Kein Weiterkommen in der Stoßzeit auf der Praterstraße für Autofahrer und Radfahrer. - © Willfried Gredler-Oxenbauer/picturedesk.com

Praterstraße

"Bleibt also nur die Fahrbahn"11

  • Die Praterstraße im 2. Bezirk soll in jede Richtung um eine Fahrbahn reduziert werden, sagt Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger (Grüne).

Wien. Die Praterstraße in der Leopoldstadt soll verkehrsberuhigt werden. Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger (Grüne) will auf der Achse zwischen Donaukanal und Praterstern unter anderem mehr Platz für Radfahrer schaffen. Im Fußgänger- und Ladezonenbereich könne man nichts wegnehmen. "Bleibt also nur die Fahrbahn", sagte sie im apa-Interview... weiter




Der Fahrer war nicht nur alkoholisiert, sondern auch viel zu schnell unterwegs gewesen sein. Das Unfallauto ist komplett zerstört. Bei dem Fahrzeug wurde durch die Wucht des Aufpralls der Motorblock völlig abgerissen. - © APA/BERUFSRETTUNG WIEN

Verkehrsunfall

Lenker krachte mit 1,66 Promille mit Auto in Wiener Hilton7

  • Wie durch ein Wunder keine Toten, aber fünf Schwerverletzte.

Wien. Bei einem spektakulären Verkehrsunfall in Wien-Landstraße waren Sonntag früh fünf Schwerverletzte zu beklagen. Der 30-jährige Lenker eines Pkw krachte womöglich aufgrund von Alkoholisierung und überhöhter Geschwindigkeit in die Rückseite des Hotel Hilton beim Stadtpark. Ein Alkovortest ergab einen Messwert von 1,66 Promille... weiter




Die gondelähnlichen Mini-Gefährte sollen dann ab dem ersten Halbjahr 2019 ihren vorgesehenen Shuttle-Dienst in der Seestadt Aspern aufnehmen. - © APAweb, Herbert Pfarrhofer

Testbetrieb

Fahrerlose Busse in Wien14

  • Das Leben auf der Straße beginnt ab 2019 in der Seestadt Aspern.

Wien. Das Leben auf der Straße ist kein leichtes: Das müssen die fahrerlosen Elektrobusse der Wiener Linien derzeit auch erfahren. Sie waren - nach drei Monaten auf einem abgeschotteten Testgelände - am 20. Juli erstmals im öffentlichen Raum unterwegs. Die gondelähnlichen Mini-Gefährte sollen dann ab dem ersten Halbjahr 2019 ihren vorgesehenen... weiter




4600 Fußgänger wurden für die Studie befragt. - © Jenis

Fußgänger

Gut zu Fuß3

  • Mobilitätsagentur veröffentlichte bisher umfassendste Studie zum Thema.

Wien. Das Zu-Fuß-Gehen genießt unter den Wienern ein gutes Image. Knapp 90 Prozent und damit deutlich mehr als noch vor fünf Jahren gehen gerne zu Fuß. Für die bisher umfassendste Umfrage zu dem Thema in Wien hat die Mobilitätsagentur 4600 Fußgänger befragt. Gewünscht werden mehr Sitzmöglichkeiten und längere Grünphasen... weiter




Öffis

U4 fährt Heiligenstadt nicht an11

  • Ab Montag fahren die Züge wegen Bauarbeiten nur noch bis Spittelau. Außerdem drohen Zugausfälle wegen ÖBB-Betriebsversammlungen.

Wien. Von 2. Juli bis 26. August 2018 wird die U4-Endstation Heiligenstadt nicht angefahren, die Züge wenden dann in der Station Spittelau, heißt es auf der Homepage der Wiener Linien. In Heiligenstadt werden nämlich die Bahnsteige der U4 komplett abgetragen und neu aufgebaut. Zusätzlich sollen in diesem Streckenbereich auch Gleise umgebaut bzw... weiter




Öffentlicher Verkehr

13A soll über Stiftgasse fahren1

  • Neubau sieht "unkomplizierte Alternative" zur Neubaugasse.

Wien. Der Streit um die Umleitung der Buslinie 13A während der Arbeiten für die U2-Verlängerung geht in die nächste Runde. Der Vorsteher des 7. Bezirks, Markus Reiter, hat am Donnerstag eine Umleitung über die Stiftgasse empfohlen. Dies wäre eine "unkomplizierte Alternative". Dass die stark frequentierte Linie ab dem kommenden Jahr nicht mehr von... weiter




Auge in Auge mit einem lebensgroßen Allosaurus in Korneuburg. - © www.dinoworld.at

Dinosaurier

Ausgestorben, aber nicht totzukriegen7

  • Rechtzeitig vor "Jurassic World 2" hat in Korneuburg die neue "Dinoworld" eröffnet und bedient damit Kindheitsträume.

Wien. Es war ein kleiner Schock, als im Jänner 2006 ein Deinonychus im Wiener Naturhistorischen Museum als lebensgroßes Modell ausgestellt wurde. Die Neigungsgruppe Raubsaurier hatte ja immer noch die Bilder aus "Jurassic Park" vor Augen: Dort hatten mannshohe Raptoren mit glatter Schuppenhaut Jagd auf menschliche Zweibeiner gemacht... weiter




zurück zu Wien


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Wien lehnt Wohnungsdeal endgültig ab
  2. Grenzen aus Backstein und Benimmregeln
  3. Rückgang bei Lagezuschlägen erwartet
  4. Wien prüft Alko-Limit für Kampfhundehalter
  5. "Baby-Steps reichen nicht"
Meistkommentiert
  1. Das grüne Gespenst
  2. Ein Buch als Zündstoff für eine Politik-Debatte
  3. "Muss schlichten statt unterrichten"
  4. Wohin die Busse fahren sollen
  5. Chorherr geht mit Jahresende

Werbung



Rad

Leihradsystem

"oBike"-Leihräder werden massiv reduziert

20180328Obike - © APAweb/AFP, Geoffroy van der Hasselt Wien. Der stationslose Leihradanbieter "oBike" reduziert seine Flotte in Wien massiv. Demnach werden 800 Räder abgezogen, 1... weiter




Radfahren im Winter

Das A und O für Winterradler

Überzeugte Radler kennen keine Winterpause. Aus vielerlei Hinsicht ist das Fahrrad auch im Winter das ideale Verkehrsmittel: Die Bewegung regt den... weiter