Öffentlicher Verkehr

13A soll über Stiftgasse fahren1

  • Neubau sieht "unkomplizierte Alternative" zur Neubaugasse.

Wien. Der Streit um die Umleitung der Buslinie 13A während der Arbeiten für die U2-Verlängerung geht in die nächste Runde. Der Vorsteher des 7. Bezirks, Markus Reiter, hat am Donnerstag eine Umleitung über die Stiftgasse empfohlen. Dies wäre eine "unkomplizierte Alternative". Dass die stark frequentierte Linie ab dem kommenden Jahr nicht mehr von... weiter




Auge in Auge mit einem lebensgroßen Allosaurus in Korneuburg. - © www.dinoworld.at

Dinosaurier

Ausgestorben, aber nicht totzukriegen7

  • Rechtzeitig vor "Jurassic World 2" hat in Korneuburg die neue "Dinoworld" eröffnet und bedient damit Kindheitsträume.

Wien. Es war ein kleiner Schock, als im Jänner 2006 ein Deinonychus im Wiener Naturhistorischen Museum als lebensgroßes Modell ausgestellt wurde. Die Neigungsgruppe Raubsaurier hatte ja immer noch die Bilder aus "Jurassic Park" vor Augen: Dort hatten mannshohe Raptoren mit glatter Schuppenhaut Jagd auf menschliche Zweibeiner gemacht... weiter




Gibt es demnächst auch einen 13B, weil die Strecke geteilt wird? - © Stanislav JenisVideo

Wien

Teile und mache alle unglücklich9

  • Nach Widerstand gegen die doppelte Streckenführung durch die Neubaugasse soll die Buslinie 13A geteilt werden.

Wien. (aum) Der Streit um den 13A eskaliert. Die "Wiener Linien" wollen die meistbefahrene Buslinie Wiens notfalls teilen, sollte der Widerstand gegen die - durch den U-Bahnbau bedingte - doppelte Streckenführung durch die Neubaugasse nicht abreißen. Dadurch entstünde ein fast einen Kilometer langes Öffi-Niemandsland... weiter




Citymaut

ÖVP NÖ gegen "Pendlersteuer"3

  • Die Herausforderungen in der Ostregion sollen gemeinsam bewältigt werden.

Perchtoldsdorf. Ein klares Nein zur Einführung einer Wiener Citymaut hat die niederösterreichische ÖVP in einer Pressekonferenz am Mittwoch in Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling) deponiert. Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner forderte dazu auf, über Landes- und Parteigrenzen hinweg in Räumen zu denken, miteinander Lösungen zu suchen und Verkehrsströme... weiter




Zum Bau der U2/U5-Station Neubaugasse muss die Kirchengasse gesperrt werden. Der 13A braucht eine andere Linienführung. - © Architekt Mossburger, OLN - office le nomade Datenquelle: Stadt Wien - data.wien.gv.at

U-Bahn-Bau

Wiener Linien mit "Notlösung" für Bus 13A1

  • Die Linie könnte in 13A und 13B geteilt werden.

Wien. Die Wiener Linien haben eine "Notlösung" für die Linienführung des 13A während der U-Bahnbauarbeiten ab 2019 ausgearbeitet. Sollte sich der siebente Bezirk weiterhin gegen die doppelte Linienführung durch die Neubaugasse stellen, müsse die Buslinie in 13A und 13B geteilt werden, sagte ein Sprecher der Wiener Linien am Mittwoch zur APA... weiter




Putin im Jahr 2007 bei Bundespräsident Fischer. - © APAweb/AFP, COFFRINIVideo

Staatsbesuch

Wiener Innenstadt weitgehend abgeriegelt5

  • Kreml-Chef trifft Van der Bellen und Kurz.

Wien. Wenn Wladimir Putin im Ausland zu Gast ist, sind die Sicherheitsvorkehrungen enorm. Das wird auch am heutigen Dienstag nicht anders sein, wenn der russische Präsident zum bereits sechsten Mal in offizieller Mission Österreich besucht. 800 Polizisten sind in Wien im Einsatz, die Exekutive rät, den gesamten innerstädtischen Bereich... weiter




Ob eine Citymaut der richtige Weg ist, dem Stau auf der Südosttangente zu Leibe zu rücken? - © WZAnalyse

Autoverkehr

Österreich-Ticket statt Citymaut17

  • Verkehrsminister Norbert Hofer sieht die Lösung im Verkehrsverbindungsausbau.

Wien. (rös) "Der Bund zahlt jährlich 80 Millionen Euro für den Wiener U-Bahn-Ausbau, bei einer Citymaut wären Zahlungen in dieser Höhe nicht mehr gerechtfertigt", meinte Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) in der ORF-Sendung "Im Zentrum". Auch Graz, Linz und Salzburg würden sich mehr Geld vom Bund für die Öffis wünschen... weiter




zurück zu Wien


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die Weltraumpioniere
  2. Unternehmer wollen Seidenstraße
  3. Krawuzikapuzi: Andre Heller rettet Kasperl und Pezi
  4. Zocken gegen Demenz
  5. Rückgang bei Lagezuschlägen erwartet
Meistkommentiert
  1. "Muss schlichten statt unterrichten"
  2. "Das war ein Amoklauf"
  3. Unternehmer wollen Seidenstraße
  4. Durch Wien mit dem Elektro-Leihroller
  5. Zocken gegen Demenz

Werbung



Rad

Leihradsystem

"oBike"-Leihräder werden massiv reduziert

20180328Obike - © APAweb/AFP, Geoffroy van der Hasselt Wien. Der stationslose Leihradanbieter "oBike" reduziert seine Flotte in Wien massiv. Demnach werden 800 Räder abgezogen, 1... weiter




Radfahren im Winter

Das A und O für Winterradler

Überzeugte Radler kennen keine Winterpause. Aus vielerlei Hinsicht ist das Fahrrad auch im Winter das ideale Verkehrsmittel: Die Bewegung regt den... weiter