seestadt Aspern. - © RLP Ruediger Lainer und Partner Wien/Dornbirn. Das weltweit höchste Holzhochhaus soll in der Seestadt Apern entstehen. Seit mehr als einem Jahr wird an dem Bauwerk aus 24 Stockwerken... weiter





Stadtplanung

Höchstens 58 Meter

Am Areal beim Franz-Josefs-Bahnhof ist eine Überplattung mit terrassenförmigen Gebäuden geplant. - © apa/Zoomvp.at/Zoom visual Project GmvH Wien. 126 Meter hoch hätte gebaut werden dürfen - letztendlich hat man sich auf 58 Meter als höchsten Punkt beschränkt: In Wien wurde am Donnerstag... weiter




Bauen

"Wir bauen den größten Sondermüll der Baugeschichte"

Workers spreading mortar over styrofoam insulation and mesh with trowel - © fotolia/Dagmara_K Wien. Wenn Dietmar Steiner (67) auf einer europäischen Landkarte überall dort ein Fähnchen stecken würde, wo ein Bau steht... weiter