Christoph Rauch ist als CEO der SAN Group von Erich Erber nach nur zwei Monaten schon wieder Geschichte. Rauch verlasse die SAN Group mit sofortiger Wirkung. Einen Grund teilte das im niederösterreichischen Herzogenburg im Bezirk St. Pölten Land ansässige Unternehmen am Montag nicht mit.

Gerade einmal zwei Monate war Christoph Rauch CEO der SAN Group. - © SAN Group / Marius Hoefinger
Gerade einmal zwei Monate war Christoph Rauch CEO der SAN Group. - © SAN Group / Marius Hoefinger

Erber dankte Rauch für "die guten Impulse" in der Startphase. Die SAN Group werde ab sofort vom Executive Board, bestehend aus Erber, Kai Lie Chu und Peter Kickinger, geleitet, hieß es in der Aussendung weiter.

Die SAN Group investiert in Firmen in den Bereichen Biotechnologie, Green Energy, Hightech und Immobilien und hat 200 Mitarbeiter. Der Inhaber der SAN Group, Erich Erber, hatte im Vorjahr den Großteil seiner Firmengruppe Erber Group um eine knappe Milliarde Euro verkauft. (apa)