Modeunternehmen

Benetton-Mitbegründer Gilberto gestorben

  • Manager rief 1965 gemeinsam mit Geschwistern Luciano, Giuliana und Carlo italienisches Modeunternehmen ins Leben

Rom. Einer der Gründer des italienischen Modeunternehmens Benetton, Gilberto Benetton, ist tot. Er sei nach kurzer Krankheit in seinem Haus im norditalienischen Treviso gestorben, teilte die Familie am Montagabend mit. Gilberto hatte zusammen mit seinen drei Geschwistern Luciano... weiter




Arbeitskampf

Ryanair will bis Weihnachten Pakt mit Gewerkschaften

  • Die Streiks, mit denen die Arbeitnehmer für den Abschluss von Tarifverträgen kämpfen, haben bereits deutlichen Spuren in der Bilanz hinterlassen.

Dublin. Schon seit Monaten wird Ryanair in mehreren Ländern mit Streiks überzogen, nachdem die Arbeitnehmer im Ringen um den erstmaligen Abschluss von Tarifverträgen nicht nur zunehmend selbstbewusster auftreten... weiter




Die Novomatic Gaming Industries GmbH muss dem Kläger laut Urteil 2.009.100 Euro zuzüglich Zinsen bezahlen. Der Rechtsvertreter der beklagten Partei legte Berufung ein. - © APAweb, Herbert Pfarrhofer

Glücksspiel

Spielsüchtiger gewann Verfahren gegen Novomatic23

  • Konzern soll nun rund 2,5 Millionen Euro zurückbezahlen, das Urteil ist aber nicht rechtskräftig.

Wiener Neustadt. Am Landesgericht Wiener Neustadt ist ein Spielsüchtiger mit einer Klage gegen den Novomatic-Konzern erfolgreich gewesen. Das Gericht sah u.a. den Mann wegen seines Zockverhaltens als partiell... weiter




"Die Benachteiligung marktschwacher Vertragspartner kann zu Wettbewerbsverzerrungen führen", sagt BWB-Chef Thanner. - © apa/Hochmuth

Bundeswettbewerbsbehörde

Neue Fairness-Standards für Firmen

  • Die Wettbewerbshüter haben einen Katalog erstellt, der eine Vielzahl an unlauteren Geschäftspraktiken auflistet.

Wien. (apa/kle) Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) will stärker gegen unfaire Geschäftspraktiken zwischen großen und kleinen Betrieben vorgehen. "Die Benachteiligung marktschwacher Vertragspartner kann zu... weiter




Insolvenzen

Vögele-Gläubiger bekommen 20 Prozent ihres Geldes zurück

  • Sanierungsplan angenommen - fast 260 Jobs gestrichen.

Wien/Graz. (kle) Bei der Modekette Charles Vögele (Austria) GmbH, die Ende Juli in die Pleite schlitterte, scheint die Welt vorerst wieder in Ordnung zu sein. Zu Wochenbeginn hat die Mehrheit der Insolvenzgläubiger am... weiter




B&C-Privatstiftung

Tojners prominente Partner für die Übernahme2

  • Österreichisches Konsortium hat schon einen Vorvertrag mit der UniCredit.

Ranshofen/Lenzing/Wien. Der Unternehmer Michael Tojner hat bei seinem Versuch die B&C-Privatstiftung zu übernehmen, prominente Mitstreiter, schreibt der "trend" laut Vorabmeldung... weiter




Die Gewerkschaft fordert 5 Prozent mehr Lohn und Gehalt, die Arbeitgeber bieten 2 Prozent. - © APAweb, Hans Klaus TechtVideo

Metaller-KV

Gewerkschaft kündigt Kampfmaßnahmen an84

  • Bei den Kollektivverhandlungen gab es keine Einigung. Die Gewerkschaft fodert mehr Entgegenkommen.

Wien. Bei den Kollektivvertragsverhandlungen für die rund 192.000 Beschäftigten der Metallindustrie, die in der Nacht auf Samstag mit der vierten Runde für den Fachverband Metalltechnische Industrie (FMTI) fortgeführt... weiter




Finanzpolitik

Moody's stuft Kreditwürdigkeit Italiens herab

  • Bewertung ist nun nur mehr eine Stufe über Ramsch-Status.

London/Rom. Moody's hat das Rating Italiens heruntergestuft. Die langfristigen Verbindlichkeiten würden jetzt nur noch mit "Baa3" bewertet nach zuvor "Baa2", teilten die Bonitätswächter am Freitag mit... weiter




"Das neue Angebot richtet sich an Aktiengesellschaften ab einer Aktionärsanzahl im niedrigen zweistelligen Bereich. Der Bedarf ist da, das zeigen konkrete Absichtserklärungen von Unternehmen", wird ChristophBoschan, CEO der Wiener Börse und ihrer Holding, in einer Unternehmensaussendung zitiert. - © Foto: Wiener Börse

Neuerung

Wiener Börse öffnet sich für KMU1

  • direct market und direct market plus lösen mid market ab.

Wien. Eine Änderung im Aktiengesetz öffnet heimischen Klein- und Mittelbetrieben (KMU) sowie Wachstumsunternehmen Anfang 2019 das Tor zur Börse. Die Wiener Börse plant den Starttermin 21... weiter




Die längste Brücke der Welt soll den Handel im Perlflussdelta ankurbeln. - © reuters/Bobby Yip

Weltwirtschaft

China verliert an Fahrt

  • Das wirtschaftliche Wachstum der Volksrepublik hat sich stark verlangsamt. Dabei könnte sich das gesamte Ausmaß des Handelsstreits mit den USA erst zeigen.

Peking/Wien. (klh) Es ist ein Symbol für Chinas Aufstieg: Zwischen Hongkong und den Metropolen Zhuaha und Macao wurde die weltweit längste Seeüberquerung errichtet. 55 Kilometer ist sie lang... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Spielsüchtiger gewann Verfahren gegen Novomatic
  2. Gewerkschaft kündigt Kampfmaßnahmen an
  3. Tojners prominente Partner für die Übernahme
  4. Augen zu und durch
  5. SBO-Chef sieht "einige sehr gute Jahre"
Meistkommentiert
  1. Die Post kämpft mit DSGVO-Hindernissen
  2. Gewerkschaft kündigt Kampfmaßnahmen an
  3. "Cum-Ex"-Betrüger auf Raubzug
  4. "Autisten brauchen mehr Platz, um sich zu entfalten"
  5. Organisierte Kriminalität im Nadelstreif

Werbung



Firmenmonitor