• vom 06.09.2018, 12:53 Uhr

International


Rechenzentrum

Facebook investiert eine Milliarde in Asien




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, Reuters

  • Die 170.000 Quadratmeter umfassende Anlage werde in Singapur errichtet - in der Nähe des Rechenzentrums von Google.

Singapur. Facebook will mehr als eine Milliarde Dollar für sein erstes Rechenzentrum in Asien ausgeben. Die Eröffnung sei für 2022 geplant, teilte das weltgrößte Internetnetzwerk am Donnerstag mit.

Die 170.000 Quadratmeter umfassende Anlage werde in Singapur errichtet - in der Nähe des Rechenzentrums von Google, das von dem weltgrößten Suchmaschinenanbieter gerade ausgebaut wird. Es würden Hunderte Arbeitsplätze entstehen. Facebook betreibt bisher Rechenzentren in den USA, in Irland, Schweden und baut derzeit eine Anlage in Dänemark.





Schlagwörter

Rechenzentrum, Facebook, Asien

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2019
Dokument erstellt am 2018-09-06 13:03:47


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. AUA streicht Jobs und erntet Kritik
  2. Privates Vermögen besonders ungleich verteilt
  3. Druck auf Chinas Branchenprimus
  4. "Pokemon Go"-Firma ist 4 Milliarden Dollar wert
  5. Europa führt Schutzzölle für Stahl ein
Meistkommentiert
  1. Privates Vermögen besonders ungleich verteilt
  2. "Ab 2021 sind E-Autos massentauglich"
  3. Post sammelt und verkauft Daten zu Parteiaffinität
  4. Druck auf Chinas Branchenprimus
  5. Weniger Frauen an der Spitze börsenotierter Unternehmen

Werbung



Quiz


Firmenmonitor







Werbung