Für die US-Republikaner geht es um die "Befreiung unserer Wirtschaft vor Überregulierung": Zehn Jahre nach der Bankenkrise von 2008 hat das Repräsentantenhaus in Washington den Weg für die Aufweichung strengerer Vorschriften für die Kreditinstitute geebnet

258 Abgeordnete - darunter 33 Demokraten - stimmten am Dienstag für die Anpassung des Gesetzes. Nun muss US-Präsident Donald Trump, der die Vorschriften in der Vergangenheit als "Katastrophe" bezeichnet hatte, die Lockerung noch mit seiner Unterschrift bestätigen.