Börse

Keine Feierstimmung in Tokio1

  • Der Nikkei rutschte gleich am ersten Handelstag nach der Feiertagspause um 2,26 Prozent ab.

(ede) Keine Neujahrsstimmung herrschte am Freitag an der Börse in Tokio. Am ersten Handelstag des Jahres nach einer fünftägigen feiertagsbedingten Pause gab der Nikkei-Index um 452,81 Punkte oder 2... weiter




Tiguan und Atlas sorgten für das Absatzplus. - © VWVideo

VW

Die SUVs rollen und rollen...8

  • Kraftstofffresser lassen bei VW USA die Kasse klingeln.

Mit welchen Argumenten auch immer in den USA Autos verkauft werden, der Schutz der Umwelt gehört nicht dazu. Die Kernmarke von Volkswagen hat in den USA das zweite Jahr in Folge ein Absatzplus... weiter




- © Flughafen Wien AG

Luftfahrt

Airport Wien erzielte ein zweistelliges Wachstum7

  • 2018 gab es bei allen Fluglinien mehr Passagierverkehr. Rund 500 Millionen Euro kosteten die Terminalumbauten.

Wien/Schwechat. Am Flughafen Wien gab es vor dem Jahreswechsel noch einen Grund zum Feiern: Im Jahr 2018 wurde nicht nur der erwartete Passagierrekord geknackt. Am letzten Tag des Jahres, am 31... weiter




Börse

Kursgewinne bei Zalando

  • Übernahmespekulationen kommen bei Anlegern gut an.

Übernahmespekulationen haben Anleger am Donnerstag zu Aktien von Zalando greifen lassen. Die Titel von Europas größtem Online-Modehändler kletterten um bis zu 6,1 Prozent auf 24... weiter




Börse

Tesla enttäuscht die Anleger

  • Auch die jüngsten Absatzerfolge stellen die Anleger nicht zufrieden.

(ede) Elektroauto-Bauer Tesla hat seine Anleger mit den jüngsten Absatzzahlen enttäuscht. Der Konzern von Milliardär Elon Musk lieferte im vierten Quartal insgesamt rund 90... weiter




- © apa/Schlager

Tourismus

Konsumfreudige Chinesen3

  • Der heimische Einzelhandel profitiert von wohlhabenden Touristen aus Fernost.

Wien. Das Wirtschaftswachstum in Asien hat in den vergangenen Jahren eine wohlhabende und reisefreudige Mittelschicht entstehen lassen. Davon profitiert auch Österreichs Wirtschaft... weiter




- © Maksim Kabakou - stock.adobe.com

Datenschutz-Grundverordnung

Wegweiser durch den Datenschutz-Dschungel3

  • Der ISPA Code of Conduct hilft Unternehmen bei der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung DSGVO.

Wien. Wann und in welcher Form ist die Datenschutzbehörde bei einem Hackerangriff zu verständigen? Nach welchen datenschutzrechtlichen Vorgaben geht die Löschung von Daten aus Backup-und Archivablagen... weiter




VW will auch bei den selbstfahrenden Autos vorne dabeisein. - © VW

Vernetzung

VW kauft Netzwerkspezialisten6

  • Digitalisierung, autonomes Fahren und E-Mobilität heißen die Ziele in Wolfsburg.

Angesichts des Vorsprungs der Google-Tochter Waymo im Bereich der selbstfahrenden Autos rüstet VW im Bereich Vernetzung auf. Die Wolfsburger übernehmen von Volvo die Mehrheit am schwedischen... weiter




Post

Filialvorstand Hitziger geht, Gremium ab Neujahr dreiköpfig

  • Die Agenden in der Chefetage werden neu verteilt. Generaldirektor Pölzl übernimmt das Geschäftsfeld Filialnetz nun persönlich.

Wien. In einer Sonder-Aufsichtsratssitzung der Post am Montag ist eine Verkleinerung des Vorstandes beschlossen worden. Die Agenden werden neu verteilt... weiter




- © M. Hirsch

Insolvenzen

Firmenpleiten auch heuer rückläufig

  • Die Gesamtpassiva sind hingegen um ein Achtel auf gut zwei Milliarden Euro gestiegen.

Wien. (kle) Die Zahl der Firmenpleiten in Österreich ist heuer gesunken. Vorläufigen Daten zufolge meldeten insgesamt 4982 Unternehmen Insolvenz an, das waren um 1,9 Prozent mehr als im Jahr davor... weiter




zurück zu Wirtschaft


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Ein Drittel der Österreicher ist unter- oder überqualifiziert
  2. Verbund-Aufsichtsratschef Roiss tritt zurück
  3. Industrie pocht auf Steuersenkung
  4. Sondereffekte schmälern Telekom-Austria-Gewinn
  5. Honda schließt britisches Werk
Meistkommentiert
  1. Grenzen der EU-Solidarität
  2. Karfreitag: Zusätzlicher Feiertag reduziert BIP
  3. Ein Drittel der Österreicher ist unter- oder überqualifiziert
  4. Firmen suchen Digitalkenntnisse
  5. Juncker-Plan brachte 1,4 Milliarden

Werbung




Firmenmonitor