Der börsennotierte heimische Ziegelhersteller Wienerberger übernimmt in den USA um 250 Millionen Dollar (204,15 Mio. Euro) den Fassadenspezialisten Meridian Brick. Mit der Übernahme werde man den Umsatz in Nordamerika auf über 800 Mio. Dollar verdoppeln, teilte Wienerberger am Freitag mit. Meridian hat seinen Sitz in Georgia und bietet seine Fassadenprodukte auch in Kanada an. Das Unternehmen beschäftigt über 1.000 Leute in 20 Werken und macht mehr als 400 Mio. Dollar Umsatz. (apa)