International

Bild zu Weltwirtschaft standhafter als erwartet
IWF
Weltwirtschaft standhafter als erwartet

Nicht ganz so schlimm wie befürchtet, aber auch kein Grund zum Jubeln - so die Erwartungen für die Weltwirtschaft...

Bild zu Weltgrößter Staatsfonds 2022 mit Rekordverlust von 152 Milliarden Euro
Börsen
Weltgrößter Staatsfonds 2022 mit Rekordverlust von 152 Milliarden Euro

Krieg, hohe Inflation und steigende Zinssätze haben Markt beeinträchtigt.

Bild zu Weniger Nachfrage nach Firmenkrediten
Bank Lending Survey
Weniger Nachfrage nach Firmenkrediten

EZB: Banken rechnen angesichts steigender Zinsen im Euroraum mit weniger Darlehen für Unternehmen.

Bild zu Erstmals mehr erneuerbare Energie als Gas in EU erzeugt
Energiewende
Erstmals mehr erneuerbare Energie als Gas in EU erzeugt

Rund 22 Prozent der Elektrizität in Europa stammten aus Solar- und Windkraft, aus Gas fast 20 Prozent.

Bild zu Kriegsgewinner Rüstungsindustrie
Leopard 2
Kriegsgewinner Rüstungsindustrie

Die Leopard-Lieferzusage Deutschlands bescherte Rheinmetall satte Börsengewinne. Das Geschäft mit dem Krieg boomt.

Bild zu Ein Kontinent im Kommen
Africa Day
Ein Kontinent im Kommen

Eine junge Bevölkerung, eine Wirtschaft mitten im industriellen Aufschwung - Afrika hat enormes Potenzial...

Bild zu Kiew brummt russischer RBI-Leasingfirma Sanktionen auf
Raiffeisen
Kiew brummt russischer RBI-Leasingfirma Sanktionen auf

Auch Unicredit betroffen, Ukraine spricht von "Kriegshelfern" und friert verfügbares Vermögen der Unternehmen ein.

Bild zu Japans Arbeitnehmer wollen mehr Geld
Teuerung
Japans Arbeitnehmer wollen mehr Geld

Die Löhne wurden schon lange nicht mehr erhöht. Inmitten hoher Inflation könnte dies nun geschehen.

Bild zu Italienische Frächter kündigen Protestaktionen an
Brenner
Italienische Frächter kündigen Protestaktionen an

"Wir werden alle Kräfte mobilisieren, damit Europa entschlossen in Österreich eingreift,"

Bild zu Inflation hält Notenbanken weiter in Atem
+Grafik
Geldpolitik
Inflation hält Notenbanken weiter in Atem

EZB und Fed haben ihren Kampf noch nicht beendet. Diese Woche erhöhen die Währungshüter erneut die Zinsen.

Bild zu "Künstliche Intelligenz kann helfen, uns selbst zu verstehen"
Interview
Artificial Intelligence
"Künstliche Intelligenz kann helfen, uns selbst zu verstehen"

Erik Brynjolfsson, Professor für Informationsökonomie an der Stanford University, über den Nutzen von KI.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren