Der börsennotierte Wiener Öl- und Gaskonzern OMV hat seinen Vorstand um ein fünftes Mitglied erweitert: Elena Skvortsova leitet seit heute, Montag, die Sparte Downstream Marketing & Trading als Chief Commercial Officer (CCO), wie das teilstaatliche Unternehmen mitteilte. Um diese Agenden hatte sich OMV-Generaldirektor Rainer Seele seit vergangenem Sommer interimistisch gekümmert.

Mitte März hatte es geheißen, Skvortsova werde "spätestens mit Wirkung ab 1. Oktober 2020 für die Dauer von drei Jahren" Teil des Führungsgremiums. Die gebürtige Russin hat eine Verlängerungsoption für weitere zwei Jahre. Bis April war sie Geschäftsführerin von Praxair Canada, einer Tochter des deutschen Linde-Konzerns. (apa/kle)