• vom 29.09.2016, 16:44 Uhr

Stadtleben

Update: 29.09.2016, 17:09 Uhr

Wien

Singen für Griechenland




  • Artikel
  • Lesenswert (8)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Gerald Jatzek

  • An diesem Wochenende stellt sich die Griechenlandhilfe in Wien vor.

Das Maskottchen der Griechenlandhilfe.

Das Maskottchen der Griechenlandhilfe. Das Maskottchen der Griechenlandhilfe.

Wer ist schuld an der anhaltenden Krise in Griechenland? Darüber kann man lange diskutieren. Mittlerweile sollte man freilich nicht die Opfer vergessen. Jene, die vor dem finanziellen Kollaps wenig hatten, sind jetzt noch schlechter dran. Nach radikalen Kürzungen im Gesundheitssystem, passierte, was in Europa eigentlich nicht passieren dürfte: Menschen fallen weitgehend oder sogar völlig aus dem Versicherungsschutz.

Ärzte werden nicht mehr beschäftigt, oder ihr Gehalt wird radikal gekürzt. 3.000 griechische Ärzte sind in den letzten Jahren allein nach Deutschland ausgewandert.

Information

Aktionswochenende Griechenlandhilfe
1. und 2. Oktober 2016
Cafe Public, 1030 Wien, Landstraßer Hauptstraße 173-175 (Ecke Viehmarktgasse)

Spendenkonto
IBAN: AT74 3502 4000 0009 7121
BIC: RVSAAT2S024

Initiativen im medizinischen Bereich versuchen, diese Lücke durch ihr Engagement zu füllen. Doch es mangelt an Medikamenten und medizinischen Hilfsgütern. Diese versucht, die österreichische Griechenlandhilfe zu organisieren. Reinhilde Digruber vom Vorstand des Vereins: "Dank der Spenden haben wir bereits mehr als 70 Transporte mit 100 Tonnen Hilfsgütern ausgeliefert."

An diesem Wochenende stellt sich die Griechenlandhilfe in Wien der Öffentlichkeit vor. Dabei werden sowohl Informationen wie ein reichhaltiges Kulturprogramm geboten. Am Samstag spielt um 19 Uhr die Bluesband Runway 27, Left. Am Sonntag präsentiert um 13 Uhr der Gründer Erwin Schrümpf die Ziele der Initiative. Am Nachmittag gibt es griechische Musik mit Nikos Vagias, Loukia Agapiou, Lakis Jordanopoulos und Marios Anastassiou.



Video auf YouTube





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2016-09-29 16:28:29
Letzte nderung am 2016-09-29 17:09:12



Vor Gericht

"Haider war Informant"

- © apa/R. Schlager/apa-Pool Wien. Ein Toter rückte am Dienstag in den Mittelpunkt des Buwog-Prozesses: der 2008 verstorbene Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider... weiter




Vor Gericht

"Weiß selber nicht, was wahr ist"

- © apa/Hans Punz Wien. "Ich mache das nun seit 30 Jahren. Aber dieser Strafakt ist einzigartig", sagt Staatsanwältin Ursula Schrall-Kropiunig... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Ein Alkoholverbot mit Folgen
  2. "Wir haben keine weiße Weste"
  3. Klubchef Christian Oxonitsch geht
  4. Der letzte Schluck
  5. Popfest mit Kreisky und Naked Lunch
Meistkommentiert
  1. "Wir haben keine weiße Weste"
  2. Wien verhängt Alkoholverbot am Praterstern
  3. ATIB-Moschee im Visier der Behörden
  4. Der grüne Kronprinz
  5. Ein Turm und die Menschheit

Werbung


Schilling

Der unkaputtbare Schilling

Heinz Sommer bekommt noch immer circa 1000 Schilling im Monat von den Gästen. - © Ch. Maconochie Wien. In seinem Jubiläumsjahr also wird Otto Wagner aus dem Verkehr gezogen - zumindest monetär: Die 500-Schilling-Note mit dem Wagner-Konterfei kann... weiter




Uber

Wien macht gegen Online-Giganten mobil

- © WZ-Illustration:Fotolia/mast3r Wien. Andreas hatte es schon einmal einfacher. Mitten in der Nacht brettert der Taxilenker mit seinem alten Mercedes über die menschenleere... weiter




Max Catering

Der Geschmack von Schule

- © Max Catering Wien. Drei Männer mit hellblauer Plastikhaube auf dem Kopf stehen vor großen silbernen Kochformen. Einer hält einen Schöpfer so groß wie ein Fußball... weiter






Religion

Kein Osterhase, aber bunte Eier

Kein Osterhase, aber bunte Eier Wien. Während vorigen Sonntag in den katholischen Gotteshäusern Hochämter zum Ostersonntag gehalten wurden, war für die orthodoxe Christenheit an...

Religion

"Es braucht einfach viel Geduld"

"Es braucht einfach viel Geduld" Wien. Die Leiterin des Pastoralamts der Erzdiözese Wien, Veronika Prüller-Jagenteufel, nimmt demnächst Abschied: Die 52-Jährige wechselt Ende August...



Haus des Meeres

Klapperschlangen überraschen mit Nachwuchs

20180419Klapperschlange - © Haus des Meeres/Günther Hulla Wien. Das Uracoan-Klapperschlangenpärchen hat im Wiener Haus des Meeres in der Vorwoche mit Nachwuchs überrascht. Nachdem diese aus einem kleinen... weiter




Staatsbesuch

Ein Panda für Schönbrunn?

20180408panda - © APAweb/AP, Drew Fellman Peking/Wien. Bekommt Schönbrunn einen neuen Panda aus China? Bundespräsident Alexander Van der Bellen ist diesbezüglich jedenfalls guter Hoffnung... weiter






Werbung


Werbung