• vom 19.04.2018, 09:53 Uhr

Service

Update: 19.04.2018, 10:01 Uhr

Veranstaltungstipp

Komm, wir gehen Künstler schauen




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Von Freitag bis Sonntag öffnen in den Bezirken Leopoldstadt und Brigittenau Künstler ihre Ateliers zum "Q202-AtelierRundgang".

Am Wochenende ist Kunstzeit in den Bezirken 2 und 20.

Am Wochenende ist Kunstzeit in den Bezirken 2 und 20.© Hans Heisz Am Wochenende ist Kunstzeit in den Bezirken 2 und 20.© Hans Heisz

Wien. Alle Jahre wieder öffnen im Rahmen des "Q202-AtelierRundgangs" Künstler in den Wiener Bezirken Leopoldstadt und Brigittenau ihre Ateliers, Werkstätten und Wohnungen. Bei der 15. Auflage des Kultur-Projekts sind von Freitag bis Sonntag mehr als 50 Stationen gratis zugänglich.

"Wanderkarten" zur Orientierung liegen überall auf und sind auch im Internet verfügbar.

Information

"Q202-AtelierRundgang"
20. und 21. April: 14 bis 21 Uhr
22. April: 14 bis 18 Uhr

www.q202.at

So vielfältig die dabei gezeigte Kunst ist (Gemälde, Fotografien, Skulpturen, Schmuck, Bücher, Objekte, Keramiken, Drucke, Design, u.a.), so vielseitig auch die Präsentationsformen. Angekündigt sind nicht nur simple Ausstellungen und Atelierbesuche, sondern auch Konzerte, Lesungen, Videovorführungen oder Performances. Nach der Vorstellung von Initiator Hans Heisz soll sich dabei die Taborstraße gleich ganz in "ein lebendiges Kunstwerk" verwandeln.

Und wie jedes Jahr gibt es auch diesmal Veranstaltungen von "Q202-Satelliten", die in anderen Bezirken, aber auch im niederösterreichischen Mödling und im burgenländischen Wallern stattfinden.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-04-19 09:56:44
Letzte Änderung am 2018-04-19 10:01:30



Lange Nacht der Museen

100 Jahre Republik und weitere Jubiläen

Wien. (am) Einige der Wiener Museen geben im Zuge der Langen Nacht des Jubiläumsjahres 2018 auch Einblicke in die 100-jährige Geschichte der Republik, bzw. das Leben zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts. Insbesondere das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstands im alten Rathaus in der...

Veranstaltungstipp

Wiener Kinosommer mit klassischen Locations und einem Comeback

Wiener Kinosommer mit klassischen Locations und einem Comeback Wien. Die Wiener Kinosommersaison beginnt: Auch heuer kann wieder an zahlreichen Orten der Stadt dem cineastischen Vergnügen - und oft auch einem...

Festival

Elfenbeinflucht in Ottakring

Elfenbeinflucht in Ottakring Wien. (apa) Raus aus dem Elfenbeinturm, hinein unter die Menschen, deren friedliches Zusammenleben unter immer größeren politischen und...



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Der allerzweckloseste Zweckbau von Pötzleinsdorf
  2. Stadt im Traume
  3. Wien soll 2027 Zwei-Millionen-Stadt werden
  4. Die Gras-Greißler
  5. Keiner will’s gewesen sein
Meistkommentiert
  1. Shoah-Gedenkmauer fix
  2. Jetzt schon vorweihnachtlich
  3. Wien soll 2027 Zwei-Millionen-Stadt werden
  4. Nichts zu machen?
  5. Zu schnell für den Gehsteig




Werbung