Kriminalität

Strafprozess gegen Rechtsanwalt6

  • Jurist soll Sparbücher im Wert von 191.000 Euro veruntreut haben. Er bestreitet das.

Wien. Am Freitag ist am Wiener Straflandesgericht der Prozess gegen einen Rechtsanwalt eröffnet worden, der laut Anklage 15 Sparbücher mit einer Gesamteinlage von 191.000 Euro veruntreut hat. Der Jurist versicherte, er habe diese von einer betagten älteren Dame noch zu deren Lebzeiten geschenkt bekommen... weiter




Immobilien

Luxus-Loft wird um 40 Millionen Euro verkauft2

Wien. In Wien ist bald eine Loft um 40 Millionen Euro zu haben. Es ist eine von mehreren Luxuswohnungen in der ehemaligen k.k. Telegrafen Centrale am Börseplatz 1. Die Immobilie gehörte vor Jahren einmal - finanziert von der Kärntner Hypo - dem kroatischen Ex-General Vladimir Zagorec. "Für die ‚Imperial Loft Collection‘ in der... weiter




Mitunter bis 21.30 Uhr sind die Missionare der "Kirche Jesu Christi" im Auftrag Gottes unterwegs und sprechen Passanten an. - © Kraxner

Mormonen

Die Wiener näher zu Gott bringen42

  • Elder Weisler und Elder Konietz sind Mormonen. Derzeit sind sie auf Mission in Wien und wollen Menschen von ihrem Glauben überzeugen.

Wien. Noch ein paar Wochen. Dann fliegt Elder Weisler wieder nach Hause. "Als gemachter und reifer Mann", sagt er lächelnd und mit leicht erkennbarem amerikanischem Akzent. Fast zwei Jahre ist es her, als der US-Amerikaner mit Spannung einen Brief aus Salt Lake City erwartete. Mit dem Brief kam nämlich ein Auftrag... weiter




- © APA/GEORG HOCHMUTH

Jürgen Czernohorszky

Gezockt mit . . .15

Wien. (aum/dab) Es gibt Dinge, die verlernt man nicht. Geschickt wandert der Mauszeiger über die Karte von "Civilization VI". "1994 habe ich in der siebenten Klasse oft den ersten Teil gespielt", erzählt der Wiener Jugend- und Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky. Ein Vierteljahrhundert später ist die Spieleserie zwar aufgehübscht und erweitert... weiter




Die Taxifahrer werden jetzt auch von der Wiener Wirtschaftskammer im Kampf gegen Uber unterstützt. - © apa/dpa

Taxi

Wirtschaftskammer bereitet Uber-Klage vor29

  • Spartenobmann fordert aber auch "Anpassung" der Taxiunternehmen.

Wien. (rös) Die Wiener Wirtschaftskammer bereitet eine Klage gegen den Fahrdienstanbieter Uber vor. "Wir haben jahrelang versucht, Uber davon zu überzeugen, sich an geltende Regeln zu halten. Fairer Wettbewerb heißt, dass sich alle an Regeln zu halten haben, alles andere ist unfair. Daher ist die Klage der Interessenvertretung ein für mich... weiter




Der 13A ist die meist genutzte Buslinie der Stadt und transportiert pro Jahr 15 Millionen Fahrgäste. - © APAweb / Roland Schlager

Wiener Linien

Arbeiterkammer gegen Teilung der 13A-Strecke4

  • Durch den U-Bahnbau wird eine neue Linienführung des 13A fällig. Die AK spricht sich gegen eine Teilung aus.

Wien. "Keine Teilung der 13A-Strecke", sagt der Leiter der Abteilung Kommunalpolitik, Thomas Ritt zur aktuellen Debatte um die Linienführung des 13A-Busses. Durch den U2/U5-Bahnbau wird eine neue Linienführung des 13A fällig. Bei einer Teilung könnten die Fahrgäste nicht mehr durchfahren und müssten durch die Unterbrechung deutliche... weiter




Kirche neu erleben: Beim ersten "Abenteuer Gottesfeier" inszenierte Pfarrer Gregor Jansen die Osterkerze im Gotteshaus als riesiges Freundschaftsband. - © Florian Unterberger

Kirche

"Ich vermisse den Mut zum Experiment"7

  • 2005 baute Gregor Jansen die Jugendkirche mit auf. Nach deren Ende setzt er jetzt als Pfarrer auf Action-Kindermessen.

Wien. Während im Vatikan gerade die allererste Jugendsynode läuft (bis 28. Oktober), tut sich auch in Wien einiges. So sucht die Junge Kirche mittels großer Studie, deren Ergebnisse im Juni 2019 vorliegen sollen, neue Wege für die Vorbereitung auf die Sakramente. Die Intention: Erstkommunionkinder und Firmlinge sollen den jeweiligen Pfarren... weiter




Als Plakat zu sehen: Malermeister Sandor Körösi und Sohn Raffael, der den Familienbetrieb einmal übernehmen will. - © wko

Lehrberufe

Wien bewirbt Handwerksberufe7

  • Ludwig und Ruck präsentieren die Kampagne "Alte Meister. Junge Helden".

Wien. (apa/rös) "Alte Meister" hängen bald in ganz Wien: Grund dafür ist die neue Kampagne der Wiener Wirtschaftskammer (WKW). Unter dem Motto "Alte Meister. Junge Helden" will man mit Porträts altgedienter Handwerker die Lust bei der Jugend wecken, ebenfalls eine Lehre als Tischlerin, Bäcker, Schneiderin oder Rauchfangkehrer zu beginnen... weiter




Mieter erzählen von Schikanen im Haus. Stanislav Jenis - © Stanislav Jenis

Immobilien

Detektive auf Mieter angesetzt81

  • Immobilienfirma rund um Miteigentümer Michael Tojner spionierte Mieter von Sozialwohnungen aus.

Wien. Das Gerichtsverfahren endete vor einem halben Jahr. Kurz darauf musste Sylvia Linc den Schlüssel ihrer Sozialwohnung abgeben, aus ihrer Wohnung in der Belvederegasse im 4. Bezirk ausziehen. Heute wird die Wohnung als Touristenappartement auf booking.com angeboten. Wienbesucher mieten sie nun für ein paar Nächte um das Zehnfache des... weiter




Kriminalität

Justiz ließ verurteilten Posträuber laufen

Wien. Die Justiz hat einen früheren Postbediensteten laufen lassen, der rechtskräftig zu zehn Jahren Haft verurteilt worden war. Er dürfte die treibende Kraft an einem Überfall auf sein Postamt in Ottakring im Jahr 2009 gewesen sein. Statt die Strafe anzutreten, tauchte er aber unter. Das wurde am Dienstag bei der Verhandlung gegen zwei mutmaßliche... weiter




Sigrid Maurer. - © apa/Hochmuth

Sigrid Maurer

Mit Klagen gegen Hass im Netz44

  • Sigrid Maurer und Verein Zara starten Aktion und fordern Gesetzesverschärfung.

Wien. (dab) Mit einer Spendenaktion wollen Sigrid Maurer und der Verein Zara Hass im Internet bekämpfen. Mit dem Geld sollen "Klagen finanziert und Präzedenzfälle geschaffen" werden, sagte die ehemalige Grünen-Abgeordnete Maurer am Montag. Maurer hatte im Mai im Internet angegeben, dass sie vom Besitzer eines Biergeschäfts in Wien über Facebook... weiter




zurück zu Wien


Vor Gericht

"Ich dachte, dass ich sterben muss"

So sauber und korrekt wie hier soll es bei den Operationen des Angeklagten nicht zugegangen sein: Er soll teils in Straßenkleidung, ohne Mundschutz und Handschuhe operiert haben. - © apa/Roland Schlager Wien. Auch heute noch ist Frau T. von dem Eingriff traumatisiert. Sie beginnt zu weinen, als sie davon erzählt. Erst nachdem ihr ein Wasser gereicht... weiter




Vor Gericht

Verbissen

Den verpflichtenden Hundeführschein für ihren Pitbull hat die Zweitangeklagte nicht gemacht (Symbolfoto). - © afp/Jack Guez Wien. Selbst nach Verhandlungsschluss kehrt keine Ruhe ein. Beschwerden hallen durch den Saal, Angeklagte und deren Angehörige umringen den... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Tourist Central
  2. Rote Inszenierung gegen den Bund
  3. Schlechtes Klima in der Hofreitschule
  4. "Nächtigungszahlen sind uninteressant"
  5. Wien lädt zu Rundem Tisch zu Krankenanstalten-Arbeitszeit
Meistkommentiert
  1. Ludwig kontert Kritik von Kurz und Strache
  2. Wiens Pläne laut Juristen unzulässig
  3. "Ab 2021 sind E-Autos massentauglich"
  4. Tourist Central
  5. Sonja Klima wird neue Chefin der Spanischen Hofreitschule

Edip Sekowitsch

"Der Setschko war ein Fighter"

Den Sekowitschweg gibt es seit 2012 - doch jetzt wurde er offiziell eingeweiht und gesegnet. - © Schmölzer Wien. Wenn man ihn danach fragte, redete Edip Sekowitsch bereitwillig über seine alte Leidenschaft. Nur vom Äußeren her hätte dem Besitzer eines... weiter




Holzhochhaus

Hoch hinaus mit Holz

Das weltweit höchste Holzhochhaus entsteht in der Seestadt Aspern. - © RLP Ruediger Lainer und Partner Wien/Dornbirn. Das weltweit höchste Holzhochhaus soll in der Seestadt Apern entstehen. Seit mehr als einem Jahr wird an dem Bauwerk aus 24 Stockwerken... weiter




Geschichte

Bitte à la Giraffe!

Wildlife Animals - © Chris Van Lennep Wien. Die Geschichte fängt harmlos an: 1828 erhielt Kaiser Franz I. (II.) vom Vizekönig von Ägypten eine Giraffe, die dieser wiederum im Tiergarten... weiter