Ästhetik und Funktionalität von Elena Burenina wird auf der Fashion Week zu sehen sein. - © Bogdan Balagyr

Mode

Wien im Mode-Modus7

  • Am Montag startet die 10. Fashion Week. Modexperten vermissen Nachwuchsdesign am heimischen Markt.

Wien. Im großen Modezelt vor dem Museumsquartier präsentieren in der kommenden Woche rund 65 Designer ihre Kollektionen. Bei der Fashion Week, dem Mode-Event schlechthin in Österreich, sind auch heimische Designer und Newcomer vertreten, die auffallen wollen... weiter




"Die Einrichtung ist in der Form nicht mehr zeitgemäß", sagt Volksanwältin Gertrude Brinek über die Justizanstalt Josefstadt. - © apa/Fohringer

Justizwache

"Neues Gefängnis für Wien unabdingbar"22

  • Volksanwaltschaft und Justizwachegewerkschaft wollen Maßnahmen zur Entschärfung der Lage in Justizanstalt Josefstadt.

Wien. Vizekanzler Heinz-Christian Strache und Justizminister Josef Moser sind nach ihrem Besuch zu Wochenbeginn im "Landl" wieder weg. Hinterlassen haben sie Zusagen für eine künftige Aufstockung des Personals der Justizwache. Das wird von Volksanwaltschaft und Personalvertretern auch positiv zur... weiter




Laut einer Mitteilung der Firma soll in Wien anfangs zunächst ein Testbetrieb starten. Eine großflächige Verteilung der Roller soll dann erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. - © APAweb/AFP, Gabriel Bouys

Sharing

"Lime" startet mit Tretroller-Sharing in Wien8

  • US-Unternehmen startet Testbetrieb mit E-Scootern und plant Free-Floating-System.

Wien. Nach Car-, Moped- und Bikesharing ist nun der Tretroller - wenn auch mit elektrischem Antrieb - an der Reihe: Das US-Unternehmen "Lime" wird demnächst in Wien seine E-Scooter anbieten. Nähere Details sollen erst kommende Woche verraten werden. Fix ist jedoch: Das System funktioniert ähnlich... weiter




Politik mit Samthandschuhen: Michael Ludwig und Maria Vassilakou sind um Konsens bemüht - bei der gemeinsamen Klausur wurden konfliktreiche Themen ausgespart. - © apa/Schlager

Michael Ludwig

Programm, bis Vassilakou geht12

  • Zeitplan des rot-grünen Regierungsprogramms füllt Legislaturperiode nicht aus.

Wien. Es war die erste Klausur der rot-grünen Stadtregierung unter Bürgermeister Michael Ludwig. Und das vor dem Hintergrund, dass die grüne Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou vor kurzem angekündigt hat, nur noch bis Juni 2019 im Amt bleiben zu wollen - nicht zuletzt... weiter




Mit der Brille gelangt man in die virtuelle Welt, gesteuert wird mit Controllern. - © Reuters/Wong Campion

Virtual Reality

"Alter, die Horde kommt!"18

  • Ein Besuch im Virtual-Reality-Café Vrei.

Wien. Was könnte man um 28 Euro und in knapp einer Stunde in Wien alles unternehmen? In Seelenruhe ein Kalbsschnitzel plus zwei Krügerl beim selbstproklamierten besten Schnitzelwirt Wiens konsumieren, beispielsweise. Acht Fahrten mit der Geisterbahn sind wohl auch drin... weiter




Puppentheater

Urania

726 Bewerber für Kasperl und Pezi5

  • Nach Ruhestand des Direktors werden Nachfolger gesucht.

Wien. Der scheidende Direktor des Puppentheaters in der Urania ist zuversichtlich, dass Kasperl und Pezi weiterhin auftreten werden. Seit Bekanntgabe seines bevorstehenden Ruhestandes am Montag hätten sich 26 seriöse Interessenten gefunden, "die das Unternehmen weiter in der gewohnten Tradition... weiter




Römisch-katholische Kirche

Neue Zugänge zu Sakramenten für Jugendliche

Wien. (kap) Die "Junge Kirche" der Erzdiözese Wien will in einem Zukunftsprozess neue Zugänge zu den Sakramenten schaffen. Ziel des Ende September 2018 beginnenden Prozesses ist eine dauerhafte und nachhaltige Erneuerung der pastoralen Praxis rund um die Sakramente im Kindes- und Jugendalter... weiter




Rauchfangkehrer

Kohlenmonoxid-Unfälle gestiegen

  • 28 CO-Vergiftungen im Jahr 2017. Davon endete einer tödlich.

Wien. In Wien sind im vergangenen Jahr die Unfälle durch Kohlenmonoxid-Vergiftungen leicht gestiegen. Nachdem die Zahl der Unfälle mit der Einführung neuer gesetzlicher Regelungen seit 2012 abgenommen hat, wurde 2017 wieder ein Anstieg um 17 Prozent verzeichnet, berichtete Christian Leiner... weiter




- © Johann Werfring

Wienquiz

Himmlischer Held und Liebling der Wiener13

  • Der hier abgebildete Engel ist Patron von zwei Wiener Stadtteilen.

Wir zeigen an dieser Stelle wöchentlich ein Foto aus Wien. Wer auch nur eine der drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum Bild): 1. Wo und an welchem Gebäudeteil befinden sich diese Skulpturen? 2. Wer ist dargestellt? 3... weiter




Digital

Mit VR gegen sexuelle Belästigung10

  • Trainingsprogramm versetzt Mitarbeiter in Situation, in der Kollegin bedrängt wird.

Wien/San Francisco. (reu/dab) Drei Männer und eine Frau sind in einem Bürozimmer. Die Gruppe spricht über eine geplante Konferenz in Las Vegas. Die Männer scherzen über die After-Work-Partys, Jacuzzis und Wodka. Die Frau will das Thema wieder auf die Firmenpräsentation lenken... weiter




- © WZ/Archiv

Standort

Wohin die Busse fahren sollen8

  • Wirtschaftskammer fordert stadtweite Befragung über Busterminal: Die Wiener sollen über Standort entscheiden.

Wien (fk/apa) Über den Standort des neuen Fernbusterminals sollen nicht die Bezirke, sondern die Wiener entscheiden. Das meinte Davor Sertic, Obmann der Sparte Transport und Verkehr der Wiener Wirtschaftskammer, am Mittwoch. Deswegen will er eine wienweite Befragung zu diesem Thema durchführen... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Messerattacken

"Das war ein Amoklauf"

WIEN: PROZESS NACH MESSERATTACKEN IN WIEN-LEOPOLDSTADT - © APAweb / Herbert Neubauer Wien. Noch heute leidet Familie H. an den Folgen des 7. März 2018. Damals war das Ehepaar samt Tochter am Nestroyplatz von einem Mann mit einem Messer... weiter




Gericht

"Es ist gut, dass die Schwester tot ist"

20180822_ehrenmord - © APAweb / Hans Punz Wien. Die Familie. Ständig wird am Mittwoch in Saal 203 des Wiener Straflandesgerichts von ihr geredet. Von ihrem Willen, ihrer Ehre und den Rollen... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Rückgang bei Lagezuschlägen erwartet
  2. Unternehmer wollen Seidenstraße
  3. Krawuzikapuzi: Andre Heller rettet Kasperl und Pezi
  4. Soforthilfetruppe für Lehrer
  5. Meucheln in Griechenland
Meistkommentiert
  1. Das grüne Gespenst
  2. Ein Buch als Zündstoff für eine Politik-Debatte
  3. "Muss schlichten statt unterrichten"
  4. "Das war ein Amoklauf"
  5. Chorherr geht mit Jahresende

Edip Sekowitsch

"Der Setschko war ein Fighter"

Den Sekowitschweg gibt es seit 2012 - doch jetzt wurde er offiziell eingeweiht und gesegnet. - © Schmölzer Wien. Wenn man ihn danach fragte, redete Edip Sekowitsch bereitwillig über seine alte Leidenschaft. Nur vom Äußeren her hätte dem Besitzer eines... weiter




Holzhochhaus

Hoch hinaus mit Holz

Das weltweit höchste Holzhochhaus entsteht in der Seestadt Aspern. - © RLP Ruediger Lainer und Partner Wien/Dornbirn. Das weltweit höchste Holzhochhaus soll in der Seestadt Apern entstehen. Seit mehr als einem Jahr wird an dem Bauwerk aus 24 Stockwerken... weiter





Stadtplanung

Höchstens 58 Meter

Am Areal beim Franz-Josefs-Bahnhof ist eine Überplattung mit terrassenförmigen Gebäuden geplant. - © apa/Zoomvp.at/Zoom visual Project GmvH Wien. 126 Meter hoch hätte gebaut werden dürfen - letztendlich hat man sich auf 58 Meter als höchsten Punkt beschränkt: In Wien wurde am Donnerstag... weiter




Bauen

"Wir bauen den größten Sondermüll der Baugeschichte"

Workers spreading mortar over styrofoam insulation and mesh with trowel - © fotolia/Dagmara_K Wien. Wenn Dietmar Steiner (67) auf einer europäischen Landkarte überall dort ein Fähnchen stecken würde, wo ein Bau steht... weiter