• vom 01.11.2018, 15:38 Uhr

Stadtleben

Update: 01.11.2018, 15:54 Uhr

Veranstaltungen

Weihnachtsmarkt und Ganslessen




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Der November bringt winterliche Aktivitäten nach Wien, demnächst sperren die Christkindlmärkte auf. Ein Überblick.

- © apa/Hans Punz

© apa/Hans Punz

Eisstockschießen kann man in Wien etwa auf dem Badeschiff.

Eisstockschießen kann man in Wien etwa auf dem Badeschiff.© Gindl/apa Eisstockschießen kann man in Wien etwa auf dem Badeschiff.© Gindl/apa

Wien. (dab) Eislaufen, Eisstockschießen, Punschtrinken: Angesichts der warmen Temperaturen war an derlei bisher kaum zu denken. Mit Novemberbeginn halten aber die Aktivitäten für die kälteren Tage bald wieder Einzug in Wien.

Winterliche Aktivitäten

Die Vorbereitungen für den Christkindlmarkt am Wiener Rathausplatz sind bereits im Gange. Am Dienstag wird dort der Christbaum, der heuer aus Kärnten kommt, aufgestellt. Knapp zwei Wochen später, am 16. November, öffnet der Markt dann auch schon seine Pforten. Bereits am 15. November startet der Weihnachtsmarkt am Spittelberg, am 17. November jener beim Alten AKH. Der Christkindlmarkt beim Schloss Schönbrunn zieht kurze Zeit später am 24. November nach.

Bereits am 8. November beginnt der "Winter im Museumsquartier". Neben Konzerten, einem Designermarkt und allerlei Lichtspielereien gibt es dort etwa auch eine Eisstockbahn. Eisstockschießen kann man auch auf dem Badeschiff: Ab 10. November sind dort vier Bahnen verfügbar. Die aktuelle Saison eröffnet hat bereits der Wiener Eislaufverein am Heumarkt, sie läuft noch bis zum 3. März 2019.


© dpa/Stephan Jansen © dpa/Stephan Jansen

Kulinarik und Bierfestival

Der November ist auch Ganslzeit. Auf Gansl spezialisiert ist etwa das "Gasthaus zum Reznicek" im Alsergrund - für November ist das Lokal bereits weitgehend ausgebucht. Alternativen gibt es in Wien aber genug, genannt seien beispielsweise "Rudis Beisl" in Margareten, der "Heurige Zimmermann" in Döbling, das "What the Duck" am Yppenplatz in Ottakring oder "Meixner’s Gastwirtschaft" in Favoriten.

Bierliebhaber können sich auf den 23. und 24. November freuen: Dann findet in der Marx Halle wieder das Craft Bier Fest Wien statt. Dort kann man sich durch die Erzeugnisse von dutzenden Brauereien kosten, im Fokus steht diesmal die Region Flandern (Belgien wird von vielen als das Vaterland des Gerstensaftes bezeichnet).

Kostümierte gibt es auf der Comic Con zu sehen.

Kostümierte gibt es auf der Comic Con zu sehen.© apa/Hochmuth Kostümierte gibt es auf der Comic Con zu sehen.© apa/Hochmuth

Film, Musical und Comichelden

Noch bis 8. November läuft die diesjährige Viennale. Das Filmprogramm ist unter www.viennale.at abrufbar.

Die nächsten Filmfestivals lassen aber nicht lange auf sich warten. So findet im Metro Kinokulturhaus von 18. bis 24. November das Mittelamerikanische Filmfestival statt. Zu sehen gibt es Spiel- und Dokumentarfilme aus Guatemala, El Salvador, Costa Rica, Nicaragua, Honduras, Panama und Brasilien.

Einen Disney-Filmklassiker gibt es als Musical in der Wiener Stadthalle zu sehen: Dort wird von 7. bis 18. November "Die Schöne und das Biest" gezeigt. Auch für sonstige musikalische Geschmäcker ist gesorgt: So präsentiert Der Nino aus Wien am 8. und 9. November sein neues Album in der Arena Wien. Popstar Kylie Minogue tritt am 14. November im Gasometer auf, und die Metalband Slayer bespielt am 23. November die Wiener Stadthalle.

Bunt geht es auf der Vienna Comic Con zu, die am 17. und 18. November in der Messe Wien über die Bühne geht. Neben zahlreichen Kostümierten und Comiczeichnern sind dort auch prominentere Schauspieler anzutreffen. Zu den Stargästen zählt heuer etwa der Australier John Noble, der in der Verfilmung der "Herr der Ringe"-Trilogie Denethor, den irren Statthalter von Minas Tirith, gespielt hat.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-11-01 15:49:15
Letzte Änderung am 2018-11-01 15:54:57


Prozess

Kritik an Verurteilung von Sigrid Maurer

GERICHTSVERHANDLUNG WEGEN †BLER NACHREDE: MAURER / WINDHAGER - © APAweb / Hans Punz Wien. Die Kritik ließ nicht lange auf sich warten. "Eine rechtspolitische Sauerei" sei das Urteil, sagte Medienanwalt Michael Pilz... weiter




Vor Gericht

Der vergessene Patient

Die Tür zum Zimmer von M. stand immer offen, hinein ging die Heimhilfe aber kaum. - © stock.adobe.com Wien. Als die Sanitäter kamen, war Herr M. nicht mehr ansprechbar. Verwahrlost lag er im verschmutzten Bett der Ehewohnung... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Parkverbot-Zonen für Leih-Scooter
  2. Der erste Schnee
  3. ÖVP gegen neue Widmungskategorie geförderter Wohnbau
  4. Die meisten wollen dann gar keinen Ferrari mehr
  5. Die Gras-Greißler
Meistkommentiert
  1. Wien soll 2027 Zwei-Millionen-Stadt werden
  2. Shoah-Gedenkmauer fix
  3. Nichts zu machen?
  4. Jetzt schon vorweihnachtlich
  5. Lichterbaum am Christkindlmarkt

Edip Sekowitsch

"Der Setschko war ein Fighter"

Den Sekowitschweg gibt es seit 2012 - doch jetzt wurde er offiziell eingeweiht und gesegnet. - © Schmölzer Wien. Wenn man ihn danach fragte, redete Edip Sekowitsch bereitwillig über seine alte Leidenschaft. Nur vom Äußeren her hätte dem Besitzer eines... weiter




Holzhochhaus

Hoch hinaus mit Holz

Das weltweit höchste Holzhochhaus entsteht in der Seestadt Aspern. - © RLP Ruediger Lainer und Partner Wien/Dornbirn. Das weltweit höchste Holzhochhaus soll in der Seestadt Apern entstehen. Seit mehr als einem Jahr wird an dem Bauwerk aus 24 Stockwerken... weiter




Geschichte

Bitte à la Giraffe!

Wildlife Animals - © Chris Van Lennep Wien. Die Geschichte fängt harmlos an: 1828 erhielt Kaiser Franz I. (II.) vom Vizekönig von Ägypten eine Giraffe, die dieser wiederum im Tiergarten... weiter






Lotto

Die meisten wollen dann gar keinen Ferrari mehr

Die meisten wollen dann gar keinen Ferrari mehr Wien. (aum) "Manche sagen schon, dass sie sich einen Ferrari kaufen oder sich einen anderen Kindheits- und Jugendtraum erfüllen wollen"...

Wetter

Der erste Schnee

Der erste Schnee Wien. Schnee in der zweiten Novemberhälfte im Osten Österreichs ist an sich normal. Am Montag lag eine rund ein Zentimeter hohe, gleichmäßig verteilte...




Werbung