Gemeinwohl-Genossenschafter bei einer Abstimmung. - © Genossenschaft für Gemeinwohl

Banken

Projekt Gemeinwohl-Konto wird eingestellt

  • Keine Konzession von der Finanzmarktaufsicht wegen fehlender Unterlagen.

Wien. Drei Jahre hat die 2014 gegründete Genossenschaft für Gemeinwohl auf eine "Gemeinwohlbank" hingearbeitet. Mit einem Ethikfinanzinstitut wollte man ein Zeichen für sozialökologisches Banking setzen. Das Projekt wird jedoch jetzt ad acta gelegt. Grund dafür ist ein ablehnender Bescheid der... weiter




Nationalbank-Vize Andreas Ittner empfiehlt den Banken, ihre Kostenstruktur weiter zu verbessern, den Abbau notleidender Kredite fortzusetzen und auch die Kapitalisierung voranzutreiben. - © apa/Techt

Finanzbranche

"Dass alles in Ordnung ist, kann ich nicht sagen"

  • Notenbanker Ittner sieht bei Österreichs Banken trotz Rückkehr zur Normalität mehrere Baustellen.

Wien. Seit 2008 haben die heimischen Banken ihre Eigenkapitaldecke um insgesamt rund 18 Milliarden Euro aufgepolstert. Zuletzt lag die harte Kernkapitalquote in der Branche im Durchschnitt bereits bei... weiter




Die Volksbanken AG suchen einen Partner. - © APAweb/HANS PUNZ

Partnerschaft

Volksbanken sagen Kooperation mit der Post ab4

  • Die Post sucht weiterhin einen Kooperationspartner, weil eine Zusammenarbeit mit der BAWAG ausläuft.

Wien. Die Volksbanken haben am Dienstag die angedachte Kooperation mit der Post abgesagt. Die Post sucht einen Kooperationspartner, da die Zusammenarbeit mit der BAWAG Ende 2019 ausläuft... weiter




Das Management der Wiener Börse AG (im Bild der Sitz in der Wiener Wallnerstraße) wünscht sich eine Fortsetzung des Privatisierungsprozesses als Impuls für den heimischen Kapitalmarkt. - © Wiener Börse

Kapitalmarkt

Wiener Börse ist für neues KMU-Segment bereit

  • "Regulatorische Öffnung" voraussichtlich im Herbst - Börse sieht sich für Start-ups ungeeignet.

Wien. (kle) Geht es nach Finanzminister Hartwig Löger, sollen die Hürden für heimische Klein- und Mittelbetriebe (KMU) für ein Listing an der Wiener Börse künftig niedriger sein... weiter




Firmenchef Georg Kapsch sieht die USA und Afrika als Zukunftsmärkte für sein Unternehmen. - © apa/Neubauer

Mautsysteme

Gewinneinbruch beim Mautspezialisten Kapsch

  • Währungsverluste schmälern Jahresergebnis, Dividende dennoch stabil.

Wien. (kle/apa) Die auf Mautsysteme spezialisierte Firma Kapsch TrafficCom hat im Geschäftsjahr 2017/18 (per Ende März) mehr erlöst, unter dem Strich aber vor allem aufgrund von Währungsverlusten um... weiter




- © apa/Hochmuth

Textilindustrie

Geldspritze für Wolford2

  • Kapitalerhöhung ab Freitag soll defizitärer Firma 22 Millionen Euro bringen.

Wien/Bregenz. (kle) Der börsennotierte Vorarlberger Strumpf- und Wäschehersteller Wolford sammelt ab Freitag bei seinen Aktionären frisches Geld ein. In Summe soll der Verkauf neuer Aktien im Zuge... weiter




Wirtschaftsministerin Schramböck will mehr Betriebsansiedelungen in Österreich. - © APAweb, Hans Punz

Betriebsansiedlungen

Schramböck drückt bei Standortpolitik aufs Tempo2

Wien. (apa/red) Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck will in der Standortpolitik aktiver werden. Österreich solle hier "vom Mittelmaß in die Spitzengruppe aufschließen"... weiter




- © M. Hirsch

Wirtschaftswachstum

Nationalbank sieht Wirtschaft auch heuer um 3,1 Prozent wachsen3

  • Phase der Hochkonjunktur sollte anhalten - Abkühlung erst ab 2019 zu erwarten.

Wien. (kle) Österreichs Wirtschaft bleibt in Fahrt. Nach Einschätzung der Nationalbank (OeNB) fällt ihr Wachstumstempo sogar etwas höher aus als bisher angenommen... weiter




zurück zu Wirtschaft


Werbung



Firmenmonitor