Die Wiener Börse ist am Mittwoch erneut mit starken Gewinnen in den Tag gestartet. In der ersten halben Stunde des Handels stieg der ATX um 6,35 Prozent auf 2.163,46 Punkte. Bereits am Vortag war der heimische Leitindex mit einem satten Aufschlag von 8,16 Prozent aus dem Handel gegangen.

Für Rückenwind sorgten die sehr festen Vorgaben aus Übersee. Erst waren die New Yorker Indizes mit teils historischen Aufschlägen aus dem Handel gegangen. Dann tendierten auch die asiatischen Börsen äußerst positiv. Im Eröffnungshandel ging es für die Aktien von CA Immo besonders weit nach oben. Sie verteuerten sich um 14,37 Prozent. (apa)