• vom 04.09.2018, 13:26 Uhr

International

Update: 04.09.2018, 13:28 Uhr

Rekord

Chinas Regierung prüft Mega-Fusion in Telekom-Branche




  • Artikel
  • Kommentare (1)
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA, Reuters

  • China Telecom und China Unicom wären gemeinsam mehr als 70 Milliarden Dollar wert.

Zusammen würden beide Konzerne auf eine Marktkapitalisierung von mehr als 70 Milliarden Dollar (60 Mrd. Euro) kommen. Damit wären sie allerdings immer noch deutlich weniger wert als Marktführer China Mobile. - © APAweb/Reuters, Carlos Barria

Zusammen würden beide Konzerne auf eine Marktkapitalisierung von mehr als 70 Milliarden Dollar (60 Mrd. Euro) kommen. Damit wären sie allerdings immer noch deutlich weniger wert als Marktführer China Mobile. © APAweb/Reuters, Carlos Barria

Shanghai. Die chinesische Regierung spielt einem Medienbericht zufolge angesichts der Herausforderungen durch den neuen Mobilfunkstandard 5G eine Fusion der beiden Mobilfunkriesen China Telecom und China Unicom durch. Bisher sei aber noch keine Entscheidung gefallen, meldete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Zusammen würden beide Konzerne auf eine Marktkapitalisierung von mehr als 70 Milliarden Dollar (60 Mrd. Euro) kommen. Damit wären sie allerdings immer noch deutlich weniger wert als Marktführer China Mobile.

China Unicom teilte mit, nichts von den Überlegungen zu wissen. China Telecom verwies auf frühere Aussagen, wonach die Firma keine Kenntnis von entsprechenden Plänen habe. Spekulationen über einen Zusammenschluss der beiden Mobilfunkanbieter gibt es seit Jahren.

China drückt beim Aufbau einer 5G-fähigen Infrastruktur aufs Tempo. Den Wirtschaftsberatern von Deloitte zufolge kommt die Volksrepublik inzwischen auf mehr als 350.000 neue Mobilfunkmasten. Das seien zehn Mal mehr als in den USA.





1 Leserkommentar




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-09-04 13:27:37
Letzte Änderung am 2018-09-04 13:28:50


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Warum die Einkommen stagnieren
  2. "Wir sind in der Realität angekommen"
  3. Deutsche Bahn reagiert auf zu viele Verspätungen
  4. Marinomed gibt Startschuss für Börsengang
  5. Inflation auf 2,2 Prozent gestiegen
Meistkommentiert
  1. "Wir haben keinen Planeten B"
  2. Welches Lohnplus gerechtfertigt ist
  3. Warum die Einkommen stagnieren
  4. Blutige Geschäfte
  5. Gewerkschaft erhöht Gangart

Werbung



Quiz


Firmenmonitor







Werbung