• vom 14.03.2018, 14:40 Uhr

Österreich


Verbraucherschutz

"Wir alle sind Konsumenten"




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Am 15. März wird der Weltverbrauchertag begangen - Der Verein für Konsumenteninformation öffnet an diesem Tag sein Online-Archiv.

Falsche Online-Shops oder gefälschte Kundenbewertungen: Konsumentenschützer warnen immer wieder vor Fallen im Internet.

Falsche Online-Shops oder gefälschte Kundenbewertungen: Konsumentenschützer warnen immer wieder vor Fallen im Internet.© fotolia/momius Falsche Online-Shops oder gefälschte Kundenbewertungen: Konsumentenschützer warnen immer wieder vor Fallen im Internet.© fotolia/momius

Wien. (ede) Am 15. März ist Weltverbrauchertag (englisch: World Consumer Rights Day (WCRD). Er wird seit 1983 begangen, den Grundstein dazu legte US-Präsident John F. Kennedy, als er am 15. März 1962 vor dem Kongress der Vereinigten Staaten drei grundlegende Verbraucherrechte proklamierte: Er nannte das Recht, vor betrügerischer oder irreführender Werbung und Kennzeichnung geschützt zu werden, das Recht, vor gefährlichen oder unwirksamen Medikamenten geschützt zu werden und das Recht, aus einer Vielfalt von Produkten mit marktgerechten Preisen auswählen zu können.."Wir alle sind Konsumenten", sagte der damalige US-Präsident, "und damit die größte und wichtigste Wirtschaftsgruppe. Dennoch werden unsere Ansichten oft nicht berücksichtigt."

Kostenlose Beratung beim VKI
Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) stellt anlässlich des Weltverbrauchertages sein Online-Archiv auf www.konsument.at gratis allen Interessierten zur Verfügung. Das sonst großteils kostenpflichtige Archiv enthält die Testergebnisse von knapp 1900 Produkttests und ebenso vielen Reports zu Verbraucherthemen und Konsumentenrecht.


Weiters werden von 17 bis 18 Uhr in einem Facebook-Video User-Fragen von Expertinnen und Experten live beantwortet. Für alle Hilfesuchenden, die ein Gespräch bevorzugen, bietet das Wiener Beratungszentrum des VKI in der Mariahilfer Straße 81 zwischen 9 und 15 Uhr die persönliche und telefonische (01/588 770) Beratung kostenfrei an.




Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-03-14 14:44:45


Werbung



Firmenmonitor







Werbung