Hoverboard. - © Getty/Juan Camilo Bernal

Mobilität

Auf ein bis vier Rädern durch die ganze Stadt13

  • Abseits von Auto, Motorrad und Öffis haben sich viele alternative Verkehrsmittel in Wien breitgemacht.

Wien. Snakeboard, E-Scooter, Fahrrad-Rikscha oder vielleicht ein Segway? Die Wiener werden immer kreativer, wenn es darum geht, von A nach B zu kommen. In den vergangenen Jahrzehnten haben sich in der Bundeshauptstadt einige Alternativen zu Auto, Motorrad und Öffis etabliert. Die "Wiener Zeitung" hat diese unter die Lupe genommen... weiter




Trockenheitsverträgliche Blaseneschen standen schon zu Kaisers Zeiten in Wien. - © Amersberger

Klimawandel

Die Zukunft gehört den Exoten45

  • Stadtbäume leiden besonders unter den verschärften Bedingungen durch den Klimawandel.

Wien. Mehr Bäume braucht die Stadt, nicht nur zwecks Luftverbesserung (Stichwort CO2 und Photosynthese), sondern auch zur Kühlung - denn mehr Laub bedeutet auch ein angenehmeres Stadtklima. Doch für die zu erwartenden noch heißeren und noch trockeneren Sommer sind nicht alle heimischen Baumarten ausreichend gewappnet... weiter




- © Vertical Magic Garden

Hitze

Grüne Fassaden als Klimaanlage23

  • Kampf gegen Hitzeinseln: Favoriten will 20 Prozent aller geeigneten Gebäude begrünen.

Wien. (hs) Das verkündete das Innovationslabor "Grünstattgrau" und Bezirksvorsteher Marcus Franz am Donnerstag bei der Eröffnung des ersten mobilen Experimentierraums "Mugli" am Vorplatz des Hauptbahnhofs. Der Grund für das Vorhaben: Dunkler Beton und nackte Fassaden sorgen bei einer Hitzewelle für noch höhere Temperaturen... weiter




"Stadtregionale Maßnahmen sind dringend notwendig, um Abgase einzudämmen", sagt Giffinger. - © Prohaska Rene, Verlagsgruppe News, picturedesk.comInterview

Klimawandel

"Wien hat Glück, so lange es Westwind gibt"58

  • Stadt- und Regionalforscher Rudolf Giffinger erklärt, warum der Mensch so wenig Wert auf Umweltbewusstsein legt.

Wiener Journal: Die Erderwärmung schreitet voran. In Österreich gibt es heuer bereits fünf außergewöhnlich warme Monate. Hitzewellen sind nun ein natürlicher Zustand im Sommer. Werden diese klimatischen Veränderungen zum Dauerzustand? Rudolf Giffinger: Der Klimawandel kann nicht aus einzelnen Wetterereignissen abgeleitet werden... weiter




Der Donnerstag könnte mit Temperaturen bis zu 38 Grad der heißeste Tag der Jahres werden. - © APAweb, Roland Schlager

Hitzewelle

Den Kopf in den Kühlschrank stecken7

  • Kirche, Kühlschrank, kaltes Bad: Was die Wienerinnen und Wiener gegen die Hitzewelle machen.

Wien. Die Hitzewelle hat die Bundeshauptstadt fest im Griff und es soll noch heißer werden. Laut der ZAMG (Zentralanstalt für Meterologie und Geodynamik) werden die Temperaturen diese Woche noch auf bis zu 37 Grad ansteigen. Alexander Orlik von der ZAMG erklärt der "Wiener Zeitung", dass die Hitzewelle noch bis Freitag anhalten soll... weiter




- © Andreas Lepsi/picturedesk.com

Elisabeth Heller

Tod einer Wiener Dame36

  • Elisabeth Heller, Mutter des Künstlers André Heller, starb im 104. Lebensjahr.

Wien. "Hasi" ist tot. Nur zwei Tage vor ihrem 104. Geburtstag verstarb Elisabeth Heller am Dienstag. Ihren Kosenamen bekam sie als Kind, weil sie scheu und ängstlich wie ein Hase gewesen sein soll. Der Lauf ihres Lebens führte die Mutter von André Heller durch alle Höhen und Tiefen des 20. Jahrhunderts... weiter




Obdachlose finden wegen der hohen Frequentierung an öffentlichen Plätzen keine Rückzugsorte.  - © APA, dpa, Paul Zinken

Hitzewelle

Obdachlosen setzt Rekordhitze in Wien zu13

  • Sozialarbeiter helfen mit Wasser, Sonnencreme und Fußbädern.

Wien. Zu warme Kleidung, so gut wie keinen Zugang zu gekühlten Räumen und lange Aufenthalte in der prallen Sonne. Die ungebrochene Hitzewelle stellt für eine Bevölkerungsgruppe eine besondere Herausforderung dar: Wiens Obdachlose müssen derzeit durch die hohen Temperaturen mit zusätzlichen Strapazen kämpfen... weiter




Fahraddiebstahl

Erfolgreiche Spurensuche8

Ein Fahrrad mit Ortungssystem hat laut Polizeisprecherin Irina Steirer Beamte Montagmittag zu vier Dieben im Bezirk Alsergrund geführt. Um 12.15 Uhr hatte eine 18-Jährige in der Polizeiinspektion Otto-Wagner-Platz den Diebstahl ihres Rades angezeigt und angegeben, dass dieses über ein Ortungssystem verfüge. Ihr Rad stehe in der Schwarzspanierstraße... weiter




Aus neu mach alt. Funktionstüchtige Fenster landen ... - © Baukarussell

Urban Mining

Für ein Leben nach dem Abbruch13

  • Mit dem Baukarussell werden Bauteile und Gebäude-Inhalte aus Abrisshäusern weiterverwendet.

Wien. 2500 Fensterelemente waren in dem Gebäude am Kapellenweg in der Donaustadt. Das Haus beherbergte einstmals das Schwesternheim des daneben liegenden Donauspitals. Jetzt entstehen dort Wohnungen, und das Haus wurde abgerissen. Mit allem Drum und Dran. Inklusive der funktionstüchtigen Fenster. Aus brauchbar wurde Abfall... weiter




zurück zu Wien


Buwog-Prozess

Grassers Rundumschlag

20180618GRASSER - © APAweb / Georg Hochmuth Wien. Es war ein Rundumschlag, zu dem Karl-Heinz Grasser am Dienstag ausholte. Gegen die Medien, die Staatsanwaltschaft und ihn belastende Zeugen... weiter




Vor Gericht

Restrisiko Verbluten

Die Entfernung der Gallenblase (siehe rotes Organ im Bild links) ist meist ein eher unkomplizierter Eingriff. - © fotolia Wien. Es soll ein Routineeingriff werden. Am 11. September 2015 liegt Herr S. auf einem Operationstisch im Wiener Hartmannspital... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Keiner will’s gewesen sein
  2. Freispruch von Vergewaltigungs- vorwurf
  3. "Ein böses Auge lastet auf meiner Familie"
  4. Stadt Wien und FPÖ streiten über Posting
  5. Mit Essen die Umwelt retten
Meistkommentiert
  1. Shoah-Gedenkmauer fix
  2. Jetzt schon vorweihnachtlich
  3. Nichts zu machen?
  4. Zu schnell für den Gehsteig
  5. Wiener Linien suchen Mitarbeiter per Pizzakarton

Holzhochhaus

Hoch hinaus mit Holz

Das weltweit höchste Holzhochhaus entsteht in der Seestadt Aspern. - © RLP Ruediger Lainer und Partner Wien/Dornbirn. Das weltweit höchste Holzhochhaus soll in der Seestadt Apern entstehen. Seit mehr als einem Jahr wird an dem Bauwerk aus 24 Stockwerken... weiter






Stadtpolitik

Keiner will’s gewesen sein

Keiner will’s gewesen sein Wien. Dementi und Schuldzuweisungen: Sie haben die ersten Monate der KH-Nord-Untersuchungskommission geprägt. Im April 2018 wurde das Gremium von der...

Krankenhaus Nord

Wehsely weist Schuld von sich

Wehsely weist Schuld von sich Wien. Sonja Wehsely stemmt die Arme in ihre von einem knallroten Blazer bedeckten Hüften. Selbstsicher lässt sie sich von Kameraleuten und Fotografen...



Prozess

Freispruch von Vergewaltigungs- vorwurf

- © apa/Punz Wien. Mit "mir fallen gerade zehn Kilo von der Schulter" hat ein 18-jähriger Bursch am Dienstag am Wiener Straflandesgericht auf den Ausgang seines... weiter




Paranoia

"Ein böses Auge lastet auf meiner Familie"

Wien. Nach einer Attacke auf eine U-Bahn-Fahrerin ist ein 24-jähriger Mann am Dienstag am Wiener Straflandesgericht in eine Anstalt für geistig... weiter