Rad

800 gelb-graue Leihräder sollen aus Wien abgezogen werden. - © APAweb/AFP, Geoffroy van der Hasselt

Leihradsystem

"oBike"-Leihräder werden massiv reduziert15

  • 800 Räder sollen aufgrund vermehrt auftretenden Vandalismus abgezogen werden.

Wien. Der stationslose Leihradanbieter "oBike" reduziert seine Flotte in Wien massiv. Demnach werden 800 Räder abgezogen, 1.000 verbleiben somit in der Bundeshauptstadt. Vandalismus verursache hohe Kosten und mache die Nutzung ineffizient, zitierte orf.at am Mittwoch aus einer Stellungnahme des Unternehmens aus Singapur... weiter




Fatbike und Schibekleidung Foto via Eco Bicycle (Facebook)

Wien Palais Schönbrunn nach Baden über die nächtliche Wiener Neustädter Straße B17 im Winter2

Der gelernte Vorstadt- Österreicher eifert auf der Piste seinen alpinen Idolen nach ohne dabei zu erfrieren. Wenn es aber darum geht sich oder seine Kinder bei etwas kälteren Wetter zu transportieren so scheint er ohne klimatisiertes Auto nicht überlebensfähig und es staut sich wieder ins Büro und vor der Schule... weiter




Radfahren im Winter

Das A und O für Winterradler11

  • Schnee und Eis sind mit der richtigen Kleidung, Fahrweise und Ausrüstung kein Problem.

Überzeugte Radler kennen keine Winterpause. Aus vielerlei Hinsicht ist das Fahrrad auch im Winter das ideale Verkehrsmittel: Die Bewegung regt den Kreislauf an, gibt gleichzeitig dem Winterspeck keine Chance und beugt Krankheiten vor. Auch ist man der Ansteckungsgefahr kränkelnder Mitmenschen aus Bim und Bus nicht ausgesetzt... weiter




Radmanifest

Radweg-Benützungspflicht abschaffen!5

Grundsätzlich ist am vorgeschlagenen Text des Fahrrad-Manifests gar nichts auszusetzen, ich möchte aber ausdrücklich die beiden Stichworte "Radwegbenützungspflicht" und  "Begegnungszonen"  in Punkt 1 hervorheben, da diese – aus meiner Sicht – den größten Unmut im städtischen Radalltag hervorrufen... weiter




Radparade: Treffpunkt Burgtheater um 11 Uhr

Am Sonntag gehört der Ring den Radlern

Kommenden Sonntag ist es soweit: Unter dem Motto "Wir setzen (uns) aufs Rad" veranstaltet eine breite Plattform von Radinitiativen am 1.April die 2.Wiener Radparade. Im vergangenen Jahr waren rund 8000 RadlerInnen bei Sonnenschein und Musikbegleitung um den Ring geradelt. Heuer hoffen die Veranstalter auf eine noch stärkere Beteiligung... weiter




Rad-Termine

Grenzenloses Radeln

Unter dem Motto "Grenzenlos Radeln" findet kommenden Dienstag und Mittwoch (27. und 28. März) auf der Burg Perchtoldsdorf der "Radgipfel" statt.  In Vorträgen, Diskussionen, Workshops, Geschichten und Bildern werden  Konzepte zur Förderung einer klimafreundlichen Mobilität vorgestellt, neue Perspektiven in der Verkehrspolitik diskutiert und... weiter