Seit dem Jahreswechsel ist der Wiener Autohändler und Kammerfunktionär Heinz Havelka Präsident des Fonds der Wiener Kaufmannschaft. Er hat damit den langjährigen Präsidenten Fritz Aichinger abgelöst. Der Fonds der Wiener Kaufmannschaft feiert kürzlich erst sein 100-jähriges Jubiläum.