Der produzierende Bereich ist heuer schwungvoll ins neue Jahr gestartet.

Wie die Statistik Austria am Mittwoch mitteilte, erzielten die österreichischen Firmen im Sachgüterbereich und der Baubranche im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat ein Umsatzplus von 8,7 Prozent. Um Arbeitstage bereinigt stand ein Wachstum von 5,8 Prozent zu Buche.

Die Zahl der unselbständig Beschäftigten erhöhte sich um 4,4 Prozent auf insgesamt 911.526 Personen.