Carmen Hermann-Krauss freut sich über den Preis. - © lexpix
Carmen Hermann-Krauss freut sich über den Preis. - © lexpix

San Francisco. Ein österreichischer Gin hat bei der "San Francisco World Spirits Competition" in den USA eine Doppelgoldmedaille ergattert. Der "G+ London Dry Gin" der Feindestillerie Krauss wurde gemeinsam mit neun anderen Edelbränden mit dem Preis ausgezeichnet, teilte das weststeirische Unternehmen am Dienstag mit. Insgesamt 121 Gins wurden bei dem Bewerb eingereicht.

"Wuchtiger Wacholder"


Der prämierte Gin "besticht durch seinen wuchtigen Wacholder, der - unterstützt durch florale Anklänge und Zitrusnoten - sowohl pur als auch im Gin-Tonic seine ganze Kraft entfaltet", teilte Inhaberin Carmen Hermann-Krauss mit. Der London Dry Gin war das Ergebnis einer spontanen Entscheidung vor einem Jahr, Gin herzustellen. Mittlerweile umfasst das Sortiment drei Sorten (London Dry, Safran und Pre-Tonic) und drei weitere werden gerade hergestellt. Das Unternehmen wurde im Jahr 2007 gegründet und hat bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten.