• vom 09.03.2018, 13:35 Uhr

Service

Update: 13.03.2018, 09:33 Uhr

Freiluftkino

"Kino unter Sternen" findet 2018 wieder statt




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Budget nach Pause 2017 heuer gesichert und Schwerpunkt liegt auf dem "Fremden".

Wien. Der Filmgenuss unter freiem Himmel war zumindest am Karlsplatz zuletzt stark getrübt: 2017 musste das dort beheimatete "Kino unter Sternen" aus Geldmangel eine Pause einlegen. Heuer wird das Event laut "wien.orf.at" aber wieder den Kinosommer bereichern. Die Veranstalter berichteten, dass das Budget gesichert ist - auch wenn man noch nach Sponsoren suche.

Der Eintritt soll wie bisher üblich weiterhin gratis sein, hieß es. Auch der Termin und der Schwerpunkt stehen bereits fest. Das "Kino unter Sternen" findet vom 29. Juni bis 21. Juli statt und widmet sich heuer dem "Fremden".

Das beliebte Open-Air-Kino fand bisher 20 Mal statt. Zu Beginn wurde der Augarten bespielt, 2009 wechselte man auf den Karlsplatz.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-03-09 13:36:00
Letzte Änderung am 2018-03-13 09:33:30



Lange Nacht der Museen

100 Jahre Republik und weitere Jubiläen

Wien. (am) Einige der Wiener Museen geben im Zuge der Langen Nacht des Jubiläumsjahres 2018 auch Einblicke in die 100-jährige Geschichte der Republik, bzw. das Leben zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts. Insbesondere das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstands im alten Rathaus in der...

Veranstaltungstipp

Wiener Kinosommer mit klassischen Locations und einem Comeback

Wiener Kinosommer mit klassischen Locations und einem Comeback Wien. Die Wiener Kinosommersaison beginnt: Auch heuer kann wieder an zahlreichen Orten der Stadt dem cineastischen Vergnügen - und oft auch einem...

Festival

Elfenbeinflucht in Ottakring

Elfenbeinflucht in Ottakring Wien. (apa) Raus aus dem Elfenbeinturm, hinein unter die Menschen, deren friedliches Zusammenleben unter immer größeren politischen und...



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Wiener Handel klagt über Demos am Ring
  2. Ehrung für kugelsichere Heiler
  3. Aus für WUK?
  4. Wo sich der Fuchs zuhause fühlt
  5. Ausgeleuchtet
Meistkommentiert
  1. Initiative will Weinsorte Zweigelt umbennen
  2. "Die FPÖ ist eine rassistische Partei"
  3. Wiener Handel klagt über Demos am Ring
  4. Debatte um Zukunft der Zweierlinie
  5. 50 Euro für Schlafsack und eine warme Mahlzeit




Werbung