DMVÖ Award Der Dialog Marketing Verband Österreich hat die Einreichfrist für den Columbus 0.14 um zwei Wochen bis 28. Februar 2014 verlängert. Zum 30. Mal werden die erfolgreichsten Dialog Marketing Kampagnen im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet. Unternehmen, Dienstleister und Agenturen können ihre besten Arbeiten des vergangenen Jahres online unter www.dmvoe.at/award einreichen und die relevanten Kampagnenbestandteile und -beschreibungen einsenden. Die Einreichungen werden heuer erstmalig in drei unabhängigen Jury-Runden beurteilt. Die Shortlist wird am 28. März ausgewählt. Die Gewinner werden am 4. April ermittelt und bei der Columbus Gala am 5. Juni ausgezeichnet. Zusätzlich zu den 13 Kategorien wird heuer auch erstmals ein mit 5000 Euro dotierter "Innovationspreis für zukunftsweisende Projekte" vergeben und der "Innovativste Dienstleister" gekürt. Unter den Vorschlägen der DMVÖ-Mitglieder wählt die Expertenjury die Sieger aus.

William Hill Der britische Wettanbieter William Hill - in Österreich seit September 2010 operativ tätig - startet mit einer neuen paneuropäischen TV-Kampagne in Österreich, Italien und Spanien. Premiere des ersten Spots "Right Hand" war in Österreich vergangene Woche. In der neuen Kampagne geht es um Dualität von Ratio und Emotion - mit dem Claim: "Wenn Sie wetten, hören Sie auf Ihr Herz, aber lassen Sie Ihren Verstand entscheiden." Die neue Werbelinie stammt von Sra. Rushmore in Madrid. Die Agentur Donnerwetterblitz hat die Kampagne für den österreichischen Markt adaptiert.

Robin des Bois Das achtköpfige Team der Full-Service-Agentur Robin des Bois rund um Mario Debout und Dieter Weidhofer hat ihr Konzept offiziell präsentiert: Sind 100 Prozent Kommunikationsleistung für den Kunden erbracht, legt die Agentur 20 Prozent in Form von Arbeitsstunden kostenlos drauf - und zwar für ein soziales Projekt, das unter der Schirmherrschaft des jeweiligen Kunden steht. Robin des Bois verwirklichte unentgeltlich im Namen der Bank Austria (MegaCard) zwei Projekte für die Caritas Socialis: Eine App und eine Kooperation mit Kika, um Spenden zu generieren. Zuletzt gewann die Agentur den Western Union UK-Etat für sich. Die Mitarbeiter sind mit 10 Prozent am Agentur-Erfolg beteiligt und wählen pro Quartal einen Kollegen, der das Mitspracherecht eines mit 25,1 Prozent beteiligten Gesellschafters hat und die Interessen der Mitarbeiter vertritt.